Ludisia red velvet - Ludisia discolor - Erdorchidee

 
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Bergrheinfeld, USDA-Zone 7a
Beiträge: 3647
Dabei seit: 10 / 2006
Betreff:

Re: Ludisia red velvet - Ludisia discolor - Erdorchidee

 · 
Gepostet: 19.11.2007 - 22:04 Uhr  ·  #31
Hallo Vergißmeinnicht,
Dein Substrat schaut sehr feucht aus. Wenn Die Pflanze noch keine richtigen Wurzeln hat, kann sie leicht faulen. Würde jedenfalls vor jedem neuen Gießen, die Erde erst abtrocknen lassen.
So mach ich das zumindest bei meiner.
Liebe Grüße und gutes Gedeihen, Ruth
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Wensin
Alter: 43
Beiträge: 5340
Dabei seit: 10 / 2007

Blüten: 10
Betreff:

Re: Ludisia red velvet - Ludisia discolor - Erdorchidee

 · 
Gepostet: 19.11.2007 - 22:22 Uhr  ·  #32
Danke Ruth. Aber hatte das Substrat nur etwas eingesprüht, nachdem ich sie eingsetzt hatte. Und danach is das Bild entstanden. Jetzt lasse ich sie erstmal etwas trockener stehen, bzw abtrocknen.
Hab sie jetzt warm stehen, wie oft sollten sie denn da Wasser bekommen?
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Wensin
Alter: 43
Beiträge: 5340
Dabei seit: 10 / 2007

Blüten: 10
Betreff:

Re: Ludisia red velvet - Ludisia discolor - Erdorchidee

 · 
Gepostet: 21.11.2007 - 17:17 Uhr  ·  #33
Hab sie jetzt jeden Tag ein wenig eingesprüht, da ich sie etwas welk bekommen hatte. Hab jetzt auch den Eindruck, das sie es immernoch etwas sind. Is das da mit dem täglich sprühen ok?
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Bergrheinfeld, USDA-Zone 7a
Beiträge: 3647
Dabei seit: 10 / 2006
Betreff:

Re: Ludisia red velvet - Ludisia discolor - Erdorchidee

 · 
Gepostet: 21.11.2007 - 23:18 Uhr  ·  #34
@ Vergißmeinnicht,
ich kann Dir leider nicht konkret raten, die jeden Tag einzusprühen. Ich hab meine jetzt nochmal ins Anzuchtaquarium gestellt, damit sie recht bald Würzelchen kriegt. Dort ist die Luft schon etwas gespannt, da die Feuchtigkeit der anderen Pflanzen und der Untersetzer dafür sorgen. Außerdem kriegt die 3x täglich für je 3 Studen Bestrahlung durch die Lampe und das sorgt auch für etwas Wärme und ich muß sie nicht besprühen.
Ich muß Dich bitten, Dich hier nochmal in den diversen Ludisia-Threats schlau zu machen. Außerdem kannst Du hier auch nochmal schauen: www.zimmerpflanzenlexikon.de
Da steht nur etwas von feuchter Luft. Die kannst Du auch folgendermaßen "machen": in den Übertopf unten etwas reinlegen (einen etwa 2 cm hohen, in den Außenmaßen kleinen Abstandhalter, auf den Du den eigentlichen Orchideentopf stellst. Den Zwischenraum vom Abstandhalter und zum Übertopf füllst Du soweit mit Wasser, daß der Orchideentopf aber nicht ins Wasser kommt. Ich habe z.B. kleines Plastikschälchen genommen, dieses ebenfalls mit etwas Wasser beschwert und darauf den Orchideentopf gestellt. (Oh, ich hab das etwas umständlich erklärt - aber im Moment fällt mir keine kürzere Beschreibung ein. Hoffe aber, du verstehst, was ich meine ....)
Liebe Grüße, Ruth
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Wensin
Alter: 43
Beiträge: 5340
Dabei seit: 10 / 2007

Blüten: 10
Betreff:

Re: Ludisia red velvet - Ludisia discolor - Erdorchidee

 · 
Gepostet: 22.11.2007 - 07:35 Uhr  ·  #35
Ok, werde etwas Wasser in den Übertopf füllen, und für das etwas feuchtere Klima werde ich ne Folie drüber spannen.
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Wensin
Alter: 43
Beiträge: 5340
Dabei seit: 10 / 2007

Blüten: 10
Betreff:

Re: Ludisia red velvet - Ludisia discolor - Erdorchidee

 · 
Gepostet: 03.12.2007 - 13:16 Uhr  ·  #36
Juhuuu, es zeigen sich erste Erfolge, die größere der beiden fängt an zu treiben
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Schwabenländle 222 m ü. NN
Beiträge: 4410
Dabei seit: 10 / 2006
Betreff:

Re: Ludisia red velvet - Ludisia discolor - Erdorchidee

 · 
Gepostet: 03.12.2007 - 22:37 Uhr  ·  #37
Klasse...das freut mich für Dich Kannst ja später mal wieder ein Bild zeigen
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Bergrheinfeld, USDA-Zone 7a
Beiträge: 3647
Dabei seit: 10 / 2006
Betreff:

Re: Ludisia red velvet - Ludisia discolor - Erdorchidee

 · 
Gepostet: 03.12.2007 - 23:13 Uhr  ·  #38
Hallo,
meine kriegt tatsächlich eine Blüte. Es ist zwar traurig, daß die danach abstirbt, aber ich habe ja 2 Stecklinge. Allerdings haben beide noch keine Wurzeln. Die wachsen einfach so in normaler Erde. Hatte erst Befürchtungen, daß die Teile faulen könnten - aber wie man sieht, sind die doch sehr widerstandsfähig.
Danke Dir nochmal Andra! Das Pflänzchen ist wirklich etwas ganz Bezauberndes.
Liebe Grüße
02-12-07_Ludisia.jpg
02-12-07_Ludisia.jpg (37.14 KB)
02-12-07_Ludisia.jpg
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Wensin
Alter: 43
Beiträge: 5340
Dabei seit: 10 / 2007

Blüten: 10
Betreff:

Re: Ludisia red velvet - Ludisia discolor - Erdorchidee

 · 
Gepostet: 04.12.2007 - 06:50 Uhr  ·  #39
Danke Knupsel, das werde ich auf jeden Fall.

