Granatapfelbaum durch Samen vermehren

 
Azubi
Avatar
Herkunft: RLP
Beiträge: 18
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Granatapfelbaum durch Samen vermehren

 · 
Gepostet: 19.10.2008 - 13:03 Uhr  ·  #1
Hallo,
ich bin neu hier un habe gleich schon eine Frage.
Ich habe vor 4 Tagen bei mir zu Hause Paar
Samen von Granatapfelbaumfrucht gepflanzt.
Nun warte ich wie lang wird es dauern bis sie keimen?

Danke im vorraus
Andreas95
bon coeur de green
Avatar
Herkunft: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Beiträge: 24096
Dabei seit: 05 / 2006

Blüten: 50000
Betreff:

Re: Granatapfelbaum durch Samen vermehren

 · 
Gepostet: 19.10.2008 - 13:12 Uhr  ·  #2
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Ludwigshafen a. R.
Beiträge: 1693
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Granatapfelbaum durch Samen vermehren

 · 
Gepostet: 19.10.2008 - 13:30 Uhr  ·  #3
Hallo Andreas,

Herzlich Willkommen im Forum!Hast du die Kerne auf die Erde gelegt? Granaten sind nämlich Lichtkeimer.
Ich habe mich vor kurzem auch wieder dran gewagt nachdem meine Pflänzchen alle vertrocknet sind. Der erste Kern ist nach 6 Tagen aufgesprungen. Seit gestern hat er die Hülle abgeworfen. Bei den anderen zweien hat sich noch nichts getan.
Azubi
Avatar
Herkunft: RLP
Beiträge: 18
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: Granatapfelbaum durch Samen vermehren

 · 
Gepostet: 19.10.2008 - 16:31 Uhr  ·  #4
ich habe paar eingegraben und paar oben draufgelegt ,weil ich im i-net verschiedene texte gelesen habe .
Azubi
Avatar
Herkunft: RLP
Beiträge: 18
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: Granatapfelbaum durch Samen vermehren

 · 
Gepostet: 19.10.2008 - 16:41 Uhr  ·  #5
eine frage hätt ich noch. die suchfunktion habe ich schon ausprobiert aber leider nichts gefunden.Die meißten im I-net behaupten man kann keine Früchte bekommen,andere dagegen sagen es klappt doch ! kann mich jemand aufkären ?

Gruß Andreas95
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Granatapfelbaum durch Samen vermehren

 · 
Gepostet: 19.10.2008 - 17:00 Uhr  ·  #6
das wüsste ich auch gerne,danke.
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Nürnberg
Beiträge: 7964
Dabei seit: 09 / 2008

Blüten: 10
Betreff:

Re: Granatapfelbaum durch Samen vermehren

 · 
Gepostet: 19.10.2008 - 17:10 Uhr  ·  #7
Guter Thread

Heute gabs auch Granatapfel zum Nachtisch - da kommen dann morgen einige
Samen auf Torfquelltöpfchen über dem Heizkörper und dann lass ich mich mal überraschen

Im Zimmergewächshaus ist kein Platz mehr!
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Beiträge: 17383
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Re: Granatapfelbaum durch Samen vermehren

 · 
Gepostet: 19.10.2008 - 17:37 Uhr  ·  #8
Dieter man sollte mehrere davon haben , am besten beheizt .
Oder mit Wärmematten drunter .
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Ludwigshafen a. R.
Beiträge: 1693
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Granatapfelbaum durch Samen vermehren

 · 
Gepostet: 19.10.2008 - 18:06 Uhr  ·  #9
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Nürnberg
Beiträge: 7964
Dabei seit: 09 / 2008

Blüten: 10
Betreff:

Re: Granatapfelbaum durch Samen vermehren

 · 
Gepostet: 19.10.2008 - 18:10 Uhr  ·  #10
Zitat geschrieben von Yaksini
Dieter man sollte mehrere davon haben , am besten beheizt .
Oder mit Wärmematten drunter .


Gerne, wennst mir ein Einfamilienhaus mit 300 QM Wohnfläche im Bauhausstil
mit schön grossem Wintergarten schenkst!

Ein einer ETW mit nem kleinen Keller geht halt net soviel
Azubi
Avatar
Herkunft: RLP
Beiträge: 18
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: Granatapfelbaum durch Samen vermehren

 · 
Gepostet: 19.10.2008 - 18:12 Uhr  ·  #11
danke für deine Antwort.Das mit dem lange warten wusste ich ,ich hab ja Zeit
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Ludwigshafen a. R.
Beiträge: 1693
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Granatapfelbaum durch Samen vermehren

 · 
Gepostet: 16.11.2008 - 20:26 Uhr  ·  #12
Ich muss leider berichten das meine Granat-Babys das zeitliche gesegnet haben
Ich weiß nicht was ich falsch gemacht habe, die sind einfach so vertrocknet obwohl ich sie feucht gehalten(nicht nass!) habe. Habe am Freitag Zwerggranatapfel Samen bekommen und werde einen neuen Versuch starten.
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Dresden
Beiträge: 3493
Dabei seit: 08 / 2008

Blüten: 395
Betreff:

Re: Granatapfelbaum durch Samen vermehren

 · 
Gepostet: 16.11.2008 - 20:43 Uhr  ·  #13
Punica-Sämlinge sind in der Wurzel ziemlich sensibel. Sie vertragen weder zu nasse wie auch zu trockene Erde schlecht. Deshalb sollte handelsübliche Aussaaterde unbedingt mit Sand etc. versetzt werden, um eine gute Drainage zu sichern. Wenn die Sämlinge in kurzer Zeit, oft innerhalb von Stunden, plötzlich sterben, ist meist ein Vermehrungspilz zu gange. Deshalb Samen vor der Aussaat immer beizen, z.B. mit Chinosol.
Mel
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Duisburg
Beiträge: 57778
Dabei seit: 12 / 2005
Betreff:

Re: Granatapfelbaum durch Samen vermehren

 · 
Gepostet: 16.11.2008 - 20:49 Uhr  ·  #14
Manchmal geht es auch ohne Chinosol

Die Jahreszeit ist nicht gut! Ohne Zusatzbeleuchtung schaffen die Pflanzen/Keimlinge das momentan nicht. Ich würde einfach mal bis März warten

Ich säe nie wieder welche aus, die keimen eigentlich alle und sind unkaputtbar
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Ludwigshafen a. R.
Beiträge: 1693
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Granatapfelbaum durch Samen vermehren

 · 
Gepostet: 16.11.2008 - 20:49 Uhr  ·  #15
Ich habe ein Kokohum-Seramis Gemisch verwendet, das mit dem Pilz kann sein, ich konnte ihnen wirklich beim ableben zuschaun
Diesmal bin ich schlauer, danke

@Mel: Die standen bei den Wüsties unter der Lampe, ich denke nicht das es Lichtmangel war.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Treffpunkt & Stammtisch

Worum geht es hier?
Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Wer Freude an Pflanzen und Gärtnern hat, ist in unserem Treffpunkt herzlich willkommen. Hier treffen sich nette Leute und tauschen sich aus.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.