Alpenveilchen - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln
Gardify – smarter Gärtnern

Alpenveilchen

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 140
Bilder: 2
Registriert: So 14 Okt, 2007 22:18
Wohnort: Worms
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragAlpenveilchenSo 04 Nov, 2007 14:58
Ich habe wunderschöne Alpenveilchen. Nur bei einer, die Ich hab weiß ich nicht mehr wieter.
Sie hatte solch schöne feuerrote Blüten gehabt. Mitlerweile sind die Blüten, die neu kommen pink geworden nach und nach. Wie issn des passiert und wie kann ich die schöne rote farbe von ganz am Anfang wieder gewinnen? :oops:
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1814
Bilder: 43
Registriert: Mo 08 Jan, 2007 16:09
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 04 Nov, 2007 15:56
Das hat was mit den Nährstoffen zu tun. Ist wie bei Primeln oder Veilchen. Ich würde sogar sagen, dass die Pflanze zu viel Blüten hat um besser verkauft zu werden. Im zweiten Jahr haben sie nicht mehr so viele Blüten, jedoch dann eher große und kräftige.
Du kannst versuchen sie zu düngen, aber ehrlich gesagt würde ich das Veilchen einfach in Ruhe blühen lassen. :)

Liebe Grüße,
Maja
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8260
Bilder: 21
Registriert: Mo 13 Nov, 2006 19:59
Wohnort: Autralien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 04 Nov, 2007 16:38
also meine alpenveilchen verändern eigentlich nur dann die farbe wenn die blüten entweder schon alt sind oder sie krank sind. Sind sie ansonsten normal groß und auch nicht verkrüppelt?
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 204
Registriert: Di 26 Sep, 2006 13:41
Wohnort: Thedinghausen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragAlpenveilchenSo 04 Nov, 2007 16:43
Habe das gleiche Problem, allerdings mit einem Usambaraveilchen. Ich habe es in der Farbe Rosa gekauft und nun blüht ein Stengel in Rosa und einer ganz Weis.Hängt das nun auch am düngen.Gedüngt habe ich sie im September das letzte mal?
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8260
Bilder: 21
Registriert: Mo 13 Nov, 2006 19:59
Wohnort: Autralien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 04 Nov, 2007 17:08
Also usambaras sind ja mit den alpenveilchen nicht verwandt....
es könnte auch sein das es zwei Pflanzen im selben Topf sind... außerdem gibt es manchmal spontane Mutationen... ich hatte das an meiner Nelkenrose 8irgentwo müssten noch Fotos sein) die hatte auch weiße und pinke blüten manchmal sogar am selben Zweig.
lg robi ;)
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 140
Bilder: 2
Registriert: So 14 Okt, 2007 22:18
Wohnort: Worms
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragVeilchenSo 04 Nov, 2007 22:53
Gedüngt habe ich diese noch ned, da ich sie erst umgetopft habe. Habe diese als Mini-Pflanze gekauft. Krank ist die Pflanze nicht. Die Blätter werden zur Zeit nur geld und dafür kommen aber größere Blätter.
Am besten nehme ich mal ein Kombistäbchen. Des is ein stäbchen in dem Pflanzenschutzmitel und langzeitdünger vorhanden sind.

Oder Was Sagt Ihr?

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Alpenveilchen von Tilia, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

4407

Mi 30 Aug, 2006 20:16

von Irene Neuester Beitrag

Alpenveilchen von Shrek, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 29 Antworten

1, 2

29

5903

Mi 06 Feb, 2008 18:51

von La Fleur Neuester Beitrag

Alpenveilchen von Sachsensternchen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

5353

Fr 05 Jan, 2007 14:37

von Jondalar Neuester Beitrag

Alpenveilchen von Amorphophallus, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

2692

Do 28 Aug, 2008 15:35

von Amorphophallus Neuester Beitrag

Alpenveilchen von Galiamelone1993, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 7 Antworten

7

2623

Mi 12 Nov, 2008 23:24

von gudrun Neuester Beitrag

Alpenveilchen von Praktiker, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

2258

Mi 27 Okt, 2010 13:55

von Hesperis Neuester Beitrag

Alpenveilchen von Pflanzenboy, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

1079

Mo 02 Sep, 2013 18:20

von Pflanzenboy Neuester Beitrag

Alpenveilchen wie pflegen? von Xsara, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 19 Antworten

1, 2

19

24462

Sa 25 Dez, 2010 18:58

von Kurti60 Neuester Beitrag

Alpenveilchen- Samen? von knuddelkaninchenX, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 10 Antworten

10

3672

Mo 23 Jul, 2007 22:18

von knuddelkaninchenX Neuester Beitrag

Winterharte Alpenveilchen von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

6518

Do 30 Aug, 2007 8:33

von Frank Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Alpenveilchen - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Alpenveilchen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der alpenveilchen im Preisvergleich noch billiger anbietet.