Was keimt und wurzelt bei Euch im Oktober? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Was keimt und wurzelt bei Euch im Oktober?

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4410
Bilder: 102
Registriert: Fr 27 Okt, 2006 18:28
Wohnort: Schwabenländle 222 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
Also...ich bin ja dieses Jahr zum ersten Mal dabei, selber Samen zu sammeln und nun ist es natürlich sehr verlockend, Samen dahin zu bringen, wo sie hingehören...nämlich in die Erde :-#=
Doch irgendwie sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr :-##
Ich orientiere mich ja sehr gerne einfach an den natürlichen Abläufen, also d. h. für mich, wenn die Samen an einer Pflanze reif sind, kann ich sie auch einpflanzen. Doch nun drehe ich mich gedanklich etwas im Kreis...gilt das nur für die winterharten Pflanzen? Müssen die Samen von Sommerblumen im Haus aufbewahrt werden? Bei welchen Pflanzen gehen die Samen kaputt, wenn sie im Freien überwintern? Und dann gibt es noch die Kaltkeimer...usw #-o
Kurz und gut...ich muss noch einiges lernen :-
Nun habe ich z. B. im Garten Samen einer Lichtnelke ausgesäät und nun wachsen jetzt schon kleine Pflänzchen :shock:
Was machen sie nun, wenn es Winter wird :?:
Es gibt ja keine dummen Fragen, gell :-#(
Auch eine Malve hat schon das Licht der Welt erblickt und ein Rittersporn.
Dann habe ich noch ganz junge Stecklinge vom falschen Jasmin und von der Bartblume.....kann ich sie nun schon in den Garten setzen? Wenn nicht, wohin dann?
Danke fürs "zuhören" und ich bin gespannt, mit was Ihr gerade so experimentiert....
Bilder über Was keimt und wurzelt bei Euch im Oktober? von Mo 01 Okt, 2007 23:12 Uhr
01.10.07 Lichtnelke.JPG
Lichtnelke
29.09.07 Malve sylvestris zebrina violett-weiß  (Samen von Moni)   19.08.07 ausgesäät...JPG
29.09.07 Malve sylvestris zebrina violett-weiß (Samen von Moni) 19.08.07 ausgesäät..
17.09.07 Rittersporn - StandUp Delphinium x cultorum..JPG
17.09.07 Rittersporn - StandUp Delphinium x cultorum.
23.09.07 Bartblume - Caryopteris incana.JPG
23.09.07 Bartblume - Caryopteris incana
27.08.07 Falscher Jasmin, Pfeifenstrauch - Philadelphus coronarius.JPG
27.08.07 Falscher Jasmin, Pfeifenstrauch - Philadelphus coronarius
Benutzeravatar
Wanawahi
Wanawahi
Beiträge: 11244
Bilder: 502
Registriert: Mo 23 Apr, 2007 10:31
Wohnort: Eupen, Belgien
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 02 Okt, 2007 12:02
Bei mir keimt und wurzelt auch so einiges. Hab zwar daran gedacht, dass es für manche Pflanze zu früh/zu späht ist, aber ich bin süchtig nach :
"guck mal, da kommt was!"
Bilder über Was keimt und wurzelt bei Euch im Oktober? von Di 02 Okt, 2007 12:02 Uhr
PICT0356.JPG
PICT0357.JPG
vorne Hanfpalmen, hinten Musa sikkimensis
PICT0358.JPG
Opuntiensamen beim Trocknen
PICT0359.JPG
Malven, Datura, Brutblatt, Mirabilis,Kalanchoe....
PICT0360.jpg
jap. Zierkirsche, Fächerahorn, Passi, edulis
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1264
Registriert: Mo 19 Jun, 2006 19:45
Wohnort: bayreuth, bayern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 02 Okt, 2007 17:25
also bei mir ist edelweiss gekeimt und die safran crocusse... der safran kommt langsam aus der erde (seh die ersten spitzchen) und der edelweiss ist noch so klein kann an nicht mal fotografieren..
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 02 Okt, 2007 17:27
Gespensterpflänzchenchen und ich habe gerade Pistazien, Bauhinia alba, Schinus mollis und....irgendwas war da noch ausgesät.

