Efeutute - Epipremnum pinnatum

 
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Bremen
Beiträge: 4981
Dabei seit: 08 / 2009

Blüten: 4143
Betreff:

Re: Efeutute- Epipremnum pinnatum

 · 
Gepostet: 18.08.2015 - 19:05 Uhr  ·  #76
Meine Tute ist nun 2 Meter groß und ich weiß nicht,wohin mit den langen Trieben. Möchte nicht meine Wand im Wohnzimmer mit Nägeln verunstalten.......
Gut,ich kann sie natürlich beschneiden und bewurzeln ......
image.jpg
image.jpg (821.68 KB)
image.jpg
Wohnzimmer
image.jpg
image.jpg (1.43 MB)
image.jpg
Küche - diese habe ich bestimmt schon 10 Jahre
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Oberbayern // USDA 7b
Beiträge: 1089
Dabei seit: 07 / 2013

Blüten: 650
Betreff:

Re: Efeutute- Epipremnum pinnatum

 · 
Gepostet: 19.08.2015 - 07:47 Uhr  ·  #77
Schön eure tollen Tuten zu Gesicht zu bekommen!

Ich bin gestern noch durch die Wohnung gestiefelt und habe nach einen geeigeneten Tutenplatz gesucht und auch gefunden.
Und dann hab ich mir eine echt doofe Frage gestellt und die dürft ihr mir nun beantworten!

Eine Pflanze braucht Licht. Und so panachierte Pflanzen gleich noch mehr. Sonst geht die Färbung verloren. Soweit so gut.
Aber welcher Teil der Pflanze braucht nun eigentlich das Licht? Die Blätter die sich vorne neue bilden oder her der Topf mit den Wurzeln und der "Grundlage"? Irgendwie... ich komm auf keinen "grünen Zweig" bei meinen Überlegungen!..

Danke schon mal!
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Bremen
Beiträge: 4981
Dabei seit: 08 / 2009

Blüten: 4143
Betreff:

Re: Efeutute- Epipremnum pinnatum

 · 
Gepostet: 19.08.2015 - 13:16 Uhr  ·  #78
Perse,

der Topf meiner oben gezeigten Tüte steht total im Dunklen,das Sofa steht davor!
Die ganze Pflanze etwa 5 Meter vom großen Wohnzimmerfenster entfernt. Auch die neuen Blätter weisen eine schöne Panaschierung auf.
Das kannst Du oben auf dem Bild sehen!
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Münchner Umland
Beiträge: 2999
Dabei seit: 03 / 2013

Blüten: 115
Betreff:

Re: Efeutute- Epipremnum pinnatum

 · 
Gepostet: 19.08.2015 - 15:24 Uhr  ·  #79
Servus Anne,

also, ich ziehe schon die Ranken meiner Efeutute durch den Raum. Einige der Ranken sind schon an die 6m lang. Das gibt eine richtig schöne Laube im Wintergarten. Und ja, Efeututen können mit relativ wenig Licht auskommen als Dschungelpflanzen. Meine ist ähnlich panaschiert wie deine.

Alles Gute

Max
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Bremen
Beiträge: 4981
Dabei seit: 08 / 2009

Blüten: 4143
Betreff:

Re: Efeutute- Epipremnum pinnatum

 · 
Gepostet: 19.08.2015 - 15:48 Uhr  ·  #80
Und wie befestigst Du die Ranken,Max ?
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Münchner Umland
Beiträge: 2999
Dabei seit: 03 / 2013

Blüten: 115
Betreff:

Re: Efeutute- Epipremnum pinnatum

 · 
Gepostet: 19.08.2015 - 15:56 Uhr  ·  #81
Servus Anne,

ich habe oben unter der Decke Haken an einigen Stellen gemacht, da hänge ich sie mittels einer Schnurschlinge dran.

Alles Gute

Max
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Ostfildern
Beiträge: 113
Dabei seit: 04 / 2014
Betreff:

Re: Efeutute - Epipremnum pinnatum

 · 
Gepostet: 30.09.2015 - 14:54 Uhr  ·  #82
Hallo Leute,
ich habe mir vor einiger Zeit ebenfalls eine Efeutute gekauft. Auf dem Topf war leider keine genaue Bezeichnung, ich vermute aber dass es sich dabei um eine Epipremnum pinnatum "Neon" handelt. Könnt ihr mir das bestätigen oder mich ggf korrigieren?
Vielen Dank schonmal und Grüße
Chris
Foto 30.09.15, 14 46 08.jpg
Foto 30.09.15, 14 46 08.jpg (322.27 KB)
Foto 30.09.15, 14 46 08.jpg
Foto 30.09.15, 14 46 12.jpg
Foto 30.09.15, 14 46 12.jpg (328.41 KB)
Foto 30.09.15, 14 46 12.jpg
Foto 30.09.15, 14 46 17.jpg
Foto 30.09.15, 14 46 17.jpg (338.92 KB)
Foto 30.09.15, 14 46 17.jpg
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Zürich
Beiträge: 1023
Dabei seit: 09 / 2014

