Wie heißt mein Kaktus?? - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Wie heißt mein Kaktus??

Wie heißt meine Pflanze, Bestimmung von Pflanzen & Samen. Fotos einfach hochladen ...
Worum geht es hier: Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.
Azubi
Azubi
Beiträge: 26
Registriert: Do 19 Mär, 2009 13:46
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragWie heißt mein Kaktus??Fr 20 Mär, 2009 21:48
Hallo...
ich hab bei meinem Freund einen alten, ziemlich häßlichen Kaktus gefunden...wollte ihn eigentlich entsorgen, dann dachte ich komm...topf ihn um u stell ihn in die Ecke. Nach zwei Wochen kamen überall neue Triebe?! seit dem die neuen kleinen grünen Blätter kamen wurde es sozusagen zu meinem Liebling :-#= und die Dinger wurden immer größer und größer ....
kann mir jemand sagen wie der Kaktus heißt??? aus diesen riesen langen neuen Dingern ..wie können die von den kleinen jemals getragen werden??? wenn die breit werden sollten wie die anderen, alten Blätter bricht das doch bestimmt ab? Das werden ja Monsterdinger!!!!!!!!

LG Gänseblümchen
Bilder über Wie heißt mein Kaktus?? von Fr 20 Mär, 2009 21:48 Uhr
DSC00990.JPG
Azubi
Azubi
Beiträge: 26
Registriert: Do 19 Mär, 2009 13:46
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 20 Mär, 2009 21:50
vorn in der Mitte das Blatt ist ja fast so hoch wie der gesamte Kaktus überhaupt! wahnsinn, ich kann es immer kaum glauben wenn ich dran vorbei gehe. =D>
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1469
Bilder: 74
Registriert: Mo 16 Feb, 2009 13:32
Wohnort: Luzern, Schweiz
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 20 Mär, 2009 21:50
Für mich sieht der Kaktus aus wie eine Opuntia, aber die genau botanische Bezeichnung kenne ich nicht :^o :?
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1469
Bilder: 74
Registriert: Mo 16 Feb, 2009 13:32
Wohnort: Luzern, Schweiz
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 20 Mär, 2009 21:52
Gänseblümchen2009 hat geschrieben:vorn in der Mitte das Blatt ist ja fast so hoch wie der gesamte Kaktus überhaupt! wahnsinn, ich kann es immer kaum glauben wenn ich dran vorbei gehe. =D>


Ich denke mal, der wird so schmal und hoch, weil er zuwenig Licht hat, denn normalerweise haben die Opuntien ovale Blätter, also, an's Licht würde ich sagen! :)
Azubi
Azubi
Beiträge: 26
Registriert: Do 19 Mär, 2009 13:46
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 20 Mär, 2009 21:58
ja wie, und wenn ich den noch heller stelle geht er dann in die breite behält aber die höhe bei?
eigentlich steht der voll im licht.... hmm #-o
Benutzeravatar
Grüne Düse
Grüne Düse
Beiträge: 17654
Bilder: 10
Registriert: Mi 09 Jan, 2008 9:25
Wohnort: 435m ü. NN , USDA 6b
Renommee: 5
Blüten: 25423
BeitragFr 20 Mär, 2009 22:03
Hallo Gänseblümchen,

ich würde auch auf eine Opuntie tippen, die zuwenig Licht bekommt. Das Problem ist, wenn Du die jetzt heller stellst, wird sie nur noch unförmiger - was einmal vergeilt ist (so nennt sich das wenn die neuen Trieben so gen Licht schießen), wird nix mehr. :-s Kann es sein, dass er bei den momentanen Lichtverhältnissen (die für Kakteen noch sehr mau sind) recht warm steht (Zimmertemperatur)?
Könntest Du ihn etwas kühler stellen?

