Banane geht ein - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Banane geht ein

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragBanane geht einDo 19 Jul, 2007 8:16
hallo Pflanzenliebhaber,

meine vor etwa 3 Monaten gekaufte Banane scheint einzugehen; die Blätter werden gelb, dann braun
und zwar die unteren zuerst. Der 'Stamm' fühlt sich weich an (zuviel Wasser, Schimmel ?).
Ich habe ein paar Bilder hinzugefügt, vielleicht wisst ihr Rat ?

Gruss Cattman
Bilder über Banane geht ein von Do 19 Jul, 2007 8:16 Uhr
DSC02730.JPG
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 19 Jul, 2007 8:18
Ich würde sagen...die hat Hunger :mrgreen:

Wie düngst du die? Die unteren Blätter werde immer nach und nach braun, das ist bis zu einem gewissem Maß normal :wink:

Oben sieht die spitzenmäßig aus \:D/
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1347
Bilder: 299
Registriert: Di 03 Apr, 2007 12:03
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 19 Jul, 2007 8:19
Hallo,

ein weicher Stamm ist eigentlich nie ein gutes Zeichen... wie oft hast du sie denn gegossen ??
Außerdem ist es besser wenn die oberen (großen) Blätter auch zur Sonne zeigen & Licht abbekommen.. Steht sie denn immer da ?? Die stößt ja sogar an die Decke ?!? :|

liebe Grüße
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 19 Jul, 2007 8:31
erstmal Dank für die schnelle Reaktion,

ich füge eigentlich bei jedem Giessen Flüssigdünger (vom Pflanzengeschäft
gratis überlassen) hinzu; sie steht im hellen Teil meines Wohnzimmers,
aber nicht in direkter Sonneneinstrahlung. Tatsächlich stösst sie an die Decke (2,50 m), sie ist ein richtiges Monster.

Ich hab sie eher unregelmässig gegossen; immer soviel Wasser, dass sich in
der Unterschale Wasser ansammelt; meint ihr, ich könnte sie in den Garten stellen ?
Direkte oder indirekte Sonneneinstrahlung ??

Danke schon jetzt für eure Antwort(en) !!!

Cattman
Bilder über Banane geht ein von Do 19 Jul, 2007 8:31 Uhr
DSC02727.JPG
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 19 Jul, 2007 8:46
Staunässe mögen die gar nicht und wenn du die Möglichkeit hast...raus mit ihr!!!

Allerdings erst halbschattig stellen und erst langsam an die Sonne gewöhnen, sonst verbrennen die Blätter und das wäre echt zu schade bei dem Prachtexemplar \:D/
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 754
Bilder: 31
Registriert: Mo 29 Mai, 2006 11:06
Wohnort: 91207
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 19 Jul, 2007 8:48
Ja bitte stell sie in den Garten [-o< .
Deine Ensete hat wahrscheinlich Staunässe.
Weg mit dem Unterteller , am besten auch neue Erde raus in den Garten und bitte nicht in die pralle Sonne sie muß sich erst dran gewöhnen.
Dann kannst du sie auch duschen was sie gerne mag, wenns geht mit Regenwasser gießen.
Viel Glück :wink:
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 14:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 19 Jul, 2007 8:49
Ich würde sagen sie braucht dringend richtiges Licht.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 754
Bilder: 31
Registriert: Mo 29 Mai, 2006 11:06
Wohnort: 91207
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 19 Jul, 2007 11:58
Mel schrieb...
Wie düngst du die? Die unteren Blätter werde immer nach und nach braun, das ist bis zu einem gewissem Maß normal :wink:


Das ist mir neu, kann mir nicht vorstellen das es "normal" ist. :x
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 990
Registriert: Mo 28 Mai, 2007 12:34
Wohnort: Karlsruhe
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 19 Jul, 2007 12:10
Hallo Liane,

hast du schon mal eine Bananenstaude gesehen, die bis unten hin beblättert ist, ab einer gewissen Größe versteht sich?? Also ist es doch der logische Umkehrschluss, dass die Banane während ihres Wachstums ihre unteren Blätter abstößt. Ich jedenfalls habe noch keine gesehen, die das nicht macht.

