Kranke Yucca - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Kranke Yucca

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 310
Registriert: Do 23 Nov, 2006 13:44
Wohnort: Leipzig
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 09 Feb, 2007 13:35
Hallo Gudrun.

Keine Angst, ich bin gaaaanz ruhig. \:D/

War nicht böse gemeint!!!

Du hast Recht, ein Bild wäre sehr hilfreich.

Zu Deiner Yucca kann ich dann nur sagen, dass Du Glück hast, ihr die Lichtverhältnisse bieten zu können, welche sie eben benötigt um ohne Schäden oder Kränkeleien den Winter zu überstehen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 24
Registriert: Mo 05 Feb, 2007 17:41
Wohnort: Freiberg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 09 Feb, 2007 16:17
Hallo, wenn ich hier als absoluter Laie auch mal meinen Senf dazugeben darf.
Habe jetzt von euch viel gelernt. Yuccas wachsen in meinem Wohnzimmer wie Unkraut, ich weiß manchmal gar nicht wohin damit, weil sie sehr schnell auch sehr groß und breit werden und dann gerne umfallen. Aus dem Stamm ziehe ich mir dann immer neue Pflanzen.
Meine stehen immer im Wohnzimmer ( im Winter manchmal bei ca. 26 Grad, da wir mit Kamin heizen und ich es gerne sehr warm habe ). Gegossen werden sie maximal einmal pro Woche, manchmal vergesse ich es auch. Allerdings ist es bei uns im Wohnzimmer wirklich sehr hell, Wahrscheinlich liegt es daran, das sie die Wärme überstehen.Im Sommer kommen sie auf den Balkon, aber auch nicht immer.
Diese braunen, vertrockneten Blätter bekommen meine auch manchmal. Ich schneide diese dann einfach ab. Solange sie nach oben weiter austreiben, habe ich da noch nie ein Problem gesehen. Mir ist auch noch nie eine eingegangen.
Allerdings, habt ihr Recht, irgendwas läuft falsch, da meine noch nie geblüht haben. ( Wie gesagt, absoluter Laie, ich wußte nicht mal, das Yuccas auch blühen).
Grüße Tina
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 425
Registriert: Sa 06 Jan, 2007 22:29
Wohnort: Dresden
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 09 Feb, 2007 16:30
Hallo Erik_01 (Tina)... Mach Dir nichts draus, ich hab es auch sehr lange nicht gewußt. :-) Wenn Deine Yuccas umfallen, bekommen sie vermutlich trotzdem noch zu wenig. Ich vermute, sie treiben ihre Seitenarme gen Licht und bekommen dadurch Schlagseite, richtig? Ist mir auch so gegangen. Hab den Seitentrieb abgeschnitten, in Wasser gestellt und dann eingetopft. Klappt wunderbar und ist meiner Meinung nach (entschuldige bitte die folgende Formulierung) idiotensicher. :-)
Sie blüht im Sommer, wenn Du sie rausstellst. Treibt aus der Mitte eine recht lange weiße Dolde raus. Sieht prima aus. Ist mir allerdings auch erst letzten Sommer gelungen.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 310
Registriert: Do 23 Nov, 2006 13:44
Wohnort: Leipzig
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 09 Feb, 2007 16:42
Es kommt darauf an, was für eine Yucca es ist. Da gibt es Unterschiede, aber die kann ich Dir leider nicht nennen. Da habe ich keine genaue Ahnung. Aber meine hat auch noch nie geblüht. Mach mal ein Bild von Deiner, wenn Du kannst. Ich mache morgen mal eins von meiner. Da können wir mal vergleichen.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 425
Registriert: Sa 06 Jan, 2007 22:29
Wohnort: Dresden
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 09 Feb, 2007 17:17
Ich hab ne ganz banale, handelsübliche Palmlilie. :-) Kann morgen leider auch erst wieder ein Bildchen machen. Bei mir ist´s jetzt schon zu dunkel...
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 425
Registriert: Sa 06 Jan, 2007 22:29
Wohnort: Dresden
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 09 Feb, 2007 17:19
Verzeihung. Hier der korrekte Name meiner Yucca: Yucca elephantipes 8)
Offlineju
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 10 Feb, 2007 9:40
Hi Viola
hatte letztes Jahr dasselbe Problem, habe meine Yuccas schon etwa 20 Jahre sowas war noch nie da sie sind mir beinahe kaputt gegangen, sie faulte von oben nach unten wusste gar nicht mehr was ich tun soll musste die Spitze großzügig kappen. Ich vermute es war ein Pilz hab mit Pilzmittel gegossen und Knoblauch eingeplanzt, die Yucca konnte ich retten hab aber das Gefühl sie fängt schon wieder damit an.
Gruß Ju
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 310
Registriert: Do 23 Nov, 2006 13:44
Wohnort: Leipzig
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFoto Eurer YuccasSa 10 Feb, 2007 10:14
Sagt mal, könnt Ihr mal alle ein Bild Eurer Yucca einstellen???

