Marante - Maranta - Stromanthe - Calathea II - Beliebte Pflanzen & Erfahrungen - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenBeliebte Pflanzen & Erfahrungen

Marante - Maranta - Stromanthe - Calathea II

Die beliebtesten Pflanzen mit eigenen Erfahrungen, Wünschen und Bildern. Stammtische und ...
Worum geht es hier: Beliebte Pflanzen, eigene Erfahrungen, Bilder, Entwicklung und Wünsche...
Die bekanntesten oder beliebtesten Pflanzenarten mit Bildern (Fotos von Blüten und Blättern) individuellen Infos zur Pflege, Haltung, Vermehrung und Entwicklung. Welche Erde, welchen Dünger und wie oft, wie viel Licht, Entwicklungsstadien, Tipps und Tricks, Arten und Sorten, Überwinterung und eigenen Erfahrungen.
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6461
Registriert: Do 03 Jul, 2008 19:14
Blog: Blog lesen (16)
Renommee: 40
Blüten: 30203
BeitragDo 27 Sep, 2012 23:25
Lidl muß vor kurzem Maranten&Co. im Angebot gehabt zu haben. Ich habe in einer Filiale noch 5 Stück rumstehen sehen.
Scheint ein ganz ordentliches Angebot zu sein, soweit ich das beurteilen kann: klein, aber kräftig; für nur 4.- Euro, incl. Übertopf. Außerdem waren von den 5 Pflanzen, die ich da gesehen habe, mindestens 4 verschiedene; also kann die Auswahl nicht ganz schlecht gewesen sein.

Falls Ihr noch auf der Suche seid, und an einer Lidl-Filiale vorbeikommt, könnt Ihr ja mal einen Blick reinwerfen, ob noch was da ist.
OfflineKaa
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 2380
Bilder: 12
Registriert: Di 23 Aug, 2011 9:23
Wohnort: an der Nordseeküste....
Geschlecht: weiblich
Renommee: 22
Blüten: 220
BeitragMo 12 Nov, 2012 21:59
:-#= so eine kleine, aber kräftige Lidl-Marante war meine auch mal, hat damals 5 Blätterchen gehabt.
Jetzt nach 2 Jahren wuchert Sie mir gerade ein komplettes Badezimmerfenster zu und blüht ständig in kleinen lila Blüten und fusselt nach der Blüte alles voll...

Aber nu' habe ich was entdeckt, was die nie zuvor gemacht hat - einen Ableger???

Das sieht doch so aus, als ob da Wurzeln kommen, oder?

Wenn ja - noch dranlassen,oder "kappen und potten"?
Will das "Kind" ja nicht umbringen...
Bilder über Marante - Maranta - Stromanthe - Calathea II von Mo 12 Nov, 2012 21:59 Uhr
maranta.jpg
Azubi
Azubi
Beiträge: 15
Registriert: Mo 26 Nov, 2012 20:02
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 19 Dez, 2012 18:16
Hallo

Ich habe irgendwo einmal gelesen, dass Calathea Musaica mit sehr wenig Licht auskommt und für eine Calathea eher robust ist.

Was heisst hier "sehr wenig Licht" ? Hat hier jemand Erfahrung mit dieser Art?

Ich will mir nämlich auch so eine Hübsche ins Haus holen. ;-)

LG Horst
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6139
Bilder: 5
Registriert: Di 14 Jul, 2009 23:54
Wohnort: Machdeburch
Renommee: 137
Blüten: 30230
BeitragMi 13 Feb, 2013 0:29
Moin,

da es von der als Calathea musaica beschriebenen Form von C. bella (ja, wird nur noch als Synonym zu C. bella angesehen) nur ganz wenige Fotos der Blüten im Netz zu finden gibt, will ich euch meine nicht vorenthalten.

Das was man für Blütenblätter halten könnte, sind stark verbreiterte und blütenblattartig gewordene Staubblätter von denen nur eins fruchtbar ist. Der Rest ist Schauapparat. Da ähneln sie ihren nächsten Verwandten den Cannas und Ingwergewächsen. Die echten Blütenblätter sind die drei geraden, etwas kahnförmigen Blätter hinter den fahnenartigen Staminodien. Die Kelchblätter sitzen tief unten in dem Tragblatt versteckt. Sie sehen aus, als wenn sie nachts duften könnten, tun sie aber leider nicht.
Bilder über Marante - Maranta - Stromanthe - Calathea II von Mi 13 Feb, 2013 0:29 Uhr
Calathea bella 2013-6 (4a).jpg
So hat es angefangen.....
Calathea bella 2013-6 (3b).jpg
...... und das ist der heutige Zustand
Calathea bella 2013-6 (2a).jpg
Calathea bella 2013-6 (1a).jpg
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 775
Bilder: 195
Registriert: Sa 02 Jan, 2010 17:04
Wohnort: Neustadt a.d.O. im grünen Herzen von Deutschland
Geschlecht: männlich
Renommee: 1
Blüten: 10
Azubi
Azubi
Beiträge: 20
Registriert: So 27 Jan, 2013 12:01
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 17 Feb, 2013 11:28
hallo,