LG feigenblatt
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 754
Bilder: 31
Registriert: Mo 29 Mai, 2006 11:06
Wohnort: 91207
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 19 Jul, 2007 12:19
Hab ich nochnicht gesehen, ich würde sie dann ab machen.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 659
Bilder: 3
Registriert: Mi 27 Sep, 2006 15:56
Wohnort: Kiedrich im Rheingau
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 19 Jul, 2007 13:04
hallo liane.

ich hab auch eine Banane, schon seit ein einhalb Jahren, und die unteren blätter fallen ab, bzw. verdorren, wenn sie oben neue bekommt.
also keine angst, wenn sie unten die blätter verliert.

ich schließe mich den anderen an, raus mit ihr, meine steht auch draußen und bekommt ständig neue Kindel.

wenn der Stamm weich ist, würde ich mit dem gießen etwas langsamer machen, damit sie nicht von innen her schimmelt und vermeide Staunässe, das mögen die gar nicht!

wünsche dir viel Glück mit ihr!
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1681
Bilder: 5
Registriert: Di 24 Jan, 2006 14:46
Wohnort: Mülheim an der Ruhr, NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 19 Jul, 2007 13:49
Ich würde ihr auch mal Frischluft gönnen. Und auch abends mal überbbrausen. Ich mach das mit meinen Bananen auch immer und die lieben das.

Und das mit den braunen Blättern habe ich auch beobachtet. Die unteren Blätter sterben ab und bilden so langsam den Scheinstamm. Solange die oben grün austreibt ist das völlig okay.

Gruß...jenny
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1814
Bilder: 43
Registriert: Mo 08 Jan, 2007 15:09
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 19 Jul, 2007 13:49
Wow, wunderschöne Banane. Ich habe auch eine in der Größe und bin wirklich sehr froh, dass wir eine 3m hohe Wohnung haben. ;)

Ich würde übrigens die vertrockneten Blätter nur abschneiden und nicht komplett vom Stamm ablösen. Beim Ablösen wird der Stamm nur dünner. Wenn du sie vertrocknen lässt wird er schön fest.

Liebe Grüße,
Maja
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1413
Registriert: Sa 16 Dez, 2006 19:39
Wohnort: Sønderjylland/Danmark
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 19 Jul, 2007 15:31
Liane hat geschrieben:Hab ich nochnicht gesehen, ich würde sie dann ab machen.

Hallo Liane.
Wie kommst du denn darauf das es eine Enste ist. :- :- Schau dir mal genau das Bild einer Ensete ventricosum und das oben gezeigte Bild der Musa an.Die Unterschiede wirst du schnell entdecken.Da beide Stammbildend sind ist es völlig normal das sie die unteren Blätter abwirft.Wie sollten sie sonst auch einen Stamm bilden???
@Liane..in deinem Blog beschreibst du ein und dieselbe Pflanze,als wenn es zwei verschiedene wären. :-#= :-#=
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 19 Jul, 2007 15:38
Hallo Volker, weißt du auch was das für eine Musa ist? :wink:
Nächste

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Banane geht ein von elefantenfuß319, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

1915

Sa 27 Jan, 2007 14:31

von elefantenfuß319 Neuester Beitrag

Banane geht kaputt??? von Kruemel, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 11 Antworten

11

2673

Mo 22 Sep, 2008 19:06

von Schnupp1987 Neuester Beitrag

Meiner Banane geht es nicht gut von the_green_mile, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

2270

Do 12 Apr, 2007 9:43

von Schnuffy Neuester Beitrag

[Hilfe] Ikea-Banane geht ein! von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

5999

Sa 08 Aug, 2009 9:33

von Gast Neuester Beitrag

Kenia-Banane - Musa velutina und Darjeeling Banane von Manumaschine, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

2166

Sa 25 Mai, 2013 12:21

von Hasenmama Neuester Beitrag

Schlafbaum Samen geht auf, dann geht die Pflanze ein von Hanke Grit, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

3914

Mi 25 Apr, 2007 6:36

von Mel Neuester Beitrag

Lilien Steckling ? Geht oder geht nicht von m_hofmann2001, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

5486

Sa 20 Sep, 2008 16:11

von m_hofmann2001 Neuester Beitrag

Spaghum Moos oder Gartenmoos? Was geht? Oder geht auch ohne? von Hobby_Gaertner, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

3004

So 11 Dez, 2011 11:33

von Tetrodotoxin Neuester Beitrag

und was ist das für ne banane? von luki7, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 10 Antworten

10

2794

So 14 Sep, 2008 19:48

von Exotic 15 Neuester Beitrag

Banane von Nelomila, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

2959

So 01 Feb, 2009 11:48

von Nelomila Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

Beachte auch zum Thema Banane geht ein - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Banane geht ein dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der banane im Preisvergleich noch billiger anbietet.