Avocado-Baum: braune Blätter und wächst nicht mehr

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 2
Dabei seit: 03 / 2013

Blüten: 5
Betreff:

Avocado-Baum: braune Blätter und wächst nicht mehr

 · 
Gepostet: 09.10.2022 - 13:32 Uhr  ·  #1
Hallo zusammen,

ich habe ein Problem mit meinem 4 Jahre alten Avocado-Baum, den ich aus einem Avocadokern aufgezogen habe. Leider habe ich seit diesem Jahr Probleme mit ihm. Wie auf dem Foto zu sehen, hat er viele braune Blätter (mittlerweile fast alle Blätter) und außerdem wächst er nicht weiter. Was ich versucht habe:
- neuen und größeren Topf (sehr große Löcher unten, da kann wirklich keine Staunässe entstehen)
- Erde: Umgetopft und spezielle Palmenerde verwendet
- regelmäßiges besprühen der Blätter
- Ort: 40% vom Tag steht er in der Sonne, aktuell noch draußen
- Wasser: Also das ist das einzige was ich mir derzeit vorstellen kann. Ich check wirklich nicht, ob der zu viel hat oder zu wenig. Wenn ich mein Finger in die Erde ca. 3-4 cm stecke, ist die Erde feucht aber nicht nass.

Ich habe mal einige ganz dunkle Blätter abgeschnitten. Die Idee dahinter ist, das er mehr Kraft in weniger Blätter verteilen muss.

Kann mir jemand weiterhelfen? Bin über jeden Rat dankbar.

Viele Grüße
Trisou
Bild1
IMG20220924105046.jpg (440.06 KB)
Bild1
Bild2
IMG20220924105030.jpg (307.46 KB)
Bild2
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Berlin
Beiträge: 1396
Dabei seit: 06 / 2012

Blüten: 1750
Betreff:

Re: Avocado-Baum: braune Blätter und wächst nicht mehr

 · 
Gepostet: 11.10.2022 - 09:39 Uhr  ·  #2
Ich würde so in Blaue auf zuviel Kalk tippen wenn dein Leitungswasser hart ist. Ich meine die mögen lieber weiches Wasser.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

Worum geht es hier?
Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun?
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.