ich hab eine Frage, weil ich im November eine Calathea rufibarba "blue grass" gekauft hab. Der gehts auch ganz gut, nur passte sie schon damals nur knapp in ihren 12cm-Topf. Sie selbst ist so 30- 40 cm groß. Sieht so aus, als entwickeln sich unten nachwachsende Blätter nicht gut, die oben schon noch :-)

Meine Fragen: kann und soll ich sie vereinzeln und wie schaue ich nach der Durchwurzelung? Einfach auf den Topf hauen, weil sie so empfindlich ist. dass ich sie nicht am Stamm rausnehmen kann, ohne das was abbricht?
Bis jetzt hab ich nirgendwo was gelesen, ob das gutl ist, dass etwa fünf "Bündel" Stämme in einem
Topf sitzen, aber es ist auf vielen Bildern zu sehen :?
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6139
Bilder: 5
Registriert: Di 14 Jul, 2009 23:54
Wohnort: Machdeburch
Renommee: 137
Blüten: 30230
BeitragSo 17 Feb, 2013 15:29
Moin,

Du kannst, solltest die Pflanze meiner Meinung nach aber nicht teilen. Ein gut bestückter großer Topf sieht irgendwie schöner aus als mehrere mit jeweils einem Büschel. Auch brauchst Du die Pflanze dann nicht so stark stören und eine große Pflanze ist viel robuster weil sie mehr Substanz hat. Von Natur aus wachsen viele Maranten einfach etwas rasig mit vielen Trieben.
So lange die Blätter sich nicht weich und lappig anfühlen und ihren leichten Glanz verloren haben, sondern eher wie Papier ist alles in Ordnung und Du brauchst nicht nach den Wurzeln sehen. Es ist aber sicher an der Zeit sie in einen größeren Topf umzutopfen. Dabei siehst Du dann auch die Wurzeln. Die Pflanzen sind auch recht drahtig, da bricht eigentlich schwerlich was ab. Bei Maranten würde ich dann eher flach-breite Töpfe bevorzugen und in Deinem Fall vielleicht einen mit einem Durchmesser von 16 - 18 cm. Das Substrat luftig-humos, sie wächst ja im Regenwald im Falllaub. Die nicht für Orchideen geeignete abgepackte Standard-Orchideenerde eines namhaften Herstellers aus dem Baumarkt eignet sich für Maranten eigentlich ganz gut.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 39
Registriert: Mi 06 Mär, 2013 22:29
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 06 Mär, 2013 23:40
Hi Leute!

Hab mich jetzt doch auch dazu entschlossen mich im Forum anzumelden, nachdem ich gesehen hab, dass es ja doch noch einige andere Maranten-Liebhaber gibt! :D

Bei mir war heute großer Umtopftag und natürlich durfte auch meine Calathea Bicajoux "Gecko", die mich seit 2011 begleitet, mitmachen. Zum guten Eingewöhnen gabs auch gleich noch eine lauwarme Dusche und den verblühten Blütenstand hab ich ihr heute auch gleich abgenommen.
Sie begann letzten September mit der Blüte und hielt bis jetzt durch - eine Freude!

Hin und wieder knicken leider Blätter an der Stielbasis um und bleiben, einmal geknickt, dauerhaft waagrecht. Da musste ich heute auch 2 davon abschneiden, weil sie einfach zu viel Platz brauchten und sehr unschön waren.
Fällt euch dazu irgendetwas ein? :-k
Ab und an bildet sie auch braune Flecken von außen an den Blättern - soll ja von zu geringer Luftfeuchtigkeit kommen. Dazu wollte ich euch auch fragen - sprüht ihr eure Maranten regelmäßig ein?
Ich hab das eine Zeit lang gemacht und hinterlies jedesmal große Wasserflecken auf den Blättern, sobald das Wasser verdunstet ist. In etwa wie Kalkflecken.
Gibt es da vielleicht irgendeinen Trick?