Hier melden sich aber bestimmt noch die Profis, die Dir a) die genaue Bezeichnung sagen können und b) weitere Tipps zur Pflege geben können. :wink:
Azubi
Azubi
Beiträge: 26
Registriert: Do 19 Mär, 2009 13:46
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 20 Mär, 2009 22:10
hmm... und was mach ich jetzt damit? nix?
ich geh mal davon aus, das ich den nicht raus pflanzen kann wenn der jetzt vom zimmer kommt???+
och mensch :-(
Benutzeravatar
Grüne Düse
Grüne Düse
Beiträge: 17654
Bilder: 10
Registriert: Mi 09 Jan, 2008 9:25
Wohnort: 435m ü. NN , USDA 6b
Renommee: 5
Blüten: 25423
BeitragFr 20 Mär, 2009 22:14
Och nicht ärgern. [-X Bevor nicht 100%ig geklärt ist, was für eine es genau ist, würde ich da nicht mit Auspflanzen experimentieren. O:) Hast Du eine Möglichkeit sie ein bisschen kühler zu stellen? Zumindest bis es heller ist? Im Mai nach den Eisheiligen kannst Du sie nach einer Eingewöhnungsphase rausstellen. :mrgreen: Ansonsten würde ich an Deiner Stelle nicht verzagen, die Profis melden sich bestimmt!!!! Die werden Dir verraten wie Du das schöne Stück wieder zurecht kriegst. \:D/ Das wird!!!
Azubi
Azubi
Beiträge: 26
Registriert: Do 19 Mär, 2009 13:46
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 20 Mär, 2009 22:16
hmm ok.....
sag mal von was für "Profis" redest du die ganze Zeit? (bin doch neu hier 8-[ )
Benutzeravatar
Grüne Düse
Grüne Düse
Beiträge: 17654
Bilder: 10
Registriert: Mi 09 Jan, 2008 9:25
Wohnort: 435m ü. NN , USDA 6b
Renommee: 5
Blüten: 25423
BeitragFr 20 Mär, 2009 22:19
:-#= Na denen, die nen Kaktus angucken und Dir sofort sagen, wie der lateinisch, deutsch und griechisch heißt und die zusätzlich auf den ersten Blick den Jahrgang erkennen. :-#= Einfach die Mitglieder hier - die wahrscheinlich einen Forumsfreien Abend haben oder schon schlafen - die mehr Ahnung von Kakteen haben als ich. :oops:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1469
Bilder: 74
Registriert: Mo 16 Feb, 2009 13:32
Wohnort: Luzern, Schweiz
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 20 Mär, 2009 22:21
Hallo Gänseblümchen,

Nur nicht voreilig was machen, ich meine, der Kaktus hat ja schon ein paar Jährchen auf dem Buckel, da wird er wegen ein paar Stunden oder Tage in der Wärme auch nicht zu böse sein... :?

Ich habe dasselbe Problem mit meiner Opuntia, aber ich warte, bis es wärmer wird, und dann kappe ich die vergeilten Blätter und stelle ihn nach draussen. Der wird schon wieder ! :D

Ansonsten kannst du ja mal den folgenden Thread anschauen, und direkt die Greenies dort fragen, wie sie es gemacht haben : http://green-24.de/forum/ftopic14008.html

Grüsse
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6445
Registriert: Do 03 Jul, 2008 19:14
Blog: Blog lesen (16)
Renommee: 40
Blüten: 30203
BeitragSa 21 Mär, 2009 1:51
Also, bis die Profis hier auftauchen, kann ich Dir folgendes sagen:

Opuntien sind selten genau zu bestimmen, weil es sich oft um Hybriden handelt.
Falls Du dem Kind aber unbedingt einen Namen geben willst, kann ich Dir mal folgende anbieten, vielleicht ist ja was passendes dabei:

Opuntia sulphurea
Opuntia macrorhiza [syn. Opuntia tenuispina]
Opuntia dillenii


Außerdem solltest Du den Profis noch folgende Infos gönnen:

- wo steht die Pflanze, wie warm ist es im Raum, wie weit ist das Fenster entfernt und in welche Himmelsrichtung geht es?
- Du schreibst vom Umtopfen - wann war das, und welche Erde hast Du genommen?
- Wie gießt Du?


