Marante - Maranta - Stromanthe - Calathea II

 
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 1106
Dabei seit: 10 / 2010
Betreff:

Re: Marante - Maranta - Stromanthe - Calathea II

 · 
Gepostet: 26.12.2011 - 12:55 Uhr  ·  #16
Meiner Calathea geht nach wie vor nicht gut. Alle Blätter eingerollt. Habe den Standort mal gewechselt und die Luftfeuchte nochmal erhöht. Aber irgendwie mag die mich nicht mehr. Nun hoffe ich, wenn ich sie ignoriere, dass sie mit neuen Blätter protestiert!
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: NRW
Beiträge: 1013
Dabei seit: 06 / 2009
Betreff:

Re: Marante - Maranta - Stromanthe - Calathea II

 · 
Gepostet: 26.12.2011 - 16:10 Uhr  ·  #17
@Nymeria: Gratuliere Dir zu Deiner Calathea ornata . Das dürfte kein Problem sein, wenn Du erst im Frühjahr umtopfst. Ich freue mich schon auf Bilder von Deinem Prachtstück.

@anni: Bei meinen Pflanzen ist das Einrollen der Blätter eigentlich immer ein sicheres Zeichen dafür, dass die Pflanze nicht genug Wasser bekommt. Zu wenig gegossen? Bei meinen Pflanzen trocknen bei fehlender Luftfeuchtigkeit einfach die Blattränder und die Blattspitzen - einrollen tut sich da nichts.

Hast Du nochmal nach den Wurzeln geschaut? Kann sie "kalte Füsse" bekommen haben? Ich habe auf Deinem vorherigen Bild gesehen, dass sie auf dem Fussboden stand. Ich stelle meine Pflanzen gerade im Winter immer hoch. Kalte Wurzeln, zusammen mit Feuchtigkeit führen sehr schnell zur Wurzelfäulnis.

Lange Rede, kurzer Sinn: Ich würde die Wurzeln kontrollieren, ggf. nach Entfernen matschiger Wurzeln umtopfen und die Pflanze (Wurzel-)warm und hell aufstellen. Sollten sehr viele Wurzeln abgestorben sein, die Pflanze evtl. in einen Plastiksack stecken, damit die Wurzelbildung angeregt wird.
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 1106
Dabei seit: 10 / 2010
Betreff:

Re: Marante - Maranta - Stromanthe - Calathea II

 · 
Gepostet: 26.12.2011 - 18:20 Uhr  ·  #18
Maranta, sie steht erhöht, stand nur für das Bild auf dem Boden.
Aber ich schaue nochmal nach den Wurzeln. Sie sieht echt arg gebeutelt aus.

edit: Habe nochmals alle geschrumpelten Blätter abgeschnitten und nun ist nur noch knapp 1/3 der ganzen Pflanze übrig geblieben. Die Wurzeln habe ich mir nochmals angeschaut, die sahen gut aus, Substrat erschien mir sogar eher zu feucht als zu trocken. Vielleicht ist es auch so gewesen, das sie erst zu trocken war und dann habe ich sie übergossen?
(Fürs Foto wieder auf den Boden gestellt Das Substrat sieht hier nur so trocken aus,weil ich den Topf mit trockenem Substrat wieder aufgefüllt hatte.)
017.JPG
017.JPG (1.21 MB)
017.JPG
015.JPG
015.JPG (733.29 KB)
015.JPG
014.JPG
014.JPG (1.13 MB)
014.JPG
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Neustadt a.d.O. im grünen Herzen von Deutschland
Beiträge: 780
Dabei seit: 01 / 2010

Blüten: 35
Betreff:

Re: Marante - Maranta - Stromanthe - Calathea II

 · 
Gepostet: 04.02.2012 - 11:01 Uhr  ·  #19
Moin, moin
ob ich hier blüten an meiner stromanthe tricolor bekomme, oder wieder nur viele neue blätter. habt ihr schon mal blüten gesehen? bei einer marante kommen die stiele mit den knospen ja aus der erde, hier aber sind die knospen??? in fast 1meter höhe
Stromanthe.jpg
Stromanthe.jpg (180.66 KB)
Stromanthe.jpg
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Neustadt a.d.O. im grünen Herzen von Deutschland
Beiträge: 780
Dabei seit: 01 / 2010

