Welchen Baum? - Tipps & Tricks - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenTipps & Tricks

Welchen Baum?

Die Probleme mit Natur und Technik. Wie klappt´s denn eigentlich mit ...
Worum geht es hier: Tipps & Tricks für Haus & Garten...
Hilfe und Beispiele für die alltäglichen Projekte und kleinen und großen Probleme mit der Natur und Technik.
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Mo 09 Jul, 2007 17:32
Wohnort: Landkreis Lüneburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragWelchen Baum?Di 10 Jul, 2007 18:45
Hallo,

nun gleich mal meine erste Frage hier an euch.

Ich suche nun schon längere Zeit einen Baum für meine Einfahrt.
Stelle mir da was ganz besonderes vor (was romantisches vieleicht :lol: ), etwas leicht hängendes oder so.
Mal sehen ob ich es erklärt bekomme :-k ?!

Also, ich habe "vor" meinem Haus einen 3,80m breiten Vorgarten und "neben" dem Haus habe ich ebenfalls 3,80m Platz welches eben meine Einfahrt ist.

So, nun suche ich einen Baum der dort auf die Ecke der 3,80 x 3,80 soll, voraussetzung ist aber auch noch das die Wurzeln keine Versorgerleitungen angreifen, die dort leider auch noch verlaufen.
Die höhe des Baumes sollte bei 8 mtr. liegen, dann kann sich der Nachbar nicht drüber aufregen :wink: .

Habe schon in einer Baumschule nachgefragt, und was soll ich euch sagen die haben mir für dieses kleine Stück doch tatsächlich eine Hänge-Ulme empfohlen :shock: !

So nun hoffe ich das ihr mir helfen könnt, denn auf die Baumschule ist ja kein Verlass [-( !

Liebe Grüße Ela
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 10 Jul, 2007 18:58
Hmm ich suche ja auch immer irgendwas, was nicht alle haben :wink:

Was bedeutet romantisch?

Ein Rosenpavillon?

Muss der Baum herunterhängen, sollte er groß sein, blühen? :-k
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Mo 09 Jul, 2007 17:32
Wohnort: Landkreis Lüneburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 10 Jul, 2007 20:35
Hallo!

Mel hat geschrieben:Hmm ich suche ja auch immer irgendwas, was nicht alle haben :wink:

Ha ha, so geht's mir auch immer ist aber leider nicht immer so einfach!

Mel hat geschrieben:Was bedeutet romantisch?

Na ja, da hat wohl jeder so seine eigene Vorstellung!
Romantisch ist für mich hängend, so das ich immer unter dem Baum her fahren muß.
Und wenn es eine schöne Krone ist (vieleicht eine Art Schirmkrone) dann braucht er nicht hängend sein.

Mel hat geschrieben:Ein Rosenpavillon?

Hhmmm, damit kann ich gerade garnichts anfangen?
Ein Pavillon als Einfahrt?
Hätte vieleicht auch was, so wie ich es mir gerade vorstelle!
Aber nee, es sollte schon ein Baum sein.

Mel hat geschrieben:Muss der Baum herunterhängen, sollte er groß sein, blühen? :-k

Bis 8 mtr. sollte er schon haben damit er vieleicht auch mein Badezimmerfenster verdeckt.
Und Blüten :-k ?
Ja wäre ganz nett, muß aber nicht unbedingt sein!

Also mir schwirrten da schon son paar Sachen durch den Kopf, wie z.B. eine Ölweide oder eine Blutpflaume
?
Ich weiß, keiner der beiden ist hängend, aber vieleicht ne alternative!

Eine Trauerbirke wäre nicht so toll da die ja eher langsam wächst,
dann komme ich wohl "sehr viel später" mal in den Genuß
darunter her zu fahren
.

LG Ela
Zuletzt geändert von Karu am Di 10 Jul, 2007 20:42, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23979
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 12:16
Wohnort: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 102
Blüten: 49525
BeitragDi 10 Jul, 2007 20:40
Hast schon mal an einen Trompetenbaum - Catalpa - gedacht?