Ich weiß nicht, woher diese extreme Vergeilung kommt. Lichtmangel + Wärme + zuviel Wasser + gedüngte neue Erde? Auf jeden Fall werden diese dünnen Triebe sicher nicht mehr "breiter". Aber vielleicht kann man sie irgendwann zu Stecklingen verarbeiten?

Ich denke auch, daß der Kaktus jetzt auf keinen Fall raus sollte, erst später im Jahr.
Azubi
Azubi
Beiträge: 26
Registriert: Do 19 Mär, 2009 13:46
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 21 Mär, 2009 8:41
also am lichtmangel dürfte die vergeilung nich liegen......ehr am zuviel gießen u wärme....
ich hab das ding im oktober irgendwann umgetopft mit herkömmlicher gartenerde für draussen........und dann nocheinmal im januar ...dann in kaktuserde.........jaja ich weiß ja das man im winter nix umtopft, aber mir war langweilig u das ding war eh häßlich, deswegen hatte ich ja nur normale gartenerde benutzt.........und nachdem dann die ganzen ableger da gekommen sind dachte ich...ohh vll lohnt es sich doch sich ein bisschen zu bemühen u dachte kaktuserde bekommt ihm besser.

ok dann knipse ich die langen dinger einfach ab......... mit einer Schere? oder biege ich die einfach so ab bis sie dann unten abbrechen? muss ich dann was auf die wunde tun? bluten die?

LG Gänseblümchen
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1166
Bilder: 6
Registriert: So 22 Feb, 2009 13:37
Wohnort: Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 21 Mär, 2009 8:59
Hallo!

Nein, der blutet nicht - das tun Euphorbien!

Schneide die "Ohren" mit einem scharfen Messer sauber ab und bestreue die Schnittstellen mit Kohle- oder Zimtpulver!

LG Seline
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 255
Bilder: 13
Registriert: So 05 Okt, 2008 10:53
Wohnort: chemnitz
Blog: Blog lesen (18)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 21 Mär, 2009 13:04
Der sieht aber toll aus, finde ich. Ich würde sagen das ist eine Opuntie.
Nächste

Zurück zu Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Wie heisst mein Kaktus? von Volker, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

1026

Di 24 Mär, 2009 20:11

von Volker Neuester Beitrag

Wie heißt mein Kaktus von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

3980

Fr 15 Mai, 2009 14:17

von Gast Neuester Beitrag

Wie heisst mein Kaktus von sallymaus, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

969

Mo 28 Feb, 2011 18:47

von sallymaus Neuester Beitrag

Wie heißt mein Kaktus? von Kers, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

1521

Mo 31 Dez, 2012 10:43

von Kers Neuester Beitrag

Wie heißt mein Kaktus? Und wie vermehre ich ihn? von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

2702

So 11 Jul, 2010 9:08

von Yaksini Neuester Beitrag

wie heißt mein kaktus? Gymnocalycium von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

1544

So 03 Jul, 2011 19:48

von Plantsman Neuester Beitrag

mein kleiner grüner kaktus-wie heißt er? von amoebius, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

781

Sa 20 Okt, 2012 13:25

von Echinopsis Neuester Beitrag

Wie heisst mein "kleiner grüner" Kaktus?-Opuntia f von Lady Lai, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

1838

Di 21 Jul, 2009 14:21

von DieterR Neuester Beitrag

Was tut mein Kaktus da? von schinzelpins, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 17 Antworten

1, 2

17

10072

So 18 Nov, 2007 13:20

von Yaksini Neuester Beitrag

Was hat mein Kaktus? von ChristophS, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

2314

Sa 26 Dez, 2009 12:26

von Lapismuc Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Wie heißt mein Kaktus?? - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Wie heißt mein Kaktus?? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der kaktus im Preisvergleich noch billiger anbietet.
cron