Hilfe: Blütenendfäule und Tomaten Stiel platzt auf! - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Hilfe: Blütenendfäule und Tomaten Stiel platzt auf!

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 38
Registriert: Mo 11 Jul, 2011 14:09
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo ihr Lieben,

irgendwie hab ich Pech mit meinen Tomaten. Zum einen hab ich Blütenendfäule; bisher ist noch keine Frucht reif geworden. Die Pflanzen stehen in 11 Liter Töpfen. Scheinbar ist das zu wenig für die heißen Temperaturen hier auf Mallorca. Die Erde trocknet wohl zu sehr aus oder so. Ich weiss es auch nicht, bekomme das nicht in den Griff Hab es mit 5-5-5 Flüssig Dünger probiert aber auch die neuen Früchte zeigen immer wieder Blütenendfäule.

Heute ist mir dann noch aufgefallen das bei einigen Pflanzen der Stiel stellenweise aufplatzt und so kleine Kügelchen sichtbar werden. Sieht auf jeden Fall nicht gesund aus. Hab davon mal ein Foto gemacht weil ich leider keine "passende" Krankheit ergoogeln konnte.

liebe Grüße Kathrin
Bilder über Hilfe: Blütenendfäule und Tomaten Stiel platzt auf! von Mi 10 Aug, 2011 14:23 Uhr
Tomate.jpg
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4963
Bilder: 11
Registriert: Di 04 Aug, 2009 22:09
Wohnort: Bremen
Geschlecht: weiblich
Renommee: 6
Blüten: 4143
BeitragMi 10 Aug, 2011 14:58
MalleKate,

zu den Kügelchen im aufgeplatzten Stamm kann ich Dir auch nichts sagen,leider!

Aber der Freund meiner Tochter(Gärtner) meinte,dass man Tomaten gar nicht düngen sollte !

Er hat unsere Tomaten in riesige Kübel mit Komposterde gesetzt,die wachsen wie verrückt und Tomaten ohne Ende!
Allerdings werden sie bei Regen unters Dach geschoben,denn das können sie gar nicht vertragen,und immer nur abends mit abgestandenem,bloß nicht zu kaltem,Wasser gegossen!

Jedenfalls hatten wir noch nie so schöne Tomaten....
Azubi
Azubi
Beiträge: 38
Registriert: Mo 11 Jul, 2011 14:09
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 10 Aug, 2011 20:58
Ja, schauen echt gut aus deine Tomaten!

Nur Abends gießen kann ich hier leider nicht. Dafür ist es viel zu warm. Muss teilweise zweimal am Tag mit dem Schlauch wässern sonst hängen die Spitzen der Pflanzen. Sind wie gesagt auch nur 11 Liter Töpfe. Überdacht stehen Sie bei mir auch, nass werden Sie nicht.

Die Blütenendfäule ist ja ein Zeichen für Nährstoffmangel, entweder weil irgendwas fehlt oder die Pflanze die Nährstoffe nicht aufnehmen kann. Gepflanzt wurde in Composana Qualitäts Blumenerde mit Perlite.

Naja Schade, gibt es wohl doch keine Kumaten aus eigenem Anbau!
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2172
Bilder: 5
Registriert: Di 18 Jan, 2011 0:34
Wohnort: Hessen
Renommee: 0
Blüten: 0
Ich habe schon wieder eine Frucht die diese eingesunkenen Flecken haben (sie Treten immer ab einer Bestimmten Größe der Tomate auf)

Eckdaten:

Sorte: "Saint-Pierre"
Momentane Pflanzengröße: ca 60-70cm
Standort: Westwand in Kästen 60cm (Braun), Freiland,nicht Windgeschützt (an Stäben angebunden), Mittlerer Regenschutz durch Vordach
Wasser: Weich, alle 2-3 Tage (je nach Wetter)
Dünger: vorletzte Düngungen am 20.07.2011 mit Frux Universaldünger 0,75%ig / Letzte Düngung am 31.7.2011 mit Substal 1,4%ig
Pflanzenschutz: bis jetzt Kein Pflanzenschutz notwendig
Erde: ASB Universal Substrat mit Perlite Zusatz
Gesamtzustand: Gesund, gute Blüten- und Fruchtbildung, keine Seitentriebe, werden alle 2-3 Tage auf Schädlinge Kontrolliert und einmal die Woche ausgeputzt.
Fruchtwachstum: gut (ca +1cm/Woche)
Temperaturdaten vom Letzten Monat: Min: 9°C Max: 31°C Durch Min: 9,75°C Durch Max 28,5°C
Wetter: Regnerisch eher trüb

so das müsste reichen

Frage:

Kann ich was dagegen tun oder werden auch die nachfolgenden Früchte Befallen ?