Nun aber genug, hier erstmal ein Photo für euch:
Bilder über Marante - Maranta - Stromanthe - Calathea II von Mi 06 Mär, 2013 23:40 Uhr
2013-03-06 23.37.35.jpg
calathea bicajoux
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1013
Bilder: 1
Registriert: Mi 17 Jun, 2009 11:29
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 07 Mär, 2013 0:23
Hallo art.one,

willkommen hier im Forum und viel Spaß.

Toll, dass Deine Calathea geblüht hat =D> . Zu Deinen Fragen: Warum manche Stiele sehr lang werden und dann abknicken, kann ich Dir auch nicht sagen. Vielleicht weniger Licht im Winter? Meine (bei mir heißt sie Calathea medaillon Bilder und Fotos zu Calathea medaillon bei Google. ) macht das auf jeden Fall auch hin und wieder. Ich habe nur noch nie darauf geachtet, ob es nach dem Winter war.

Im Winter sprühe ich meine Maranten des öfteren mit Leitungswasser ein, ab Frühjahr/Sommer dusche ich sie in der Badewanne 1 - 2mal die Woche ab. Kalkflecken habe ich dann auch auf den Blättern. Vermeiden kannst Du die Kalkflecken indem Du die Blätter mit Regenwasser oder destilliertem Wasser einsprühst.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 39
Registriert: Mi 06 Mär, 2013 22:29
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 07 Mär, 2013 12:41
Hi Maranta!

Danke für deine Antwort!

Alles klar, also mach ich mir mal nicht übermäßig sorgen wegen der Blätter - kommt ja auch nicht all zu oft vor. Plus sie entwickelt ja immer wieder neue und sogar Blüten - so schlecht wirds ihr wohl nicht gehen! :D

Bezüglich besprühen mit dest. Wasser:
Ist das nicht schädlich für die Pflanze? Im Internet finde ich leider sehr widersprüchliche Aussagen zu dem Thema.
Regenwasser wäre auch eine tolle Alternative, aber ist es in den Ballungsräumen (wohne mitten in Wien) nicht zu sehr mit Schadstoffen aus Industrie und Verkehr belastet?
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1013
Bilder: 1
Registriert: Mi 17 Jun, 2009 11:29
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 15 Mär, 2013 22:36
Hallo art.one,

soweit ich weiß, ist nur das Gießen mit destilliertem Wasser auf Dauer für Pflanzen schädlich. Google mal nach "Fleischfressende Pflanzen destilliertes Wasser", wenn Du dazu genaueres wissen möchtest. Wenn man es nur sprüht, dürfte nichts passieren.

Ich wohne mitten im Ruhrgebiet, das nicht gerade für seine Frischluft bekannt ist :wink: . Meine Pflanzen bekommen im Sommer/Herbst ausschließlich Regenwasser und denen geht es gut.
Azubi
Azubi
Beiträge: 8
Registriert: Fr 22 Mär, 2013 17:56
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragCalathea warscewiczii braucht Hilfe!Fr 29 Mär, 2013 20:38
Hallo zusammen,

ich habe mir Mitte Januar eine Calathea warscewiczii gekauft. Ihren Namen kenne ich erst seit kurzem und habe mich vorher auch nicht nach der Pflege etc erkundigt. (wie auch, ohne Namen? :-s )
Jetzt, wo ich um einiges schlauer bin, erkenne ich, dass sie sich offensichtlich nicht ganz wohl fühlt.
Sie nimmt z.B. nachts keine Schlafstellung ein, aber warum? :-k
Außerdem hängen die Blätter (nicht alle) nach unten...
Es sind auch schon ein paar Stiele abgeknickt. Ich habe die Pflanzen nun oben locker zusammengebunden, dass das nicht mehr vorkommen kann, aber normal ist das ja auch nicht...

Sie steht hell, aber nicht in der Sonne. Sie wird gegossen, wenn die Erde oben angetrocknet ist und mehrmals täglich mit zimmerwarmen Wasser besprüht. Die Zimmertemperatur liegt zwischen 18 und 22°C.

