Atlantis liegt in Langerwehe - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtClub und CommunityTreffpunkt & Stammtisch

Atlantis liegt in Langerwehe

Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Worum geht es hier: Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Wer Freude an Pflanzen und Gärtnern hat, ist in unserem Treffpunkt herzlich willkommen. Hier treffen sich nette Leute und tauschen sich aus.
Benutzeravatar
Wanawahi
Wanawahi
Beiträge: 11244
Bilder: 502
Registriert: Mo 23 Apr, 2007 9:31
Wohnort: Eupen, Belgien
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragAtlantis liegt in LangerweheDo 29 Mai, 2008 10:12
Vor ca. einer Stunde wurde es hier dunkel! Richtig dunkel. Ich habe es gerade noch geschafft, mein Regal-Gewächhaus zuzumachen, da ging es los.
Innerhalb weniger Minuten stand die Strasse hoch unter Wasser. So einen Regen habe ich noch nie gesehen.
Die Strasse wurde ein gelber Fluß. Den Saharasand konnte man nicht übersehen.

Das andere "Ufer" sprich die Häuser aud der anderen Seite waren kaum noch zu erkennen. Gut das wir etwas höher liegen, als unser Dorf. Denn die Sirenen zeigen an. das das Dorf vollgelaufen ist. Die Feuerwehr ist jetzt dabei die Hauptstrasse leerzu pumpen.

Das Wasser auf unserer Strasse ist schon wieder abgelaufen. Zurück blieb nur der gelbe Schlamm.

Mein Teich ist etwas übergelaufen. (Ich nehme das Teichwasser, um die Beete hinten zu giessen, dementsprechend leer war er heute morgen.)
Giessen kann ich mir die nächsten Wochen erstmal sparen.
Es war ein beängstigendes, aber auch aufregendes Erlebnis.
Jetzt reissen gerade die Wolken auf. Fast so, als wäre nichts gewesen!!
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5843
Bilder: 288
Registriert: Sa 03 Feb, 2007 20:02
Wohnort: Köln
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 29 Mai, 2008 10:17
Das hört sich ja schlimm an,bei uns war es auch stock düster,ich dachte es gibt einen Wolkenbruch aber denkste nichts kam und es wurde wieder hell
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7078
Registriert: Di 26 Sep, 2006 11:42
Wohnort: Salzburg - Land/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 29 Mai, 2008 10:22
Hallo Heike,

klingt furchterregend ... aber gottlob ist wohl mit den Pflanzen nix passiert? Klingt zwar schlimm von mir .... aber mein erster Gedanke gilt da immer den Pflanzen :oops:

Bei uns ist auch Saharastaub in den Wolken .... aber die Sonne kommt immer wieder durch und es ist sehr schwül!

Ich hoffe, das nächste Gewitter wird nicht sooo schlimm hier! :evil:
Benutzeravatar
Wanawahi
Wanawahi
Beiträge: 11244
Bilder: 502
Registriert: Mo 23 Apr, 2007 9:31
Wohnort: Eupen, Belgien
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 29 Mai, 2008 10:29
Moni, auch meine Gedanken waren bei den Pflanzen. Ausser denen im GH konnte ich nichts mehr reinholen. Alle anderen mussten dadurch.
Aber so wie es aussieht ist nur der Mohn platt. Die ET haben mehr oder weniger grosse Löcher in den Blättern. Aber das dürften sie überstehen.
Das Teichwasser siehr ein bißchen wie Möhrensuppe aus. Ich hoffe, die Fische kommen damit klar. Ansonsten braucht man jetzt halt Gummistiefel, um in den Garten zu gehen.
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3610
Bilder: 24
Registriert: Sa 27 Okt, 2007 17:31
Wohnort: linker Niederrhein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 29 Mai, 2008 10:34
Hallo Heike,

bin gerade nach Hause gekommen und wollte vom Weltuntergang berichten. Doch Du bist mir zuvor gekommen.

Wir waren in einem Geschäft, als es so dunkel wurde, dass alle von der Mondfinsternis sprachen. Wir sind dann losgefahren, mussten aber stoppen, weil das Fahren an Selbstmord grenzte. Und dann kam auch noch der Hagel!

Im Garten habe ich mich noch nicht umgesehen, weil es immer noch schüttet und ich so schon klatschnass bin. Aber meine Engelstrompete im Vorgarten hat ein nicht gerade schönes Lochmuster in den Blättern.

Jetzt muss ich mir erst einmal die Haare trocknen und mich umziehen.
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 29 Mai, 2008 10:37
Hier ist gar nicht, es ist nur schwül und bedeckt. Ich habe eben noch überlegt, ob ich die Gießkannen nochmal vollmache, aber so richtig nach Regen sieht das nicht aus :cry:

Hauptsache euch ist nichts passiert :knuddelx:
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 6:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 29 Mai, 2008 10:47
Woooow das klingt scheußlich . War bestimmt ein tüchtiger Schrecken , aber wie Mel sagt.: Hauptsache euch ist nichts geschehen . :knuddelx:
Das Wasser wird wieder versickern und die Pflanzen werden sich wieder erholen .

