Welche Palme eignet sich auf der Fensterbank? - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Welche Palme eignet sich auf der Fensterbank?

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 13
Registriert: Di 26 Okt, 2010 18:59
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo ihr Lieben Hobbygärtner!

Ich habe da mal eine Frage. Und zwar, suche ich schon seid langem eine Palme, die auf es auf meiner Fensterbank, ich bin mir nicht sicher welche Seite ich denke aber Nordseite, aushält. Sie sollte aber aufjedenfall klein sein, und bleiben. Und es sollte etwas für den totalen Palmenanfänger sein....
Freu mich schon auf eure Empfehlungen.

Und achja wenn ihr Bilder habt wäre auch sehr schön..
Gibt es den auch Palmen die Blühen? Fänd ich nämlich auch sehr schön!
Danke!
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2989
Registriert: Di 23 Dez, 2008 3:19
Blog: Blog lesen (9)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 09 Feb, 2011 16:50
ich glaube eine palme die klein bleibt und mit wenig licht zurecht kommt gibt es nicht :-k
würde dir aber aus meinem halbwissen heraus so eine hier vorschlagen: Chamaedorea elegans

edit: pflege :arrow: http://www.zimmerpflanzenlexikon.info/l ... php?id=185
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6445
Registriert: Do 03 Jul, 2008 20:14
Blog: Blog lesen (16)
Renommee: 40
Blüten: 30203
BeitragMi 09 Feb, 2011 16:57
:-k Die Himmelsrichtung solltest Du vorher aber schon wissen - das sollte eigentlich auch rauszukriegen sein.... :wink:

Zur Klarstellung: suchst Du eine echte Palme, oder kann es jede Pflanze sein, die einigermaßen "wie eine Palme" aussieht, solange sie an Deinen Standort paßt?
Also auch so was wie z. B. Yucca Bilder und Fotos zu Yucca bei Google. , Dracaena Bilder und Fotos zu Dracaena bei Google. , oder Pachypodium Bilder und Fotos zu Pachypodium bei Google. ?
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5716
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 11:24
Wohnort: Eberswalde, Urstromtal; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (131)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 34
Blüten: 340
BeitragMi 09 Feb, 2011 21:24
Wie der angemeldete Gast hätte ich jetzt auf Anhieb auch die Bergpalme (Chamaedorea elegans) vorgeschlagen, weil das bei mir die erste Palme war, die ich besaß - bis ich gemerkt habe, dass Palmen doch nicht so meine Pflanzen sind :roll: ich bin mit einer ganz anderen Spezies voll auf zufrieden \:D/

ich hatte die Bergpalme auch an einem Nordfenster, daran lag das Problem nicht, sondern ihr haben die damals noch vielleicht niedrige Luftfeuchte (hatte noch kein Hygrometer #-o ) und meine Wassergaben nicht gepasst.
Deshalb: Für Anfänger ist die wohl eher nicht geeignet - hab ich mal gelesen. :-k Gibt es eigentlich Palmen, die gut für Anfänger geeignet sind?
Ansonsten werden Bergpalmen wohl nich so groß, könnten also auf der Fensterbank. Zumindest theoretisch..
Vielleicht melden sich noch echte Palmen-Spezies! :mrgreen:

gruß
Henrike
Azubi
Azubi
Beiträge: 13
Registriert: Di 26 Okt, 2010 18:59
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Feb, 2011 20:33
Hallo,
ja das ist ein Nordfenster bei mir : ( Schade eigentlich. Den leider kann ich ja dann nicht so viele pflanzen auf meine Fensterbank stellen. Aber naja werden sich sicher noch einige Arten finden.
Und es ist kein Problem wenn es keine richtige Palme ist. Ich finde die Formen nur sehr schön. Ich hatte mal an eine Yucca-Palme gedacht, war mir aber nicht sehr sicher ob die es auch auf meiner Fensterbank aushält wegen der Nordseite halt.... Aber gibt es denn wirklich keine Palme die klein bleibt? Ich meine es gibt doch so eine große Artenvielfalt bei den Palmen. Wäre wirklich schön wenn mir ein Palmen Spezi helfen könnte. Ich hätte so gerne ein bisschen Urlaubsflair hier mit meinen Palmen :D . Sind Palmen eigentlich teuer oder gehen die Preise da weit auseinander? Ich meine mir ist klar das die Pflanzen automatisch teurer werden wenn sie größer sind.... Aber ich hab halt eben nur ein begrenztes Budget. Naja lass mich mal überraschen was ihr mir noch so schönes vorschlagen könnt. Die bisherigen Vorschläge sind ja schonmal nicht schlecht. Aber das wird ja wohl nicht alles gewesen sein ;)
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6445
Registriert: Do 03 Jul, 2008 20:14
Blog: Blog lesen (16)
Renommee: 40
Blüten: 30203
BeitragDo 10 Feb, 2011 21:18
Die Auswahl von Pflanzen für ein Nordfenster ist dann größer, wenn es nicht all zu warm ist. Sitzt da direkt eine Heizung drunter, die die Fensterbank immer auf 28 Grad erwärmt, wollen die Pflanzen schneller wachsen und vergeilen dann elendiglich, weil ihnen das Licht nicht reicht.
Ganzjährig eher kühl (16-20 Grad) ist also besser - aber nur für die Pflanzen, die kühle Temperaturen auch vertragen. Eine tropische Palme z. B. könnte daran vielleicht eingehen.
Der letzte Punkt, der bei vielen "echten" Palmen ein Problem sein kann, ist, daß in Wohnräumen häufig die Luft zu trocken ist.