Meine hat noch nie geblüht und ich möchte gern mal sehen, ob es da irgendwelchje Unterschiede gibt. Bei meiner steht kein genauer Name mehr dran!
Azubi
Azubi
Beiträge: 35
Registriert: Sa 10 Feb, 2007 10:06
Wohnort: oberhausen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 10 Feb, 2007 10:18
hab mich angemeldet bin die mit ju unterschrieben hat,
Trotz des hohen Alters meiner Yucca hat sie noch nie geblüht
gruß
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 310
Registriert: Do 23 Nov, 2006 13:44
Wohnort: Leipzig
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 10 Feb, 2007 10:33
Hier ist die Meine.

Leider steht auf dem Schild nur Yucca, mehr nicht.

Stellt Ihr Eure Yuccas raus in die pralle Sonne? Hab ich noch nie gemacht. Vielleicht hat sie deshalb noch nie geblüht!

Im Frühjahr gibt es erstmal nen größeren Topf. hihi :oops: :lol:
Bilder über Kranke Yucca von Sa 10 Feb, 2007 10:33 Uhr
IMG001.JPG
Azubi
Azubi
Beiträge: 35
Registriert: Sa 10 Feb, 2007 10:06
Wohnort: oberhausen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 10 Feb, 2007 10:38
du hast ne sehr schöne Pflanze mag alle Pflanzen. Meine ich glaub ich habe vier stehen immer draußen in der Sonne trotzdem nich geblüht
aber wunderschön
gruß ju
Azubi
Azubi
Beiträge: 24
Registriert: Mo 05 Feb, 2007 17:41
Wohnort: Freiberg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 10 Feb, 2007 11:09
Genau so sieht meine auch aus, nur ohne die Seitentriebe unten. Das ist jetzt bei mir schon die 3. Generation. Hab sie mal als ca. 10 cm lages Stämmchen aus Spanien mitgebracht( gibts da in jedem Souvenirshop ), eingepflanzt und wächst seitdem wie Unkraut. Hat aber, wie gesagt, auch nie geblüht. Auch nicht auf unserem Südbalkon und da hats wirklich viel Sonne ( im Sommer mal leicht 50 Grad gegen Mittag ).
Grüße Tina
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 310
Registriert: Do 23 Nov, 2006 13:44
Wohnort: Leipzig
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 10 Feb, 2007 11:17
Das sind nicht wirklich Seitentriebe. Da steckt noch ein kleines Stämmchen mit drin.

Aber gut fotografiert, was? :wink:
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 10 Feb, 2007 11:39
Suuuper ! In Sachsen leben halt lauter Allroundtalente ! Tina
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 425
Registriert: Sa 06 Jan, 2007 22:29
Wohnort: Dresden
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 10 Feb, 2007 13:30
Hallo Sachsensternchen. Ein Photo kann ich mir sparen. Du hast die selbe wie ich. Yucca elephantipes.
Blüht in Juni-Juli. Blüten sind 6 - 8cm breit, elfenbeinweiß, in 60 - 80 cm langen, aufrechten Rispen.
www.dipbot.unict.it/orto/0846-1.html - 4k -
(Ich hoffe, der Link funktioniert :oops: )
VorherigeNächste

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Kranke Dracaena und kranke Yucca Palme von Lucy1987, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

3355

So 26 Feb, 2012 16:58

von zauberwald Neuester Beitrag

Kranke Yucca von Ibo84, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

521

So 23 Jul, 2017 10:24

von matucana Neuester Beitrag

Kranke Yucca - nun mit Foto von vero, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

2172

Sa 12 Mai, 2007 23:36

von Benedikt1986 Neuester Beitrag

Kranke Yucca - was kann ich tun? von tramp08, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

3354

Mo 16 Nov, 2009 10:08

von Black_Desire Neuester Beitrag

Kranke Yucca und Drachenpalme (?) :( von *Glöckchen*, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

4174

Di 14 Jun, 2011 19:16

von Äpfelchen Neuester Beitrag

"Kranke"Zimmerpflanze --> Yucca von findout, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

1031

Do 04 Jun, 2015 0:24

von Gartenfreundinuli Neuester Beitrag

Yucca? Gelb/grüne Blätter ... Yucca filamentosa Colour Gard von Polli, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 11 Antworten

11

5985

Do 07 Feb, 2013 18:20

von Lapismuc Neuester Beitrag

Bananen-Yucca/Blaue Palmlilie (Yucca baccata) von Seb94, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

2177

So 01 Apr, 2012 9:32

von Seb94 Neuester Beitrag

Yucca Filamentosa- Yucca faxoniana- Palmlilie von Schnuffy, aus dem Bereich Keimzeiten & Wartezeiten mit 3 Antworten

3

6702

Di 18 Sep, 2007 7:29

von Schnuffy Neuester Beitrag

Yucca linearis - Palmlilie, Schmalblättrige Yucca von Rose23611, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

5761

So 12 Aug, 2007 0:04

von Rose23611 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

Beachte auch zum Thema Kranke Yucca - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Kranke Yucca dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der yucca im Preisvergleich noch billiger anbietet.