Wollte mal testen, welche besser keimen mit oder ohne Superthrive :mrgreen:
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4410
Bilder: 102
Registriert: Fr 27 Okt, 2006 18:28
Wohnort: Schwabenländle 222 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 02 Okt, 2007 18:50
Ich habe mir es fast gedacht, dass ich nicht alleine dem Einpflanz- und Aussääwahn erlegen bin :mrgreen: Danke für Eure Bilder \:D/
Und wie/wo soll ich meine Kleinen über den Winter bringen?
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 358
Registriert: So 02 Sep, 2007 17:42
Wohnort: Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 02 Okt, 2007 18:58
hmmm, aktuell gibt es bei mir

- eine Brutblatt-Kindel-Kinderstation
- eine Hokkaidokürbissamen-Trockenstation
- eine Wiederbelebungsstation für Flunder-Esskastaniensetzlinge (die Post war etwas ähm plättend)
- eine Teststation für Dattelkerne (wehe die keimen nicht! :-s ) und Kakteensamen
- Bewurzelungsprojekte: Grünlilie, Monstera, Geldbaum
- Sukkulentenstation: Eintritt nur für bewurzelte Sukkulente.
- Wartezimmer: 9 Kardamom-Samen

- Quarantäne: ein Mini-Dracaena vermutlich lemon surprise und ein UFO (unbekanntes floristisches Objekt), die sich mir heute im bellaflora in den Einkaufskorb gelegt haben... #-o

:-
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 15:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 02 Okt, 2007 19:29
Ich würde die Pflänzchen wo die Mutterpflanze Winterhart ist einfach draussen lassen,
die schaffen das schon :mrgreen:
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7513
Bilder: 44
Registriert: Do 06 Jul, 2006 12:27
Wohnort: Lotte 1 Klimazone 7b
Blog: Blog lesen (3)
Geschlecht: männlich
Renommee: 5
Blüten: 6377
BeitragDi 02 Okt, 2007 19:37
Hallo bei mir wurzelt ein Ananasschopf .

Gruß Rainer
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 993
Bilder: 25
Registriert: Mo 09 Jul, 2007 13:09
Wohnort: Niederösterreich, Guntramsdorf, Klimazone 8
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 02 Okt, 2007 19:39
Klasse Idee!

Also, bei mir gekeimt sind gerade:
Moringa oleifera
Bauhinia variegata und monandra
Sesbania grandiflora
Chilopsis linearis
Cassia javanica
Melia azedarach
Washingtonia robusta
Sophora secundiflora
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 711
Bilder: 31
Registriert: Sa 31 Mär, 2007 11:22
Wohnort: 560 m ü.NN
Renommee: 0
Blüten: 0
knupsel hat geschrieben:Also...ich bin ja dieses Jahr zum ersten Mal dabei, selber Samen zu sammeln und nun ist es natürlich sehr verlockend, Samen dahin zu bringen, wo sie hingehören...nämlich in die Erde :-#=
....

Ach, knupsel, das ist so herrlich geschrieben :-#=
mir geht es ja fast genauso. Ich habe in erster Linie von einigen Samen 'Keimproben' gemacht, damit ich nur keimfähige Samen an die Schatzkiste schicke (das war meine innerliche Begründung). Naja, ich habe auch noch einiges mehr unter die Erde gebracht, so habe ich im Moment auch einige Winzlinge, bei denen ich nicht so recht weiß, was ich mit denen machen soll.
Ich habe: Margeriten (weiße und bunte), Rittersporn, Chineser-Nelken, Stockrosen.
Nicht so recht keimen wollen die Nachtkerzen und die Heliopsis.