Ich finde die einfach schön, die großen hellgrünen Blätter, die zarten Blüten, kannst ihn als "Schirm" wachsen lassen
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2066
Registriert: Di 16 Mai, 2006 20:47
Wohnort: lauffen
Geschlecht: männlich
Renommee: 22
Blüten: 220
BeitragDi 10 Jul, 2007 20:46
gudrun - genau daran habe ich auch gedacht.

er bildet eine wunderschöne krone, zwar dicht aber doch lichtdurchlässig.
der besondere reiz ist für mich das große laub.

mfg roland
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Mo 09 Jul, 2007 17:32
Wohnort: Landkreis Lüneburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 10 Jul, 2007 20:50
gudrun hat geschrieben:Hast schon mal an einen Trompetenbaum - Catalpa - gedacht?

Ich finde die einfach schön, die großen hellgrünen Blätter, die zarten Blüten, kannst ihn als "Schirm" wachsen lassen


Hallo Gudrun,

Ja, an einen Trompetenbaum habe ich in der tat auch schonmal gedacht.
Aber ich habe gehört das der keinen Schnitt verträgt (belehrt mich eines bessern :D, falls es nicht so sein sollte)?!
Denn zum Haus hin, müßte ich ihn dann und wann immer mal stutzen.

Sonst ist es ein sehr schöner Baum, wie groß und breit wird er denn überhaupt?

LG
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1044
Bilder: 38
Registriert: Sa 04 Nov, 2006 19:43
Wohnort: NRW - Alfter (Rheinprovinz)
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 10 Jul, 2007 21:36
Was das letztendlich für ein Hausbaum werden wird, dürfte die Frage sein.

Aber - mach Dir doch mal Gedanken darüber, ob nicht ein Baum mit schlanker Krone, oder fast säulenartigem Wuchs dafür in Frage käme.
Dazu gibt es eine Reihe neuer Ahorn-Sorten, die nicht so fürchterlich breit ausladen.
Außerdem eine schöne Variante in Kugelform, die sich sehr in Grenzen hält - ganz besonders im Einfahrt-Bereich.

http://images.google.de/imgres?imgurl=h ... e%26sa%3DN

Und natürlich die - Carpinus betulus 'Fastigiata' - Säulenhainbuche -, die auch - wenn Du mal willst - per Schnitt gut in Form zu halten ist.

Hänge Dir mal ein paar Bilder an, vielleicht erleichtert das Deine Wahl:
Bilder über Welchen Baum? von Di 10 Jul, 2007 21:36 Uhr
Ulmus glabra Pendula.jpg
Erst mal die Hänge-Ulme
acgl.JPG
Kugelahorn
Carpinus_Betulus_Fastigiata.jpg
Säulen-Hainbuche
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Mo 09 Jul, 2007 17:32
Wohnort: Landkreis Lüneburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 11 Jul, 2007 8:50
Niklas hat geschrieben:Aber - mach Dir doch mal Gedanken darüber, ob nicht ein Baum mit schlanker Krone, oder fast säulenartigem Wuchs dafür in Frage käme.
Dazu gibt es eine Reihe neuer Ahorn-Sorten, die nicht so fürchterlich breit ausladen.
Außerdem eine schöne Variante in Kugelform, die sich sehr in Grenzen hält - ganz besonders im Einfahrt-Bereich.


Hallo Niklas,

von der Vernunft her ist es sicherlich besser bei diesem kleinem Platzangebot einen Säulen, Trichter oder sogar Kugelform-Baum zu wählen,
aber ich bin doch so ungern vernünftig :roll: :lol: .

Und wenn ich ganz ehrlich bin, mag ich diese Bäume (Formen)
nicht wirklich leiden 8-[ .

Die Hänge-Ulme dagegen spicht mich eigentlich total an, kannst Du mir vieleicht auch verraten wie groß und breit die wird?
Ich habe im I-Net gelesen, das solche Bäume gern als Parkbäume geflanzt werden und die dann auch dementsprechend groß werden???
Habe Fotos gesehen da waren die gigantisch, aber das Foto von dir ist ja ganz
angenehm (wenn er denn so bleiben würde?).
In der Baumschule habe ich leider auch keine Antwort auf diese Frage bekommen,
obwohl gerade die sowas ja eigentlich wissen sollten :?: .
Wer weiß wo ich da war :-k !