Blüten: 160
Betreff:

Re: Efeutute - Epipremnum pinnatum

 · 
Gepostet: 30.09.2015 - 15:31 Uhr  ·  #83
Kann ich bestätigen Chris, so eine wohnt bei mir auch

Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Münchner Umland
Beiträge: 2999
Dabei seit: 03 / 2013

Blüten: 115
Betreff:

Re: Efeutute - Epipremnum pinnatum

 · 
Gepostet: 01.10.2015 - 17:27 Uhr  ·  #84
Servus zusammen,

ich muss bei meiner ständig die Ranken neu hängen, weil sie so wachsen... kommen immer wieder auf den Boden. Abschneiden ist ja schade.

Alles Gute

Max
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Ostfildern
Beiträge: 113
Dabei seit: 04 / 2014
Betreff:

Re: Efeutute - Epipremnum pinnatum

 · 
Gepostet: 08.10.2015 - 18:08 Uhr  ·  #85
Aaaaah, meine Efeutute hat Wollläuse
Hab mir jetzt erstmal Spiritus besorgt und die Pflanze mit einer verdünnten Spirituslösung eingesprüht und nach einiger Zeit mit der Dusche abgebraust. Werde die Behandlung in zwei bis drei Tagen wiederholen. Meint ihr ich kann die Pflanze wieder an ihren Platz stellen oder muss sie in Quarantäne?

VG
Chris
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Oberbayern // USDA 7b
Beiträge: 1089
Dabei seit: 07 / 2013

Blüten: 650
Betreff:

Re: Efeutute - Epipremnum pinnatum

 · 
Gepostet: 24.10.2015 - 13:46 Uhr  ·  #86
Nun hab ich es endlich mal geschafft, mit der Camera durch die Wohnung zu sausen.

Hier nun meine Tute die Ende November ein Jahr alt wird und aus kleinen Stecklingen gezogen wurde
Efeutute.JPG
Efeutute.JPG (147.44 KB)
Efeutute.JPG
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Herkunft: Köln - USDA 8a
Beiträge: 6040
Dabei seit: 04 / 2010

Blüten: 400
Betreff:

Re: Efeutute - Epipremnum pinnatum

 · 
Gepostet: 21.07.2016 - 14:29 Uhr  ·  #87
Hier meine Efeutute bevor ich sie "verjüngt" habe
Efeutute (6).JPG
Efeutute (6).JPG (252.06 KB)
Efeutute (6).JPG
Efeutute (4).JPG
Efeutute (4).JPG (345.33 KB)
Efeutute (4).JPG
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Münchner Umland
Beiträge: 2999
Dabei seit: 03 / 2013

Blüten: 115
Betreff:

Re: Efeutute - Epipremnum pinnatum

 · 
Gepostet: 20.08.2017 - 15:33 Uhr  ·  #88
Servus zusammen,

ich hab kürzlich alle Ranken abgeschnitten, die sich schon überall durch den Wintergarten schlangen. Die Enden der Ranken warenb immer noch schön und frisch (und teils 5-6 m lang), aber die älteren Blätter am Anfang der Ranken waren verwelkt und nicht mehr schön. Aber sie treibt schon wieder kräftig.

Alles Gute

Max
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Zürich
Beiträge: 1023
Dabei seit: 09 / 2014

Blüten: 160
Betreff:

Re: Efeutute - Epipremnum pinnatum

 · 
Gepostet: 21.08.2017 - 11:52 Uhr  ·  #89

Meine Neon-Tute
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Farchant
Beiträge: 776
Dabei seit: 04 / 2009

Blüten: 30
Betreff:

Re: Efeutute - Epipremnum pinnatum

 · 
Gepostet: 27.10.2018 - 16:16 Uhr  ·  #90
Lasse meine Tute den Ast entlang wachsen über meine Essecke.
IMAG1783.jpg
IMAG1783.jpg (1005.71 KB)
IMAG1783.jpg
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Beliebte Pflanzen & Erfahrungen

Worum geht es hier?
Beliebte Pflanzen, eigene Erfahrungen, Bilder, Entwicklung und Wünsche...
Die bekanntesten oder beliebtesten Pflanzenarten mit Bildern (Fotos von Blüten und Blättern) individuellen Infos zur Pflege, Haltung, Vermehrung und Entwicklung. Welche Erde, welchen Dünger und wie oft, wie viel Licht, Entwicklungsstadien, Tipps und Tricks, Arten und Sorten, Überwinterung und eigenen Erfahrungen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.