und ein Bild der Frucht habe ich auch
Bilder über Hilfe: Blütenendfäule und Tomaten Stiel platzt auf! von Mi 10 Aug, 2011 23:50 Uhr
P1010513.JPG
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1553
Registriert: Fr 15 Okt, 2010 20:35
Wohnort: Aargau Schweiz USDA 7b
Renommee: 3
Blüten: 30
BeitragDo 11 Aug, 2011 22:38
hallo,
denke die aufgeplatzten stellen, sind stellen an denen wurzeln gebildet werden, die kleinen kügelchen müssten wurzelspitzen sein. ich vermute alles liegt an den sehr kleinen töpfen (bei deinem wetter). wegen wassermangel lässt sie vermutlich blüten fallen ohne früchte anzusetzen.
also in grosse töpfe setzen, etwa 10cm tiefer pflanzen, da sie am vergrabenen stamm wurzeln bilden werden.
Zuletzt geändert von andi.v.a am Do 11 Aug, 2011 22:56, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1553
Registriert: Fr 15 Okt, 2010 20:35
Wohnort: Aargau Schweiz USDA 7b
Renommee: 3
Blüten: 30
BeitragDo 11 Aug, 2011 22:49
@bbbssx
ist das nicht die angst jedes tomatenpflegers, die kraut-,frucht-, braunfäule?
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2172
Bilder: 5
Registriert: Di 18 Jan, 2011 0:34
Wohnort: Hessen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 11 Aug, 2011 22:58
Ich habe gelesen das es meistens bei Topf Tomaten daran liegt das die Töpfe zu heiß werden wen die Sonne drauf scheint und dadurch die meisten feinen Wurzeln kaputt gehen

und da sie in Braunen und weißen Kästen sind aber das Problem nur bei denen in den braunen Kästen auftritt und die in den weißen Kästen dieses Problem nicht haben habe ich heute mal die Braunen Kästen Mit Alufolie verkleidet damit sie sich nicht so aufheizten wen die Sonne drauf knallt mal sehen ob es Funktioniert
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1553
Registriert: Fr 15 Okt, 2010 20:35
Wohnort: Aargau Schweiz USDA 7b
Renommee: 3
Blüten: 30
BeitragDo 11 Aug, 2011 23:14
@bbbssx:
falls es wirklich diesen grund hat, empfehle ich dir nächstes jahr, falls du das nicht bereits eingehalten hast, die tomaten öfters umzutopfen. setzt man sie erst in kleine setzlingtöpfe, dann in 30cm töpfe und erst dann in die endkübel sind die wurzeln besser verteilt. setzt man sie von klein an in grosse töpfe werden sie den topf schnell durchwurzeln und an der topfwand einen dichten filz bilden. so verbrennt schnell mal das ganze wurzelgeflecht auf der sonnenseite.
meine tomaten stehen zusätzlich so, dass niedrige stauden den topf vor direkter sonne schützen, hab da basilikum und kräuter gewählt. bei alu bin ich nicht so überzeugt, weisse oberflächen reflektieren besser als alu. ausserdem würde z.b. ein jutesack oder schilfmatten sicher besser aussehen als alu :wink: bei mir kommt das eben optisch gesehen nicht in frage :D
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2172
Bilder: 5
Registriert: Di 18 Jan, 2011 0:34
Wohnort: Hessen
Renommee: 0
Blüten: 0
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2172
Bilder: 5
Registriert: Di 18 Jan, 2011 0:34
Wohnort: Hessen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragEs FunktioniertSo 21 Aug, 2011 21:48
Das mit der Alufolie Funktioniert bisher habe ich keine Tomate wegen BFEF entfernen müssen toll :D

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

schwarze tomaten - Blütenendfäule von honorata, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

2965

Fr 19 Nov, 2010 21:08

von Hesperis Neuester Beitrag

Frage zu Blütenendfäule bei Tomaten von Frau_Wolle, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

530

Sa 05 Sep, 2015 23:57

von Frau_Wolle Neuester Beitrag

Was ist mit den Tomaten/Paradeisern los? - Blütenendfäule von sempre76, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

403

Di 08 Aug, 2017 21:37

von Balkongaertner Neuester Beitrag

Meine Tomaten faulen schon wieder...Blütenendfäule von sanft, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

12208

Di 16 Jun, 2009 20:21

von Rose23611 Neuester Beitrag

Tomaten- und Paprikapflänzchen kippen um - Stiel angefressen von au_miel, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

2850

Do 10 Mai, 2012 18:03

von subtrop Neuester Beitrag

Hilfe! Bei unserem Blauglockenbaum platzt die Rinde auf!!! von Barbarao, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

724

Mo 18 Jul, 2016 12:22

von GinkgoWolf Neuester Beitrag

Blütenendfäule an Purple Russian von rheinweib, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

2055

Sa 05 Jul, 2008 21:10

von Roadrunner Neuester Beitrag

Wie heißt der Virus? ---> Blütenendfäule von Mr. Palm, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

394

So 17 Aug, 2014 19:21

von Mr. Palm Neuester Beitrag

Pflanze platzt !? von winni-mausi, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 23 Antworten

1, 2

23

4705

Sa 13 Mär, 2010 12:14

von Black_Desire Neuester Beitrag

Hilfe, was haben meine Tomaten? von the-caver, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

885

Fr 17 Apr, 2015 18:19

von the-caver Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Beachte auch zum Thema Hilfe: Blütenendfäule und Tomaten Stiel platzt auf! - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Hilfe: Blütenendfäule und Tomaten Stiel platzt auf! dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der platzt im Preisvergleich noch billiger anbietet.