Ruth, es muß aber nicht sein, das die ganze Pflanze stirbt. Meine Vermieterin, von der ich meine habe, hatte bis jetzt auch keine richtige Ahnung, wie sie sie pflegen soll, und hat sie einfach immer gegossen und auch gut stehen gehabt, und die pflanze hat immer wieder neu ausgetrieben. Manchmal direkt am Auge unter der Blüte. Deshalb ist sie ziemlich verzweigt Warte einfach mal ab, was passiert, wenn die Blüte verwelkt ist.
Also net aufgeben.
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Beiträge: 17383
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Re: Ludisia red velvet - Ludisia discolor - Erdorchidee

 · 
Gepostet: 04.12.2007 - 08:07 Uhr  ·  #40
Meine hat auch neu ausgetrieben und zwar wie Christina sagt unter dem Auge der ursprünglixchen Blüte und dann hat sie noch zwei Nebentriebe gebildet (Kindel).
Sie stirbt also nicht zwangsweise gänzlich ab wenn sie ausgeblüht hat .
Ich drücke euch die Daumen das es bei euch ebenso wird . Jetzt habe ich nämlich drei Pflanzen in einem Topf .
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Salzburg - Land/Österreich
Beiträge: 7078
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Re: Ludisia red velvet - Ludisia discolor - Erdorchidee

 · 
Gepostet: 04.12.2007 - 08:34 Uhr  ·  #41
Hallo Ihr,

ich hab vorige Woche auch eine Ludisia ergattert, ich weiß gar nicht, wieviele da in einem Topf sind .... wenn jede Blüte eine Pflanze ist
Ich wollte sie aber jetzt nicht stören ... werd mir erst mal im Frühjahr nach der Blüte die Wurzeln ansehen --- was meint Ihr????



lg und danke
Moni
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Beiträge: 17383
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Re: Ludisia red velvet - Ludisia discolor - Erdorchidee

 · 
Gepostet: 04.12.2007 - 08:55 Uhr  ·  #42
Hallo Moni, sieht aus wie eine Vielzahl von Pflänzchen . Könnte sein .
Sie blüht ja eine lange Zeit . Da würde ich sie auch nicht stören , aber bestimmt wirst du mehrere vorfinden oder mindestens eine tolle Verzweigung der Mutterpflanze .
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Wensin
Alter: 43
Beiträge: 5340
Dabei seit: 10 / 2007

Blüten: 10
Betreff:

Re: Ludisia red velvet - Ludisia discolor - Erdorchidee

 · 
Gepostet: 04.12.2007 - 08:58 Uhr  ·  #43
Guten Morgen Moni!!
Also von der Schale is ja nix mehr zu sehen, oder? Würde sie auch im Frühjahr in eine etwas größere Schale pflanzen.
Aber sonst schaut sie richtig toll aus!!
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 1205
Dabei seit: 08 / 2007
Betreff:

ludisia discolor

 · 
Gepostet: 04.12.2007 - 09:02 Uhr  ·  #44
Hallo,

da hast du ja ein schönes Exemplar ergattert toll ich würde sie auch bis nächstes Jahr in Ruhe lassen und dann mal nachschauen wie es denn Wurzeln geht das sind ganz shcön viele Triebe aber sie treibt wirklich unaufhörlich wieder aus so das ständig neue Blütenstände und Triebe da sind.

abstreben also ich kan das nicht bestätigen meine habe ich jetzt schon sehr lange und sie blüht fast unaufhörlich und abgestorben ist wirklich noch nie etwas weder die ganze Pflanze noch einzelne verblühte Tieben , im gegenteil sie verblüht bekommt neue Triebe und blüht wieder aus neue auch die älteren verblühten Triebe blühen wieder neu also ich kann nur von mir sprechn aber abgestorben ist da noch nie was (zum Glück ) und sie bringt so schnell neue Triebe.

Noch dazuzusagen ist sie ist wirklich einfach zu pflegen und nimmt fast nichts übel.

liebe grüsse andrea
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Salzburg - Land/Österreich
Beiträge: 7078
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Re: Ludisia red velvet - Ludisia discolor - Erdorchidee

 · 
Gepostet: 04.12.2007 - 09:25 Uhr  ·  #45
Hallo Ihr,

das klingt ja alles wirklich wunderbar nach endlich mal einem pflegeleichten Liebling

Das ist ein "normaler" Kunststoff-Topf mit 14 cm Durchmesser .... mal sehen, wie sie da drinnen weiterhin auskommt ... aber wie Ihr schreibt, hört die ja nie auf zu blühen .... also muss ich sie dann im Frühjahr während der Blüte umtopfen

lg und danke
Moni
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Treffpunkt & Stammtisch

Worum geht es hier?
Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Wer Freude an Pflanzen und Gärtnern hat, ist in unserem Treffpunkt herzlich willkommen. Hier treffen sich nette Leute und tauschen sich aus.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.