Lieben Gruß
orlaya
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 7:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 03 Okt, 2007 8:53
Hallo Knuspel,
ein nettes Thema . Du weißt halt , wir können es nicht lassen . :wink:
Bei mir sind gekeimt:
Stapelias........und zwar sehr fix :mrgreen:

Dann habe ich noch eine Bewurzelungsstation für viele verschiedene Stapeliaarten und für etliche Arten Rhipsalis, Kalanchoeen, . :-

Da Stapelias sehr heikel sind, warte ich mit Spannung auf das Wurzeln und Weiterwachsen .
Denke das wird mich vorerst genug beschäftigen ...... :mrgreen:

Mit anderen Samen werde ich wohl eventuell erst im Frühjahr weitermachen ......mal schauen .......es sei denn............. :shock: :mrgreen:
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4410
Bilder: 102
Registriert: Fr 27 Okt, 2006 18:28
Wohnort: Schwabenländle 222 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 03 Okt, 2007 13:41
Mit anderen Samen werde ich wohl eventuell erst im Frühjahr weitermachen ......mal schauen .......es sei denn.............



:-#= :-#= :-#=
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5841
Bilder: 27
Registriert: Fr 10 Mär, 2006 20:06
Wohnort: Schwabenländle
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 03 Okt, 2007 15:08
ich glaub ich seh in meinen Beuteln, schon ein kleines Anzeichen von ner Palme. Hoffentlich keimen die wirklich und das sieht ned nur so aus. Hab die jetzt 3 Wochen drin, wär schon bissl früh oder?

Gruß Matze
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 03 Okt, 2007 15:10
Nach 9 Monaten...ich freu mich riiiiiesig

\:D/ \:D/ \:D/

Meine Trithrinax bekommen Pickel....machen endlich kleine Würzelchen :mrgreen:

Also warten lohnt sich \:D/
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 7:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 03 Okt, 2007 15:12
Hi Matze , meine Dattelkerne keimten nach ca einer Woche . Frisch verputzt , frisch begraben . Das ging sehr fix . ich denke auch, es kommt auf die Palmenart an . bei manchen wird man viel Geduld brauchen .
Aber du bist ja noch jung .......und kannst warten .... :mrgreen: :mrgreen:
Nächste

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Was keimt bei Euch II von stefanie-reptile, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 1001 Antworten

1 ... 65, 66, 67

1001

73140

So 07 Jul, 2019 18:14

von GinkgoWolf Neuester Beitrag

Dezember 06! Was bei Euch so keimt? von Mel, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 64 Antworten

1, 2, 3, 4, 5

64

14276

Mi 03 Jan, 2007 9:49

von Elfensusi Neuester Beitrag

Was keimt bei Euch gar nicht? von Elfensusi, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 105 Antworten

1 ... 6, 7, 8

105

18949

Di 21 Mär, 2017 16:48

von TenshiFreeya Neuester Beitrag

Was keimt bei euch im November ?? von katzi, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 30 Antworten

1, 2, 3

30

6845

Di 27 Nov, 2007 14:15

von Dani5400 Neuester Beitrag

Was keimt bei euch im Dezember ?? von Ruth, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 44 Antworten

1, 2, 3

44

7626

Sa 05 Jan, 2008 22:12

von DAGR Neuester Beitrag

Was keimt bei Euch 2008? von knupsel, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 1519 Antworten

1 ... 100, 101, 102

1519

118621

Do 18 Dez, 2008 16:42

von Raven Neuester Beitrag

Was keimt bei euch aus dem Wichtelbrief? von Martin89, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 78 Antworten

1 ... 4, 5, 6

78

12636

So 07 Jun, 2009 19:26

von Reni13 Neuester Beitrag

Was keimt bei Euch 2009? von Rose23611, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 963 Antworten

1 ... 63, 64, 65

963

94166

So 22 Nov, 2009 17:19

von Planzsusi Neuester Beitrag

Was keimt bei Euch 2010/2011 von Inanah, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 1367 Antworten

1 ... 90, 91, 92

1367

219412

Mi 04 Jan, 2012 20:56

von Roadrunner Neuester Beitrag

Was keimt bei Euch 2012 und 2013? von Maranta, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 1028 Antworten

1 ... 67, 68, 69

1028

230266

Mi 10 Apr, 2013 20:03

von Rose23611 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Was keimt und wurzelt bei Euch im Oktober? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Was keimt und wurzelt bei Euch im Oktober? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der oktober im Preisvergleich noch billiger anbietet.