Was ist denn das nun schon wieder? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Was ist denn das nun schon wieder?

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1774
Registriert: Sa 11 Okt, 2008 7:26
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragWas ist denn das nun schon wieder?Do 15 Jul, 2010 11:27
Da ist irgendwas an meinen Pflanzen. Ich habe schon alles an Fotos durchgeguckt, was ich finden konnte aber ich komme nicht dahinter was es ist. Sieht eigentlich auch mehr aus, wie die aa von irgendwas oder so. :-k
Jedenfalls habe ich die Pflanzen schon mit BI58 behandelt und es hat nix genützt. Und ich habe irgendwie auch nichts gefunden was wie ein Viech aussieht. Aber die Blätter werden gelb und sehen dann so aus:
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8460
Bilder: 158
Registriert: So 07 Jan, 2007 1:17
Geschlecht: weiblich
Renommee: 4
Blüten: 37139
BeitragDo 15 Jul, 2010 11:31
Sowas ähnliches hatte meine Ma letztens auf ihrem Ficus.

Schau mal hier: http://green-24.de/forum/ftopic53608.html#651919 (Antwort von Hesperis - meine Fotos sind etwas weiter oben)

Wenn es dieser Rußtau ist, ist es wohl nicht schädlich...
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1774
Registriert: Sa 11 Okt, 2008 7:26
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 15 Jul, 2010 11:48
:-k ja, das hat schon Ähnlichkeit, aber leider werden bei mir die Blätter gelb und fallen ab.
Außer den Ablagerungen kann ich auch nichts entdecken, keine Schildläuse oder sowas, die da dann den Nährboden :xx: für diesen Rußtau hinterlassen. Das macht mich noch ganz wahnsinnig. :evil:
Ich geh' nochmal gucken...
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8460
Bilder: 158
Registriert: So 07 Jan, 2007 1:17
Geschlecht: weiblich
Renommee: 4
Blüten: 37139
BeitragDo 15 Jul, 2010 11:59
Manche Pflanzen haben doch dort an den Blättern oft so Guttation, gerade wenn es so heiß ist... das Zeug ist doch auch süß und klebrig... vielleicht hat sich der Rußtau darauf eingenistet. :-k

Warum die Blätter dann allerdings abfallen, weiß ich auch nicht.

Welche Pflanzen sind denn alle betroffen?
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 15 Jul, 2010 12:08
Guttation ist reines Wasser :wink:

Ich finde es etwas bedenklich mit einer - ziemlich harten- chemischen Keule auf die Pflanzen zu "hauen, bevor man weiß was man da vor sich hat. Musste ich nur noch schnell los werden 8-[
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8460
Bilder: 158
Registriert: So 07 Jan, 2007 1:17
Geschlecht: weiblich
Renommee: 4
Blüten: 37139
BeitragDo 15 Jul, 2010 12:09
Wie heißt das denn was Passis unten an den Blattstielen produzieren? :-k Das ist dann keine Guttation... das ist nämlich klebrig und süß.
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 15 Jul, 2010 12:11
Das ist irgendwas mit Nektardrüsen :-k

Ahhhh...extraflorale Nektarien, sag das doch :-#=

Extraflorale Nektarien

Extraflorale Nektarien befinden sich außerhalb der Blüten, etwa an Laubblättern. Meist stehen sie nicht im Zusammenhang mit der Bestäubung, sind also extranuptial. Ausnahmen dazu sind etwa die Nektarien der Euphorbien, die zwar außerhalb der stark reduzierten Blüten sitzen, aber Teil der Pseudanthien sind und eindeutig der Bestäubung dienen.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Nektarium# ... _Nektarien
Zuletzt geändert von Mel am Do 15 Jul, 2010 12:40, insgesamt 1-mal geändert.
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1774
Registriert: Sa 11 Okt, 2008 7:26
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 15 Jul, 2010 12:34
Das ist im Moment an den Hibisken und ich habe auch schon eine Erythrina damit erwischt.
Ich bin gerne bereit, andere Sachen zu probieren, immer her mit den Vorschlägen. :wink:
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3895
Registriert: Do 27 Dez, 2007 11:32
Wohnort: Schwaben Zone 7a
Renommee: 6
Blüten: 9385
BeitragDo 15 Jul, 2010 14:09
Vielleicht geben die Pflanzen bei heißem Wetter vermehrt solche Zuckertröpfchen ab?
Gegen Schimmel könnte Lebermoos-Extrakt helfen, den gibt es in vielen Reformhäusern.
Sonst möglichst oft "duschen", damit der Zuckersaft weggespült wird.
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1774
Registriert: Sa 11 Okt, 2008 7:26
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 15 Jul, 2010 16:43
Danke, ich probiere es mal.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4702
Bilder: 4
Registriert: Do 05 Mär, 2009 15:25
Renommee: 0
Blüten: 21977
BeitragDo 15 Jul, 2010 17:04
"Extraflorale Nektarien"!
aaaha, jetzt weiß ich endlich, was die Wespen an der Passi wollen :-#=

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Was haben meine Rosen denn schon wieder :-) von vollmond12, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

628

Mi 05 Jul, 2017 12:31

von Schokokis Neuester Beitrag

Was kann das denn schon wieder sein? - evtl Mutation von NadineO., aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 8 Antworten

8

2974

Di 17 Okt, 2006 16:21

von Stelvio Neuester Beitrag

und schon wieder bin ich da.. ;) von Haxe, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

4017

Sa 02 Jul, 2005 17:16

von Haxe Neuester Beitrag

Schon wieder.... von Santarello, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

2508

Do 08 Nov, 2007 20:48

von Santarello Neuester Beitrag

Was ist das schon wieder? von Robin2203, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

1804

Sa 16 Feb, 2013 20:43

von Robin2203 Neuester Beitrag

Was ist das - schon wieder... von mrsnoot, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

1244

Mi 12 Jun, 2013 18:00

von andi.v.a Neuester Beitrag

Ja, ist denn schon Weihnachten? von Baghira, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 9 Antworten

9

2151

Di 23 Sep, 2008 21:30

von itschi Neuester Beitrag

Und schon wieder Ananas!! von Sachsensternchen, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 13 Antworten

13

3399

Do 28 Dez, 2006 22:02

von ulalisa Neuester Beitrag

...und schon wieder ein Erfolgserlebnis! von wühlmaus, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 11 Antworten

11

2248

Sa 03 Feb, 2007 21:57

von baki Neuester Beitrag

Und schon wieder Baobab von cybelle2, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 73 Antworten

1, 2, 3, 4, 5

73

25197

Mi 23 Jan, 2013 22:43

von Zoidberg81 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Was ist denn das nun schon wieder? - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Was ist denn das nun schon wieder? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der schon im Preisvergleich noch billiger anbietet.