Hippeastrum (Amaryllis)

 
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Leipzig
Beiträge: 310
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Hippeastrum (Amaryllis)

 · 
Gepostet: 01.02.2007 - 09:16 Uhr  ·  #1
Hallo Ihr Lieben.

Ich habe mal einige Fragen zu oben genannter Blume.
Ich habe mir die unten aufgeführten Zwiebeln bestellt. Das ist für mich das erste Mal, das ich solche Pflanzen dann hier hätte.

1. Sind Töpfchen von 14x10 cm und 16x10 cm okay für die Babys? Durchmesser 8cm! (habe da spezielle im Auge, deswegen diese Größenangabe)

2. Kann ich sie in Seramis halten?

3. Wenn sie dann abgeblüht sind, sollten sie ja erstmal eine kurze Ruhephase haben, bevor man sie neu einsetzt. Wie lange sollte diese sein? Sterben vorher alle Blätter ab oder schneidet man die nach der Blüte einfach ab?

4. Muß ich die Zwiebel zur Ruhephase aus dem Substar nehmen und dunkel und trocken lagern (siehe Dahlien) oder kann ich sie einfach im Substrat lassen, austrocknen lassen und dunkel stellen?

Seid bitte so lieb und erklärt mir das mal todsicher, bin da echt Anfänger. Finde die aber soooo traumhaft.

Hippeastrum Picotee Red Lining
weiß mit kleinem roten Rand, recht kleine Blüte, Zwiebelgröße 26/28

Hippeastrum Nagano (r) 40/+
Für alle, denen die Größe 34/+ nicht reicht, lachsorange

Hippeastrum Vera
hellrosa
Druidin
Avatar
Herkunft: Köln USDA-Zone 8a
Beiträge: 28559
Dabei seit: 10 / 2006

Blüten: 59110
Betreff:

Re: Hippeastrum (Amaryllis)

 · 
Gepostet: 01.02.2007 - 10:50 Uhr  ·  #2
Zitat
1. Sind Töpfchen von 14x10 cm und 16x10 cm okay für die Babys? Durchmesser 8cm! (habe da spezielle im Auge, deswegen diese Größenangabe)

Es sollten rund um die Zwiebel 4-5cm Platz bis zum Topfrand sein, das genügt (vorausgesetzt, du willst sie nochmal zum Blühen bringen, sonst geht auch kleiner).

Zitat
2. Kann ich sie in Seramis halten?

Können ja, aber ich halte es nicht für so gut, lieber gute Blumenerde oder noch besser Kokohum.

Zitat
3. Wenn sie dann abgeblüht sind, sollten sie ja erstmal eine kurze Ruhephase haben, bevor man sie neu einsetzt. Wie lange sollte diese sein? Sterben vorher alle Blätter ab oder schneidet man die nach der Blüte einfach ab?

Nein, im Gegenteil, die Zwiebel beginnt nach der Blüte, Blätter zu bilden. Am liebsten mag sie den ganzen Sommer über geschützt und gut gedüngt im Freien verbringen. Im Herbst giesst man dann nicht mehr und stellt sie kälter (um die 12°C). Die Blätter trocknen dann von ganz alleine ein, können aber auch abgeschnitten werden.


Zitat
4. Muß ich die Zwiebel zur Ruhephase aus dem Substar nehmen und dunkel und trocken lagern (siehe Dahlien) oder kann ich sie einfach im Substrat lassen, austrocknen lassen und dunkel stellen?

Jain, sie kann im Topf bleiben, das ist sogar von Vorteil. Trocken lagern ist wichtig, aber genauso wichtig ist kühl (~12°C). Dunkel spielt keine Rolle.

Und guck doch mal hier rein...
http://green-24.de/forum/viewt…weisheiten
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Mülheim an der Ruhr, NRW
Beiträge: 1681
Dabei seit: 01 / 2006
Betreff:

Re: Hippeastrum (Amaryllis)

 · 
Gepostet: 01.02.2007 - 15:36 Uhr  ·  #3
Ich denke auch, daß Seramis nicht so gut ist weil die Blütenstiele doch recht schwer sind und die Pflanzen in Seramis wahrscheinlich nicht den richtigen Halt hat. Nicht, daß sie nachher umkippt.

Gruß...jenny
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzen & Botanik

Worum geht es hier?
Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.