Was ist das an meinem Ginster? Gallmilben - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Was ist das an meinem Ginster? Gallmilben

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3610
Bilder: 24
Registriert: Sa 27 Okt, 2007 17:31
Wohnort: linker Niederrhein
Renommee: 0
Blüten: 0
Ein kompletter Ast meines Ginsters war vertrocknet und musste abgeschnitten werden. Dabei entdeckte ich diesen Zweig an eínem gesunden Ast und kann mir keinen Reim darauf machen, was das wohl ist:
Bilder über Was ist das an meinem Ginster? Gallmilben von Do 10 Jul, 2008 17:48 Uhr
Ginster w.jpg
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 9437
Registriert: Di 29 Jan, 2008 17:23
Wohnort: Düsseldorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Jul, 2008 17:52
:shock: Na - jetzt guck' ich mal doof und bin gespannt wie ein Flitzebogen...

Eben genau DAS habe ich an meinem schönen rotblühenden Ginster auch ent-

deckt und Argo wollte auch gleich einen Thread reinstellen. :-k
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3811
Bilder: 27
Registriert: Sa 18 Jun, 2005 10:56
Wohnort: stuttgart
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Jul, 2008 17:59
ich würd jetzt mal auf gallmilben/-wespen tippen. allerdings ohne genauere definition liefern zu können :-k
Benutzeravatar
Hüter der Schatzkiste
Hüter der Schatzkiste
Beiträge: 8411
Bilder: 15
Registriert: Sa 29 Apr, 2006 17:54
Wohnort: Hannover
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Jul, 2008 18:01
seh ich auch so!
aber vielleicht sind es ja auch nur die männlichen blüten des ginsters! :-#= :-#= :-#=
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 9437
Registriert: Di 29 Jan, 2008 17:23
Wohnort: Düsseldorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Jul, 2008 18:05
:shock: Aaaaaha.

Und wie verhalten wir uns jetzt? Abschneiden????
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 861
Bilder: 15
Registriert: Mi 14 Mai, 2008 9:16
Wohnort: Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Jul, 2008 18:07
Hallo!

Ich hätte da auch auf was "Galliges" getippt - hab das schon mal in einem ähnlichen Beitrag gesehen!

@belascoh: :wink: :-#= [-X
Benutzeravatar
Hüter der Schatzkiste
Hüter der Schatzkiste
Beiträge: 8411
Bilder: 15
Registriert: Sa 29 Apr, 2006 17:54
Wohnort: Hannover
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Jul, 2008 18:09
ein bisschen spass muss sein! :-#= :-#=

ich würds abschneiden und entsorgen!
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 9437
Registriert: Di 29 Jan, 2008 17:23
Wohnort: Düsseldorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Jul, 2008 18:13
:( ui, dann habe ich nur noch 1/3 Ginster.

Aber auch evtl. Platz für den Taschentuchbaum, wenn der mal größer ist. :-##
Benutzeravatar
Hüter der Schatzkiste
Hüter der Schatzkiste
Beiträge: 8411
Bilder: 15
Registriert: Sa 29 Apr, 2006 17:54
Wohnort: Hannover
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Jul, 2008 18:15
also wenns den ganzen ginster befallen hat, würd ich den natürlich nicht kahlschneiden!!!
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2981
Registriert: Do 10 Jan, 2008 9:36
Wohnort: Düsseldorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Jul, 2008 19:13
Habe darüber was gefunden, ist nicht nötig den Ginster zu schneiden:

http://www.lwg.bayern.de/gartentipps/20 ... /index.php

Steht wenigsten im letzten Absatz.
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3610
Bilder: 24
Registriert: Sa 27 Okt, 2007 17:31
Wohnort: linker Niederrhein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Jul, 2008 19:24
belascoh hat geschrieben:ein bisschen spass muss sein! :-#= :-#=

ich würds abschneiden und entsorgen!



Was?? Die männlichen Blüten? :-#= :-#= :-#=

Nee, mal im Ernst. Ich kenne Gallmilben von den Johannisbeersträuchern und vom Wein. Da beulen die Blätter aus. Und weil wir die (in der Regel) befallenenen Spitzen in den letzten Jahren regelmäßig rausgeschnitten und entsorgt haben, ist der Befall geringer geworden.
Aber hier gibt es keine verbeulten Blätter, sondern an einem (einzigen) kahlen Ast richtig dicke Knubbel, die ich nicht einordnen kann.

Na ja, ich werde mal mit Skalpell und Lupe dran gehen.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3811
Bilder: 27
Registriert: Sa 18 Jun, 2005 10:56
Wohnort: stuttgart
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Jul, 2008 20:02
Baghira hat geschrieben:Nee, mal im Ernst. Ich kenne Gallmilben von den Johannisbeersträuchern und vom Wein. Da beulen die Blätter aus.
Aber hier gibt es keine verbeulten Blätter, sondern an einem (einzigen) kahlen Ast richtig dicke Knubbel, die ich nicht einordnen kann.

Na ja, ich werde mal mit Skalpell und Lupe dran gehen.


gallmilben haben, je nach gattung auch noch andere talente, ausser zu beulen ;). hab was gefunden, das sich an ginstern vergreift, eine gallmilbe der gattung aceria (in dem fall aceria genistae) http://www.plantengallen.com/imagesnede ... 180205.jpg
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3610
Bilder: 24
Registriert: Sa 27 Okt, 2007 17:31
Wohnort: linker Niederrhein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Jul, 2008 21:21
Hallo Stella,

Kompliment! Da hast Du den Nagel auf den Kopf oder aber einfach das Grünzeug genau getroffen!!!

Da brauche ich ja nicht mehr weiter zu suchen. Und mich aber auch nicht aufzuregen, denn es gibt Schlimmeres als diese Viecher.

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Was ist mit meinem Ginster los? von bij1982, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

2933

Mi 09 Apr, 2014 17:31

von Plantsman Neuester Beitrag

Gallmilben an Yucca. Komplett zurückschneiden? von Thomas_s, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

12507

Di 25 Sep, 2007 13:13

von Thomas_s Neuester Beitrag

Linde mit Befall? Blattgallen, Gallmilben von lutzini, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

15418

Mo 09 Mär, 2009 15:05

von Gast Neuester Beitrag

komische spitzen an haselnussblättern - Gallmilben von F3lix, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

1046

Mi 09 Jul, 2014 17:12

von F3lix Neuester Beitrag

Mehltau oder Gallmilben an der Yucca? von Rudi60, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

323

So 03 Mai, 2020 8:11

von Rose23611 Neuester Beitrag

Was hat mein japanischer Ahorn (Trompenburg)? - Gallmilben von dasweeto, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

1881

Mi 14 Mai, 2014 14:14

von lea253 Neuester Beitrag

Yucca: Echter Mehltau oder Gallmilben von Sodamidzitron, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

1245

Di 14 Mär, 2017 12:20

von gudrun Neuester Beitrag

Ginster vermehren von Monika, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

21399

Fr 15 Jun, 2007 14:29

von cybelle2 Neuester Beitrag

Vertrockneter Ginster von Füchsin, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

12075

Fr 28 Mär, 2008 23:37

von Füchsin Neuester Beitrag

Ginster hat *Knoten*.... von Billycat, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

7569

Do 21 Aug, 2008 17:16

von marcu Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Beachte auch zum Thema Was ist das an meinem Ginster? Gallmilben - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Was ist das an meinem Ginster? Gallmilben dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der ginster im Preisvergleich noch billiger anbietet.