Es könnte am Nordfenster evtl. mit der ein oder anderen Dracaena funktionieren, aber nicht mit allen. Ebenso spricht nichts dagegen, es mit einem Pachypodium ("Madagaskarpalme") zu versuchen, da diese sehr billig zu haben sind (ab 1,99). Für beide Pflanzen sollte die Temperatur dann eher niedrig sein, aber nicht zu niedrig. Und sehr wenig Wasser....

Ansonsten sind mir bei den "echten" Palmen vor allem Rhapis excelsa und Howea forsteriana als "Schattenpalmen" bekannt. Die Rhapis wächst sehr langsam (was Dir ja entgegenkommen müßte) und ist daher selten im Handel, bzw. mit zunehmender Größe sehr teuer. Da Du aber ja eher auf ein kleineres Exemplar aus bist, könnte das trotzdem etwas für Dich sein - vorausgesetzt Du findest irgendwo eine....
Die Howea hat eigentlich die gleichen Ansprüche wie die Rhapis - beide möchten im Sommer warm, im Winter jedoch kühl stehen - aber die Howea will eine hohe Luftfeuchtigkeit (was ja in der Wohnung wie gesagt eher schwierig ist), während die Rhapis da nicht so anspruchsvoll ist.
Dafür ist die Howea forsteriana oft im Handel zu finden (unter dem Namen "Kentiapalme"), z. T. auch für wenig Geld.
Benutzeravatar
Gärtnerin
Gärtnerin
Beiträge: 95
Bilder: 17
Registriert: Di 01 Feb, 2011 22:10
Wohnort: Leverkusen
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Feb, 2011 21:43
Hallo

hier ist eine Palme, die keine palme ist und auch noch blüht

hawaii-palme (brighamia insignis)

Gruß Flowerdotty
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2989
Registriert: Di 23 Dez, 2008 3:19
Blog: Blog lesen (9)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Feb, 2011 23:00
vielleicht würde für dich ja eine aspidistra eliator in frage kommen. auch schusterpalme genannt (ist aber keine palme). die ist recht genügsam in eigentlich allen belangen. die wächst bei mehr licht zwar auch besser, aber sie würde es wohl überstehen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 13
Registriert: Di 26 Okt, 2010 18:59
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 11 Feb, 2011 14:40
@Scrooge: Ja also unter meiner Fensterbank steht zum Glück keine Heizung,
und Licht finde ich kommt auch genügend rein. Gut von einer Palme wie "Rhapis" hab ich zwar noch nie gehört aber ich kenne mich Palmen eh nich aus. Die Madagsakar Palme scheint gut in mein Beuteschema zu passen ;) Ich meine die Pflanze macht nicht sehr den Eindruck das sie schwer zu pflegen ist. Da ich ja ziemlich faul bin, und noch einige andere Pflanzen besitze, so hoffe ich das diese Palme dann nicht allzu viele Probleme machen wird. Oder muss ich bei der Pflanze noch etwas beachten?

Lustigerweise ist bei uns zu Hause ziemlich hohe Luftfeuchtigkeit... Mir würde es aber dann denke ich auch nichts ausmachen wenn die Palme im Sommer draußen stehen kann. Selbst wenn die Palme dann größer wird, ich denke das die Palme dann im Wohnzimmer von meinen Eltern gut stehen kann, da die nämlich auch Pflanzen wie Palmen sehr lieben. Was aber ihr Problem ist, dass sie die armen Palmen immer wieder schaffen umzubringen :( .... Deshalb macht mir das abgeben von Pflanzen bei meinen Eltern immer so ein schlechtes Gefühl ... :O Naja... Ich schau mir nochmal eure Vorschläge an, und schaue mal was sonst noch dabei ist für mich :D

Anmerkung der Moderation: Bitte verzichtet auf unnötiges Zitieren. :wink:

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Welche Kletterpflanze eignet sich? von wildeswunder, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 15 Antworten

1, 2

15

3343

Mo 07 Mär, 2011 23:42

von matucana Neuester Beitrag

Welche Hecke eignet sich am Besten? von großeSchwester, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 19 Antworten

1, 2

19

8281

Fr 22 Jul, 2011 16:48

von großeSchwester Neuester Beitrag

Welche Pflanze eignet sich hierfür? von Crusader, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

515

Mo 18 Jan, 2016 23:33

von Scrooge Neuester Beitrag

Welche Erbeeren-sorte eignet sich für meinen Bedarf? von Liz Fox, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 18 Antworten

1, 2

18

3859

Sa 14 Apr, 2012 20:45

von Beatty Neuester Beitrag

Welcher Bambussamen eignet sich? von velutina, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

3595

Di 06 Mär, 2007 11:30

von Junie Neuester Beitrag

Yucca - eignet sich Kakteenerde? Ja von Jule35, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 14 Antworten

14

5468

Sa 07 Feb, 2009 15:31

von Jule35 Neuester Beitrag

Was blüht & eignet sich für die Wohnung? von Bleistift, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 13 Antworten

13

1037

Di 23 Jun, 2015 23:45

von annewenk Neuester Beitrag

Stillgelegtes Aquarium bepflanzen-welches Grün eignet sich von guppy, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 9 Antworten

9

4937

Mo 19 Feb, 2007 19:30

von Junie Neuester Beitrag

Um welche Palme handelt es sich? von Kanix, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

1645

Sa 09 Mai, 2009 14:02

von Kanix Neuester Beitrag

Um welche Palme handelt es sich? Trachycarpus von djcello, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 8 Antworten

8

1334

Sa 28 Jun, 2008 18:10

von Mel Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Beachte auch zum Thema Welche Palme eignet sich auf der Fensterbank? - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Welche Palme eignet sich auf der Fensterbank? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der fensterbank im Preisvergleich noch billiger anbietet.