Blüten: 35
Betreff:

Re: Marante - Maranta - Stromanthe - Calathea II

 · 
Gepostet: 04.03.2012 - 17:56 Uhr  ·  #20
Ich möchte euch mal ein update meiner stromanthe zeigen......
100_3326.jpg
100_3326.jpg (477.76 KB)
100_3326.jpg
eine blüte
100_3325.jpg
100_3325.jpg (866.21 KB)
100_3325.jpg
es sind doch blüten
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Niedersachsen, Seesen
Beiträge: 3042
Dabei seit: 06 / 2008

Blüten: 2739
Betreff:

Re: Marante - Maranta - Stromanthe - Calathea II

 · 
Gepostet: 04.03.2012 - 18:21 Uhr  ·  #21
oh, Mann, die sieht ja wirklich toll aus. Hab ich auch noch nicht blühend gesehen. Herzlichen Glückwunsch!
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Neustadt a.d.O. im grünen Herzen von Deutschland
Beiträge: 780
Dabei seit: 01 / 2010

Blüten: 35
Betreff:

Re: Marante - Maranta - Stromanthe - Calathea II

 · 
Gepostet: 04.03.2012 - 19:15 Uhr  ·  #22
Danke kurti60,
aber ich muß alles richtig gemacht haben , sie hat nach etwa 1,5 jahren in meiner obhut das blühen begonnen.
Gärtner*in
Avatar
Herkunft: Aschaffenburg
Beiträge: 99
Dabei seit: 02 / 2011
Betreff:

Re: Marante - Maranta - Stromanthe - Calathea II

 · 
Gepostet: 19.03.2012 - 12:04 Uhr  ·  #23
Meine Calathea warscewiczii hat sich in den letzten Monaten gut erholt. Sie hatte im Sommer letzten Jahres sehr viele Blätter verloren. Mittlerweile sind sie gut nachgewachsen, aber die braunen Spitzen bekomme ich immer noch nicht so richtig in den Griff.



Azubi
Avatar
Beiträge: 2
Dabei seit: 05 / 2012
Betreff:

Re: Marante - Maranta - Stromanthe - Calathea II

 · 
Gepostet: 07.05.2012 - 21:01 Uhr  ·  #24
Hallo an alle! Ich bräuchte euren Rat...!!!

Ich sammel jetzt auch schon seit Jahren alle möglichen Calatheas und habe vor einiger Zeit eine Calathea musaica erworben. Diese ist toll gewachsen, total buschig geworden und hat so viele Ableger bekommen, dass ich mich dann vorhin entschieden habe sie zu teilen, um einen Teil in mein Feuchtterrarium zu pflanzen. Bei der vorsichtigen Teilung viel mir eine bewurzelte Knolle entgegen. Nun meine Frage: hat jemand eine ähnliche Erfahrung gemacht? Was mach ich mit der Knolle? Erstmal in ein Wasserglas, bis sie mehr Wurzeln hat oder direkt einpflanzen???
Leider kann ich kein Foto von der Knolle hochladen...

Bin dankbar für jede Hilfe!
Daniela
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Steiermark
Beiträge: 1395
Dabei seit: 02 / 2012
Betreff:

Re: Marante - Maranta - Stromanthe - Calathea II

 · 
Gepostet: 07.05.2012 - 21:05 Uhr  ·  #25
Hallo,

wenn deine Knolle schon Wurzeln hat, kannst du sie direkt einpflanzen. Für die Wurzelbildung würde ich Anzuchterde nehmen und wenn sie gut angewachsen ist in normale Erde umtopfen.
Azubi
Avatar
Beiträge: 2
Dabei seit: 05 / 2012
Betreff:

Re: Marante - Maranta - Stromanthe - Calathea II

 · 
Gepostet: 07.05.2012 - 21:15 Uhr  ·  #26
oh...das ging ja schnell!
Okay dann probier ich das mal! Danke!!! Bin echt gespaannt, ob daraus was wird...
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Beiträge: 6461
Dabei seit: 07 / 2008

Blüten: 30203
Betreff:

Re: Marante - Maranta - Stromanthe - Calathea II

 · 
Gepostet: 23.07.2012 - 22:17 Uhr  ·  #27
Falls es jemanden interessiert:

unsere Hornbach-Filiale verkauft zur Zeit etwas, das Calathea roseopicta sein soll, als Jungpflanze (Topf ca. 12-14 cm) für 3,95.

