Hochstämmchen selber ziehen - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Hochstämmchen selber ziehen

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 190
Bilder: 27
Registriert: Fr 16 Feb, 2007 13:14
Wohnort: Harthausen (b.München)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragHochstämmchen selber ziehenDi 17 Apr, 2007 8:34
Hallo Greenies,

ich habe beim stöbern im großen web folgende Beschreibung gefunden (aus dem Angebot eines Shops), wie man Hochstämmchen selbst ziehen kann. :P

Mit dem "Cocoterra-System" - kann man aber auch selber machen finde ich -

lassen sich in erstaunlich kurzer Zeit Hochstämmchen heranziehen. z. B. aus Geranien, Margeriten, Fuchsien, Topfrosen, Weihnachtsstern, Efeu und vielen anderen Pflanzen.

Dazu wird lediglich eine Schale (z.:B. vom Hanging Basket) bepflanzt, ein Rohr (dünnes Regenrohr evtl. mit Kokosfasern umwickeln) mit Erde gefüllt und in einen beliebigen Blumentopf (ggf. die höheren) gesteckt. Innerhalb weniger Wochen durchwurzeln die Pflanzen das Rohr, und ein wunderschönes Hochstämmchen erfreut seinen Besitzer.

könnte man doch mal probieren oder :lol:

Ich möchte es mal ausprobieren, vielleicht schließt sich ja jemand an !! :wink:

lg Petra
Bilder über Hochstämmchen selber ziehen von Di 17 Apr, 2007 8:34 Uhr
hochstamm selber machen.jpg
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 14:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 17 Apr, 2007 10:58
bin ganz deiner meinung :mrgreen:
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 17 Apr, 2007 11:00
Nehmt aber einen größeren Topf und beschwert den, sonst plumpst euch das um :wink:

Dann bitte Freiwillige vor :lol:
OfflineZed
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 165
Bilder: 6
Registriert: Mo 26 Mär, 2007 16:42
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 17 Apr, 2007 12:42
Dauert dann wohl ein wenig, bis es oben rausguckt oder? - Interessieren würde es mich schon, aber ich mag es lieber wenn ich den "Stamm" sehen kann.

Aber ich glaub, dass was ich meine geht nur mit propfen :(

Freiweillige vor und bitte mit Fotos ;) - leider habe ich die Materialien nicht zu Hause.

Lg
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 17 Apr, 2007 12:44
@Zed

Ich glaube, das ist ein "Mogelhochstämmchen". Man tut nur so, als würde es oben rauswachsen, das wird aber oben draufgestellt! :mrgreen:

Pfiffige Idee :wink:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1681
Bilder: 5
Registriert: Di 24 Jan, 2006 14:46
Wohnort: Mülheim an der Ruhr, NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 17 Apr, 2007 14:08
Hi, ne Mogelpackung. Aber die Idee ist gut. Mal sehen, obs auch so klappt.

Gruß...jenny
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5841
Bilder: 27
Registriert: Fr 10 Mär, 2006 19:06
Wohnort: Schwabenländle
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 17 Apr, 2007 15:24
ein fake-hochstamm, aber trotzdem ne klasse Idee.

Gruß Matze
tysja cuffese
tysja cuffese
Beiträge: 13882
Bilder: 17
Registriert: So 20 Aug, 2006 19:04
Wohnort: Nordthüringen
Renommee: 3
Blüten: 33196
BeitragDi 17 Apr, 2007 15:46
Hallo Petra,
ich habe mir mal ein Hochstämmchen aus einem Freilandhibiskus gezogen. Es hat zwar einige Jahre gedauert, aber ich hatte viel Freude dran. Leider ist es erfroren, ich werde es aber wieder versuchen. Eigentlich geht es ganz einfach, man braucht nur etwas Geduld und ein bisschen Gefühl für die Pflanze.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 190
Bilder: 27
Registriert: Fr 16 Feb, 2007 13:14
Wohnort: Harthausen (b.München)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragHochstamm ziehenDi 17 Apr, 2007 19:47
Hallöchen,

Ihr habt ja eigentlich Recht - es ist eine kleine Mogelpackung - aber ich fand die Idee nicht schlecht ! :lol:

Ich denke, damit kann man sich auch ein paar schöne "Bäumchen" auf die Terrasse stellen, damit nicht alles nur am Boden ist.

lg Petra
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1270
Registriert: Mo 08 Jan, 2007 8:24
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 18 Apr, 2007 7:06
Hallo Petra,

die Idee ist echt nicht schlecht =D>
Aber ob die auch bei Wind standhaft bleibt - stelle ich mal in Frage.
Mir ist ein richtiger Hochstamm lieber - gerade weil es bei uns immer sehr windig ist.

Aber starte doch mal einen Versuch und halte uns auf dem Laufenden - spannend klingt es auf jeden Fall. :wink:
OfflineZed
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 165
Bilder: 6
Registriert: Mo 26 Mär, 2007 16:42
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 18 Apr, 2007 8:11
Lasst uns für die Mogelpackung stark machen ;) :roll:

Reicht es eigentlich wenn man nur unten gießt oder muss man die Erde in der Röhre auch gießen, weil wenn es dort auch durchwurzelt ist, ergibt es sich ja...

lg :-
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1956
Registriert: Fr 16 Feb, 2007 8:55
Wohnort: linz/ö
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 18 Apr, 2007 9:42
ich würde sagen, dieses produkt gehört zur kategorie "zum schmunzeln"

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Johannisbeer-Hochstämmchen selber ziehen von miri83, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

1212

Sa 29 Sep, 2018 18:50

von dnalor Neuester Beitrag

Campsis tagliabuana als Hochstämmchen ziehen? von florentina1602, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 9 Antworten

9

2518

Mo 30 Jun, 2008 15:34

von Pflanzenboy Neuester Beitrag

Ingwerpflanze selber ziehen von jenny, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 167 Antworten

1 ... 10, 11, 12

167

108499

Do 22 Sep, 2016 19:35

von MaxM Neuester Beitrag

Buchsbäumchen selber ziehen? von Nicole, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

4978

Do 22 Jun, 2006 14:24

von Liane Neuester Beitrag

Mandelbaum selber ziehen von Die grüne Fee, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

18294

So 17 Sep, 2006 15:17

von Die grüne Fee Neuester Beitrag

Stiefmütterchern selber ziehen. von gunilla, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 7 Antworten

7

4007

So 17 Jun, 2007 8:33

von Koralle Neuester Beitrag

Koniferen selber ziehen? von Gast 1, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

19517

Do 05 Aug, 2010 16:27

von Gast Neuester Beitrag

Basilikumstämmchen selber ziehen? von Ausgefallen_gut, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 8 Antworten

8

6326

Sa 28 Aug, 2010 9:25

von Sunnii Neuester Beitrag

Kirsche selber ziehen!? von MupfelBlümchen, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 11 Antworten

11

36151

Mo 04 Feb, 2008 15:30

von renabiskus Neuester Beitrag

.. Christrosen selber ziehen? von Hannah1967, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 3 Antworten

3

3705

So 23 Mär, 2008 10:57

von Jondalar Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Hochstämmchen selber ziehen - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Hochstämmchen selber ziehen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der ziehen im Preisvergleich noch billiger anbietet.