LG Ela
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 11 Jul, 2007 8:53
Mir würden da noch

Blauglockenbaum und Magnolie (wächst aber sehr langsam) einfallen. Nicht romantisch, aber wunderschön :wink:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1044
Bilder: 38
Registriert: Sa 04 Nov, 2006 19:43
Wohnort: NRW - Alfter (Rheinprovinz)
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 11 Jul, 2007 10:22
@ - Karu -

Na ja - bis die Ulme mal solche Ausmaße angenommen hat, sind leicht 10-15 jahre ins
Land gezogen.

Aber wie Mel schon angedeutet hat, gibt's ja noch reichlich andere Möglichkeiten. Solltest Du - Magnolie - ins Auge fassen
wollen, dann such Dir einen Stamm von - Magnolia kobus - der eine erträgliche Krone ausbildet und weiß blüht.

Andere Arten sind z.B.: Amberbaum, Eisenholzbaum, die Du als Heister (Stammbüsche) pflanzen kannst und ihnen nach
Bedarf die unteren Astpartien weg nimmst - um eben die Durchfahrt frei zu halten.
Beide wirken ganz besonders durch ihre Herbstfärbung.

Die - Chinesische Wildbirne - Pyrus call. 'Chanticleer' - ist auch eine Alternative. Als Stamm gepflanzt bildet sie eine nicht
zu üppige Krone aus, blüht in weiß, Fruchtbehang ist unbedeutend, doch die Herbstfärbung besticht ganz einfach.
Bilder über Welchen Baum? von Mi 11 Jul, 2007 10:22 Uhr
Pyrus call. 'Chanticleer'.jpg
Chinesische Wildbirne - Blüte
Pyrus call. 'Chanticleer'2.jpg
Chinesische Wildbirne - Herbstfärbung
Parrotia persica.jpg
Eisenholzbaum - Herbstfärbung
Parrotia persica3.jpg
Eisenholzbaum
liquidambar.jpg
Amberbaum

Zurück zu Tipps & Tricks

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Welchen Baum für diese Kriterien ... von Olsen, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 14 Antworten

14

3452

Mo 06 Jul, 2009 19:44

von QuercusRobur Neuester Beitrag

Welchen einhemischen Baum für Bonsai? von Koi89, aus dem Bereich New GREENeration mit 5 Antworten

5

2963

Mo 02 Sep, 2013 11:11

von Rose23611 Neuester Beitrag

Welchen BAUM/PFLANZE zur Hochzeit als Geschenk? von vulpecula, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 25 Antworten

1, 2

25

78322

Fr 05 Jun, 2009 22:41

von Junie Neuester Beitrag

Um welchen Baum handelt es sich? Blauglockenbaum von traumvergessen, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

3434

Di 14 Sep, 2010 11:36

von traumvergessen Neuester Beitrag

Welchen Baum hab ich hier? - Rhus crenata von lmarcel, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

1188

Fr 30 Sep, 2016 19:10

von lmarcel Neuester Beitrag

Welchen MP3 Player? von Banu, aus dem Bereich Aus aller Welt & Off Topic mit 7 Antworten

7

4854

Do 27 Sep, 2007 18:40

von Ace Neuester Beitrag

Welchen Liguster von Gast, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 3 Antworten

3

8814

Do 19 Jun, 2008 11:50

von Gartenplaner Neuester Beitrag

welchen name habe ich? von Joulies-Mama, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

1310

Mi 06 Mai, 2009 19:50

von gudrun Neuester Beitrag

Welchen Rasen hab ich da? von IYTI, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

545

So 15 Jul, 2018 23:36

von Plantsman Neuester Beitrag

Welchen Lonicera, wo Sandersonia? von Banu, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

3851

Fr 07 Mai, 2010 18:10

von pilzchen Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Welchen Baum? - Tipps & Tricks - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Welchen Baum? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der welchen im Preisvergleich noch billiger anbietet.