Crassula ist krank

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 2
Dabei seit: 06 / 2020

Blüten: 5
Betreff:

Crassula ist krank

 · 
Gepostet: 04.06.2021 - 14:20 Uhr  ·  #1
Hallo an alle!

Ich habe ein Problem mit Crassula. :sick:

Die Blätter werden schwarz und haben einen weißen "Pilz"-Belag und fallen schließlich ab.
Was kann das sein? Wie kann ich es heilen?

Ich habe auch an den Blättern von Saintpaulia ionantha bemerkt, dass sie auch Flecken haben. Ich bin mir nicht sicher, ob ein Zusammenhang besteht.

Vielen Dank im Voraus! :-)
Crassula ist krank
20210604_102640.jpg (252.72 KB)
Crassula ist krank
20210604_102606.jpg (216.22 KB)
Crassula ist krank
20210604_102554.jpg (228.02 KB)
Crassula ist krank
20210604_102648.jpg (257.98 KB)
Crassula ist krank
20210604_114353.jpg (328.78 KB)
Crassula ist krank
20210604_141509.jpg (225.52 KB)
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Berlin
Beiträge: 1199
Dabei seit: 06 / 2012

Blüten: 850
Betreff:

Re: Crassula ist krank

 · 
Gepostet: 04.06.2021 - 20:58 Uhr  ·  #2
die Crassula hat zuviel Wasser und zu wenig Licht würde ich behaupten. mach mal bitte ein Bild der gesammten Pflanze.

Das Usambaravveilchen hat nichts schlimmes. Ich hab das auch bei meinen. Und habe gelesen das das von zu kalten Fuß bzw kaltem Gießwasser kommt.
Filzuntersetzer und zimmerwarmes Wasser helfen.
Hauptgärtner*in
Avatar
Beiträge: 276
Dabei seit: 05 / 2018

Blüten: 155
Betreff:

Re: Crassula ist krank

 · 
Gepostet: 05.06.2021 - 04:51 Uhr  ·  #3
Prüfe bei deiner Crassula ob der Stamm noch fest ist. Wie oft gießt du? Die Gelbtafeln weisen schon Mal auf zu viel Feuchtigkeit und falsches Substrat hin.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

Worum geht es hier?
Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun?
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.