Was ist mit meinen Orchideen los? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Was ist mit meinen Orchideen los?

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 100
Bilder: 1
Registriert: Do 19 Jan, 2017 18:29
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragWas ist mit meinen Orchideen los?So 26 Mai, 2019 19:08
Hallo zusammen,

ich brauche nochmal eure Hilfe, vielleicht hat jemand noch einen Tipp.
Angefangen hat es schon im Januar (mein Posting hier) und seitdem habe ich schon mehrere (8?) von meinen Phalaenopsis Orchideen verloren. Davor hatte ich solche Probleme nie, jetzt treten ähnliche Schadfälle immer wieder bei mir auf.
Zuerst dachte ich, es wäre eine Herzfäule, weil unglücklicherweise Wasser ins Herz gelangt ist. Dann hab ich gedacht, meine Orchideen sind generell zu feucht. Deswegen hab ich angenfangen, nur noch selten zu tauchen aber dafür öfters zu sprühen und sehr darauf zu achten, wo Wasser hin kommt.
Meine Pflanzen stehen im selben Raum aber an verschiedenen Orten, direkt am Fenster oder auf einer Kommode / meinem Schreibtisch ca. 1 Meter vom Fenster weg und überall hat's schon mal eine erwischt. Es betrifft neue aber auch schon Exemplare, die sich schon länger in meinem Besitz befinden.
Aber das Schadbild ist meistens ähnlich: Grundsätzlich sehen die Pflanzen gut aus, plötzlich fallen jedoch die Blätter ab. Bei meinem neusten Fall wird der Stamm gelblich und feste, grüne Blätter fallen ab obwohl auch noch Büten da sind und auch ein neues Blatt geschoben wird.
Kann mir jemand sagen, was das sein könnte? Ist es irgendwas, was sich beim Tauschen über das Gießwasser verbreiten könnte?
Langsam mache ich mir echt Sorgen...

Bin für jeden Tipp dankbar!
Liebe Grüße!
Bilder über Was ist mit meinen Orchideen los? von So 26 Mai, 2019 19:08 Uhr
DSC_3003.JPG
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 174
Registriert: Do 10 Mai, 2018 17:49
Renommee: 4
Blüten: 40
Grab doch mal eine aus und fotografiere die Wurzeln. Was ist der weiße Belag auf dem Foto? Kalk? Schimmel? Am Stamm weiter unten zwischen den Blättern sieht es ja bereits braun aus, als wäre sie verfault, auch wenn es auf dem Foto schwer zu erkennen ist....
Bild
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 100
Bilder: 1
Registriert: Do 19 Jan, 2017 18:29
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich
Renommee: 1
Blüten: 10
Gute Idee, das kann ich gerne mal machen, wenn ich Zeit hab. Ich poste dann Fotos.
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2934
Registriert: Mo 16 Nov, 2009 14:18
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: männlich
Renommee: 30
Blüten: 300
Hallo,

möglicherweise Übersalzung oder Überdüngung. Wenn auch diese Hybriden das Leitungswasser gut aushalten, ist ggf. irgendwann Schluss. Da die Blätter vom Ansatz welken, ist das auf jeden Fall ein inneres Problem. Mein Rat wäre, umzutopfen und künftig mit Regenwasser zu tauchen. Orchideendünger nur in halber Konzentration, Blumendünger 1/10 gegenüber Vorschrift verwenden.
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 100
Bilder: 1
Registriert: Do 19 Jan, 2017 18:29
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich
Renommee: 1
Blüten: 10
Hallo,

ich war in der Zwischenzeit im Urlaub, deshalb kommt meine Rückmeldung erst jetzt.
Danke für die Anmerkungen! Ich denke mitlerweile, es ist irgendein Pilz, der sich da bei mir eingenistet hat. Heute machte die nächste Pflanze schlapp und ich hab ein Foto (sorry für die schlechte Qualität, ging so nah nicht anders) vom Stamm gemacht, von einer Stelle, die irgendwie nach Schimmel aussieht... :/



Ich werde meine Orchis im Moment nur besprühen und nicht tauchen, hab Angst, dass es sich noch mehr ausbreitet...

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Wollläuse auf meinen Orchideen von MaryC, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

3596

Mi 19 Aug, 2009 13:39

von Roadrunner Neuester Beitrag

Ungeziefer in meinen Orchideen von Keye, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

2188

Sa 09 Jan, 2010 13:45

von Keye Neuester Beitrag

Was fehlt meinen Orchideen? von Caroit, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

1360

Mo 13 Jun, 2011 10:51

von Nathie Neuester Beitrag

Brauche Rat zu meinen Orchideen von Ferero92, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

667

Mi 17 Jan, 2018 18:30

von Heide-Rose Neuester Beitrag

HILFE!!!in meinen Orchideen sind Schnecken von Charmelita, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

3078

So 12 Jun, 2011 8:07

von Gerda007 Neuester Beitrag

Orchideen umtopfen in Seramis Orchideen Substrat von maedi2000, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 3 Antworten

3

10726

Fr 18 Mär, 2011 5:30

von maedi2000 Neuester Beitrag

Was ist mit meinen Cumquat los von gigi, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

3771

Fr 22 Jun, 2007 10:33

von Mara23 Neuester Beitrag

Was ist mit meinen Tomaten los? von gunilla, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

3583

Mi 08 Aug, 2007 11:20

von stella_riamedia Neuester Beitrag

Was ist mit meinen Tomatenpflanzen los? von Suckle82, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

6906

So 27 Jul, 2008 20:52

von Susanne Neuester Beitrag

Was ist da in meinen Chrysanthemen? von Puepp, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

1882

Mo 18 Aug, 2008 20:50

von Puepp Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Was ist mit meinen Orchideen los? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Was ist mit meinen Orchideen los? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der orchideen im Preisvergleich noch billiger anbietet.