Kann mir bitte jemand einen Rat geben? Ich hänge wirklich an dieser Pflanze, sie ist einfach so unglaublich schön und ich will, dass es ihr gut geht! :cry:
Bilder über Marante - Maranta - Stromanthe - Calathea II von Fr 29 Mär, 2013 20:38 Uhr
Calathea warscewiczii.JPG
Azubi
Azubi
Beiträge: 8
Registriert: Fr 22 Mär, 2013 17:56
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragCalathea MedaillonMo 01 Apr, 2013 10:50
Ich hab gestern eine Calathea Medaillon geschenkt bekommen... Der Transport im Auto scheint ihr nicht gefallen zu haben, obwohl ich sie eingewickelt hatte :(
Nun hat sie die Blattstiele ganz komisch zur Seite geknickt. Geht das wieder weg, wenn sie sich beruhigt hat? Und wenn ja, wie lange dauert das? :-k
Bilder über Marante - Maranta - Stromanthe - Calathea II von Mo 01 Apr, 2013 10:50 Uhr
image.jpg
Azubi
Azubi
Beiträge: 8
Registriert: Fr 22 Mär, 2013 17:56
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 03 Apr, 2013 10:12
Keiner da, der mir helfen kann? :cry:

Bin noch neu hier, hab ich was falsch gemacht? :-k
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 310
Bilder: 4
Registriert: Mo 19 Jan, 2009 18:27
Wohnort: Klostermansfeld
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 05 Apr, 2013 15:22
Hi TopsyKretts & herzlich willkommen hier bei den "Grünen". :wink:

Also ich hatte auch mal so eine warscewiczii, fand die auch ganz toll, allerdings kam dann auch das Problem mit den Stielen. Ich hab die Betroffenen abgeschnitten, es war wie eine Vergeilung, sodass die Stiele einfach zu lang waren, um das doch ziemlich schwere Blatt zu halten. Ob es das dann aber auch war, weiß ich nicht. Die Blätter, die dann nachkamen waren aber alle normal, also es schien keine Krankheit zu sein. :-k
Die Schlafstellung haben bei mir auch nicht alle, je nach dem wie sie lustig sind, nehme ich an. ^^

Zu deiner Medaillon kann ich nur sagen, dass sie in meinen Augen perfekt aussieht!
Calatheas und Maranthen haben ja die Gelenke kurz vor den Blättern, die diese ausrichten.
Das machen die, um sich dem Licht so gut wie es geht zuzuwenden und davon möglichst viel zu erhaschen, deswegen drehe ich meine ab und zu, damit sie mir nicht nur die Rückseite zeigen. :D
Eine einfache Grundregel ist halt, dass keine Blattstellung bei den Pflänzchen unnormal ist, solange das Gelenk fest ist, also das Blatt nicht einfach rumhängt. Du merkst ja, ob du es biegen kannst oder ob es wirklich in dieser Stellung "festgeschraubt ist.

Also musst du dir um die Medaillon echt keine Gedanken machen. :wink:
VorherigeNächste

Zurück zu Beliebte Pflanzen & Erfahrungen

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

FAQ Marante, Stromanthe, Calathea und Ctenanthe von angemeldeter Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 0 Antworten

0

28333

Mo 08 Mär, 2010 23:45

von angemeldeter Gast Neuester Beitrag

Maranten - Maranta - Stromanthe - Calathea - Ctenanthe von Loony, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 1276 Antworten

1 ... 84, 85, 86

1276

254621

Fr 07 Okt, 2011 9:14

von Roadrunner Neuester Beitrag

Stromanthe und Maranta leuconeura färben ab von carstenj, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

357

Do 18 Jun, 2020 11:44

von carstenj Neuester Beitrag

Welche Marante? Maranta leuconeura von Rouge, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

2514

Mo 23 Sep, 2019 7:21

von Rouge Neuester Beitrag

Welche Calathea/Maranta? von blumenbieneX, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

2643

Di 20 Nov, 2007 11:59

von blumenbieneX Neuester Beitrag

Maranta... aber welche? -> (Calathea orbifolia) von Jibril, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

4629

Mo 09 Jul, 2007 20:37

von Jibril Neuester Beitrag

Stromanthe Triostar von Jack, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

4035

So 10 Feb, 2008 23:03

von munzel Neuester Beitrag

Stromanthe Brightstar von wgf18, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

2053

Fr 04 Dez, 2009 16:29

von wgf18 Neuester Beitrag

Calathea, aber welche? Calathea Medallion von karin65, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

3914

Mi 13 Okt, 2010 9:31

von karin65 Neuester Beitrag

Was hab ich da gewonnen? Stromanthe sangiunea von munzel, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 13 Antworten

13

4428

Mo 08 Okt, 2007 20:59

von munzel Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Marante - Maranta - Stromanthe - Calathea II - Beliebte Pflanzen & Erfahrungen - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Marante - Maranta - Stromanthe - Calathea II dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der calathea im Preisvergleich noch billiger anbietet.