Efeu an Hauswand offensichtlich erkrankt - wer weiß Rat?

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 2
Dabei seit: 10 / 2021

Blüten: 10
Betreff:

Efeu an Hauswand offensichtlich erkrankt - wer weiß Rat?

 · 
Gepostet: 05.10.2021 - 23:37 Uhr  ·  #1
Hallo,

wir haben an der Außenwand vor dem Haus seit vielen Jahren Efeu. Nun habe ich im unteren Teil festgestellt, dass die Pflanze offensichtlich erkrankt ist, die Blätter nicht mehr kräftig grün sind, sondern hell verfärbt und ein Muster (Pilz?!) aufweisen, zudem ist der Bereich bereits jetzt deutlich ausgedünnt, die Vitalität fehlt offensichtlich.

Wer weiß, was unserem lieb gewonnen Efeu fehlt? Wer weiß Rat, ob und was dem Efeu nun helfen könnte?

Ich danke für Eure Unterstützung im Voraus und wünsche einen angenehmen Abend
Efeu an Hauswand offensichtlich erkrankt - wer weiß Rat?
efeu haus 02.jpg (1.12 MB)
Efeu an Hauswand offensichtlich erkrankt - wer weiß Rat?
efeu haus 03.jpg (1.05 MB)
Efeu an Hauswand offensichtlich erkrankt - wer weiß Rat?
efeu haus 04.jpg (1.03 MB)
Efeu an Hauswand offensichtlich erkrankt - wer weiß Rat?
efeu haus 05.jpg (891.79 KB)
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Schweizer Voralpenrand
Beiträge: 2731
Dabei seit: 03 / 2012

Blüten: 2300
Betreff:

Re: Efeu an Hauswand offensichtlich erkrankt - wer weiß Rat?

 · 
Gepostet: 06.10.2021 - 06:32 Uhr  ·  #2
Hallo

Da sind Deckelschildläuse am Werk. Ob die das alleinige Problem sind oder noch andere Faktoren die Pflanze stressen kann ich nicht beurteilen.

LG
Vroni
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: USDA 7b
Beiträge: 3338
Dabei seit: 01 / 2011

Blüten: 11123
Betreff:

Re: Efeu an Hauswand offensichtlich erkrankt - wer weiß Rat?

 · 
Gepostet: 06.10.2021 - 11:55 Uhr  ·  #3
Hallo und willkommen hier

Efeu ist hart im nehmen. Ich würde jetzt das Pflanzloch erstmal auflockern, Kompost einarbeiten und wässern. Der treibt definitiv wieder trotz der möglichen Schildläuse durch. Empfehlen würde ich keine chemische Behandlung, denn im Efeu wohnt sehr viel Getier aller Art!
Falls sich der Befall ausweitet, einfach mal etwas zurückschneiden den befallenen Bereich.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

Worum geht es hier?
Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun?
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.