Vor einigen Jahren hatten wir auch mal so einen irren Regen der alle Straßen überflutete und sie zu richtigen Flüssen machte , die Straßen wurden gesperrt , und ich bin barfuß durch den Regen nach Hause gelaufen, die Schuhe in der Hand , das Wasser stand auch auf den Bürgersteigen noch über knöchelhoch . Kam gerade von einer ambulanten kleinen Op zurück . das hat mich auch etwas gegrauselt .
Benutzeravatar
Wanawahi
Wanawahi
Beiträge: 11244
Bilder: 502
Registriert: Mo 23 Apr, 2007 9:31
Wohnort: Eupen, Belgien
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 29 Mai, 2008 10:54
So ganz schadlos scheint unsere Strasse doch nicht davon gekommen zusein. Die Feuerwehr ist da und grosse Laster, ich denke mit Pumpen. Der Strassenreinigungswagen versucht gerade die gelbe Pampe von der Strasse zu machen. Das sieht voll eklig aus!! :xx: :xx:

Uns gehts allen gut. Wir sassen sicher im Wohnzimmer. Nenja ist auf der Arbeit in einer riesenhalle, da wird es zwar extrem laut gewesen sein, aber ich glaube nicht, dass da was passiert ist.
Und Chiva hat sich auf dem Sofa hinter mir zusammengerollt. :wink:
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 6:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 29 Mai, 2008 10:58
Der Wüstensand soll ja sehr nahrhaft sein für Böden die sonst wenig Power haben .
Könnte sein eure Pflanzen erleben einen Wachstumsboom .
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3331
Registriert: Mi 10 Okt, 2007 12:52
Wohnort: HN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 29 Mai, 2008 11:38
Bei uns unverändert, kein Tropfen nur :grzuheiss: habe gerade mal Satellitenwetter aufgerufen NRW sieht es wirklich schlimm aus, wenn man das halbieren könnte.
Hoffe Ihr habt nicht zu viel Schaden, halte Euch die Daumen.
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3610
Bilder: 24
Registriert: Sa 27 Okt, 2007 17:31
Wohnort: linker Niederrhein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 29 Mai, 2008 11:42
Der Schaden hielt sich in Grenzen, aber dies ist nicht so schön:
Bilder über Atlantis liegt in Langerwehe von Do 29 Mai, 2008 11:42 Uhr
Blütenteppich w.jpg
Gurken.jpg
Maya w.jpg
Wein w.jpg
OfflinePompesel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 29 Mai, 2008 11:46
Gerade eben wurde bei uns in den Nachrichten gebracht, das im Raum Aachen Niederschläge mit teilweise über 100 Litern runtergingen. Hier ist alles pfurztrocken und die Sonne brennt wie im Hochsommer.
Benutzeravatar
Wanawahi
Wanawahi
Beiträge: 11244
Bilder: 502
Registriert: Mo 23 Apr, 2007 9:31
Wohnort: Eupen, Belgien
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 29 Mai, 2008 11:51
Ich bin geschockt!!
Unser Haus steht ja etwas erhöht, deshalb habe ich nicht an den Keller gedacht. War gerade unten.

Ich könnte heulen. Alles steht unter Wasser. Alle Räume. Und da unten steht ein grosser Teil meiner Habe in Kartons verpackt, weil hier einfach zuwenig Platz ist!!

Es sieht so aus, als müsse ich viel wegwerfen. Die Kartons sind aufgeweicht. Die Holzkisten sind nass und schwarz. Es ist ein riesen Müllberg geworden.



:-#( :-#( :-#( :-#(
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3610
Bilder: 24
Registriert: Sa 27 Okt, 2007 17:31
Wohnort: linker Niederrhein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 29 Mai, 2008 11:55
Och Du Ärmste,

lass Dich mal drücken. Dagegen sind meine Pflanzen ja gar nichts.

Hast Du wenigstens Hilfe beim Auseinandernehmen und Trocknen der Sachen?

Ich drücke Dir ganz fest die Daumen,dass es nicht so schlimm wird wie es jetzt aussieht.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3331
Registriert: Mi 10 Okt, 2007 12:52
Wohnort: HN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 29 Mai, 2008 12:01
aua :evil: vor ca 20 Jahren hatte ich das im Weinkeller 1m Wasser und alle Etiketten schwammen rum, habe danach ein Rückschlagventil einbauen lassen, seit dem war nichts mehr.
Chiva ich bedaure Dich :-#(
Nächste

Zurück zu Treffpunkt & Stammtisch

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

An was liegt das? von Puepp, aus dem Bereich INFOS ZUM FORUM mit 14 Antworten

14

4567

Mo 27 Okt, 2008 20:19

von Banu Neuester Beitrag

Wo liegt der Fehler? von Greennewby, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

1040

So 02 Jun, 2019 12:55

von werteargt43 Neuester Beitrag

Wo liegt der nächste Waldkindergarten? von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

2238

Fr 13 Mär, 2009 7:19

von Frank Neuester Beitrag

Deutzia (Maiblumenstrauch) liegt lang! von Koralle, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

8687

Mi 09 Mai, 2007 15:05

von Koralle Neuester Beitrag

Seramis vs. Hydrokultur – Wo liegt der Unterschied? von Indigogirl, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 109 Antworten

1 ... 6, 7, 8

109

156945

Mi 07 Okt, 2020 2:53

von biene_22 Neuester Beitrag

Hinter den Dünen liegt das Blumenzwiebelland von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

2606

Do 25 Aug, 2011 7:15

von Frank Neuester Beitrag

Plötzlich liegt der Teich im Schatten von Acaena, aus dem Bereich Teichbau & Wassergarten mit 13 Antworten

13

10369

So 27 Okt, 2013 9:56

von Totto Neuester Beitrag

Weiß liegt in diesem Frühling vorn von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

3102

Fr 28 Mär, 2008 7:52

von Frank Neuester Beitrag

Welche Palmenart liegt vor? Cycas revoluta von noob3, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 10 Antworten

10

5376

Di 04 Jan, 2011 8:04

von adrianroth Neuester Beitrag

Woran liegt es, dass Seramis schimmelt? von Palita, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

6599

Sa 19 Feb, 2011 12:07

von Palita Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Atlantis liegt in Langerwehe - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Atlantis liegt in Langerwehe dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der langerwehe im Preisvergleich noch billiger anbietet.