Vor allem aber verkaufen sie im 9-cm-Topf einen Mix verschiedener Arten für 2,45 das Stück. Ob das alles Calatheas sind, weiß ich nicht, weil ich mich mit den Marantaceae ja nun gar nicht auskenne; angeschrieben sind sie mit "Calathea" ("gemengd" ), aber das muß ja nicht viel heißen.


Dachte nur, ich schreib' das hier mal hin, weil Hornbach ja im allgemeinen unternehmensweit ein sehr einheitliches Sortiment hat.
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Steiermark
Beiträge: 1395
Dabei seit: 02 / 2012
Betreff:

Re: Marante - Maranta - Stromanthe - Calathea II

 · 
Gepostet: 23.07.2012 - 22:32 Uhr  ·  #28
Hallo Scrooge,

vielen.vielen Dank für den Tipp.
Da ich Urlaub habe, werde ich morgen gleich mal dahin fahren
Für den Preis, das sind ja Schnäppchen
Azubi
Avatar
Beiträge: 14
Dabei seit: 08 / 2012
Betreff:

Re: Marante - Maranta - Stromanthe - Calathea II

 · 
Gepostet: 11.09.2012 - 12:39 Uhr  ·  #29
Hallo,

bin neu in der Welt der Calatheas
Bin seit gestern stolze Besitzerin einer Beauty Star und wüsste gerne, ob es ne Chance gibt, dass diese irgendwann auch blüht? Hab schon den alten Thread durchsucht, aber keinen Hinweis gefunden.
Hat die eigentlich auch eine lateinische Bezeichnung? Und da es ja eine relativ neue Züchtung ist, welche Arten stecken denn da drin?
Azubi
Avatar
Beiträge: 1
Dabei seit: 09 / 2012
Betreff:

neu und fasziniert

 · 
Gepostet: 20.09.2012 - 23:03 Uhr  ·  #30
hi

ich bin der Alex

kurz zu mir, ich bin florist, sitze also an der quelle

leider hab ich trotzdem nicht den grünen daumen und viele pflanzen kommen und gehen
was aber nicht ganz schlecht ist, weil ich sonst warscheinlich schon in einem urwald leben würde

vor kurzem bin ich in einen blumenladen spatziert um schnell nen paar blümchen für die omma zu kaufen da entdeckte ich eine calathea mosaica (verkauft wurde sie als network) und war sofort hin und weg, weil mir diese pflanze bis dato völlig unbekannt war. natürlich hatte ich keine andere wahl.

ich habe sie zuhause angekommen sofort umgetopft weil sie kurz davor war den topf zu sprengen.
ich hab sie jetzt seit etwa einem monat und es scheint ihr sehr gut zu gehen.

vor ein paar tagen kam mein chef mit einer calathea in den laden die dann auch sofort mein interesse weckte und noch bevor ein kunde sie zu gesicht bekam ging sie in mein besitz über

so bin ich auf dieses forum gestoßen und da ich schnell bemerkt habe das es nicht die letzte calathea war dacht ich ich zeig sie euch mal und halte euch diesbezüglich auf dem laufenden.
DSC04792.JPG
DSC04792.JPG (381.73 KB)
DSC04792.JPG
DSC04791.JPG
DSC04791.JPG (355.95 KB)
DSC04791.JPG
DSC04790.JPG
DSC04790.JPG (384.76 KB)
DSC04790.JPG
DSC04788.JPG
DSC04788.JPG (365.63 KB)
DSC04788.JPG
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Beliebte Pflanzen & Erfahrungen

Worum geht es hier?
Beliebte Pflanzen, eigene Erfahrungen, Bilder, Entwicklung und Wünsche...
Die bekanntesten oder beliebtesten Pflanzenarten mit Bildern (Fotos von Blüten und Blättern) individuellen Infos zur Pflege, Haltung, Vermehrung und Entwicklung. Welche Erde, welchen Dünger und wie oft, wie viel Licht, Entwicklungsstadien, Tipps und Tricks, Arten und Sorten, Überwinterung und eigenen Erfahrungen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.