Warum wächst Strelitzie nicht mehr??? - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Warum wächst Strelitzie nicht mehr???

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
OfflineJJ
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2039
Bilder: 26
Registriert: Di 28 Mär, 2006 20:00
Wohnort: München
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo ihr Lieben...
Meine Strelitzie die letztes Jahr gekeimt ist, wächst schon seit einiger Zeit nicht mehr... Sie hat jetzt 3 Wedel/Blätter bekommen und nun ist Schluss...
Sollte ich Sie umtopfen? Sie ist in einem Topf mit ca. 12 cm Durchmesser... Es geht einfach nichts mehr weiter...
Machen die vielleicht eine Pause? Oder was könnte mit ihr los sein?
Vielen Dank schonmal im Voraus...
Liebe Grüße JJ
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 11 Feb, 2007 22:17
Moin JJ!

Das Problem haben momentan fast alle Pflanzen (Suchfunktion) :wink:
OfflineJJ
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2039
Bilder: 26
Registriert: Di 28 Mär, 2006 20:00
Wohnort: München
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 11 Feb, 2007 22:19
Ok alles klar, dann mach ich mich mal auf die Suche! Danke!
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 523
Bilder: 9
Registriert: Do 10 Feb, 2005 8:19
Wohnort: Bochum
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 12 Feb, 2007 8:42
Hallo JJ und Melsk,

meine Strelitzien wachsen aber "normal" weiter.
Ok deutlich langsamer aber die machen keine Pause.

JJ Deine werden auch wachsen nur da wo Du es nicht
siehst 8) unter der Erde.
Habe das auch schon öfters beobachtet das Jungpflanzen
stocken um ihren Wurzelbereich auszubilden.

Also keine Panik die wird schon bald wieder ein neues
Blatt schieben.

Gruß Andy
tysja cuffese
tysja cuffese
Beiträge: 13882
Bilder: 17
Registriert: So 20 Aug, 2006 20:04
Wohnort: Nordthüringen
Renommee: 3
Blüten: 33196
BeitragMo 12 Feb, 2007 9:21
Mein nicolai Baby hat gerade das zweite Blatt bekommen, das reginae Baby wächst nicht.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 148
Registriert: Fr 17 Nov, 2006 8:25
Wohnort: Bargteheide
Renommee: 0
Blüten: 0
JJ hat geschrieben:Hallo ihr Lieben...
Meine Strelitzie die letztes Jahr gekeimt ist, wächst schon seit einiger Zeit nicht mehr... Sie hat jetzt 3 Wedel/Blätter bekommen und nun ist Schluss...
Sollte ich Sie umtopfen? Sie ist in einem Topf mit ca. 12 cm Durchmesser... Es geht einfach nichts mehr weiter...
Machen die vielleicht eine Pause? Oder was könnte mit ihr los sein?
Vielen Dank schonmal im Voraus...
Liebe Grüße JJ


Mal andersrum gefragt, JJ, warum sollte sie mitten im Winter wachsen? Sie ist nicht im Tropengürtel heimisch, sondern außerhalb der Wendekreise. Entsprechend macht sie Phasen von Wachstum und von Ruhe durch. Laß sie einfach ruhen, sie meldet sich schon, wenn sie weiter wachsen will.
OfflineJJ
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2039
Bilder: 26
Registriert: Di 28 Mär, 2006 20:00
Wohnort: München
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 14 Feb, 2007 22:18
Vielen Dank Andy... Du machst mir Mut... Werde sie auf jeden Fall weiter beobachten!
@ sitting duck... Naja weil bei mir in der Wohnung kein Winter herscht... Bin nämlich eine Frostbeule und hab es immer schön warm... Naja gut, Licht ist weniger als im Sommer, aber warm ist es immer bei mir...
Liebe Grüße JJ
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 21 Feb, 2007 9:44
Hallo,

ich bin nun auch ein Fan von der Strelitzie.
Hab nun 6 Pflänzchen (strelitzie reginae). 3 in einem Topf hab ich mir vor 1/2 Jahr gekauft und vor ca. 1 Monat hab ich mir nochmals 3 Pflänznen in einem Topf gekauft.
Also dürfte die eine zwischen 2-3 Jahre alt sein und die andere ca. 1-2 Jahre.

Nun meine Frage:
bitte ab welcher Größe beginnt denn die Strelitzie zu blühen?

ich hab gelesen, dass einige sogar eine Pflanze haben die erst 2 Jahre alt ist aber schon 1m groß ist.

Meine sind gerade Mal 40-50 cm! Pflege ist aber ok. Sehr sonnig und mäßig gießen und sie sind in einem großen Topf. Im Sonner stell ich sie dann raus auf den Balkon.

Ach ja, derzeit wachsen sie bei mir auch nicht weiter, obwohl 3 neue Blätter, sind noch eingerollt...


lg, Mel
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2643
Bilder: 21
Registriert: Mi 13 Sep, 2006 16:14
Wohnort: Fürth
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 21 Feb, 2007 9:51
Hallo zusammen.

mein BdR hat auch 3 Blätter und legt "Oberirdisch" momentan keine Regung an den Tag. Da er aber trotzdem schön grün ist und frisch aussieht mache ich mir bis jetzt noch keine Sorgen um ihn. Denke auch die machen wie viele andere Pflanzen eine Pause oder wachsen momentan mal da wo wir es nicht sehen.

Bin aber trotzdem gespannt wie sich unsere Pflänzchen dann weiter entwickeln.

Liebe Grüße
Juliana
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 21 Feb, 2007 10:40
Anonymous hat geschrieben:Hallo,

ich bin nun auch ein Fan von der Strelitzie.
Hab nun 6 Pflänzchen (strelitzie reginae). 3 in einem Topf hab ich mir vor 1/2 Jahr gekauft und vor ca. 1 Monat hab ich mir nochmals 3 Pflänznen in einem Topf gekauft.
Also dürfte die eine zwischen 2-3 Jahre alt sein und die andere ca. 1-2 Jahre.

Nun meine Frage:
bitte ab welcher Größe beginnt denn die Strelitzie zu blühen?

ich hab gelesen, dass einige sogar eine Pflanze haben die erst 2 Jahre alt ist aber schon 1m groß ist.

Meine sind gerade Mal 40-50 cm! Pflege ist aber ok. Sehr sonnig und mäßig gießen und sie sind in einem großen Topf. Im Sonner stell ich sie dann raus auf den Balkon.

Ach ja, derzeit wachsen sie bei mir auch nicht weiter, obwohl 3 neue Blätter, sind noch eingerollt...


lg, Mel


Hallo Namensgenossin :mrgreen:

Andy hat da schon etwas zu geschrieben:

http://green-24.de/forum/ftopic5746-30. ... ght=#53998
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 37
Bilder: 4
Registriert: Mi 21 Feb, 2007 12:29
Wohnort: Wien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 21 Feb, 2007 12:39
Hi,
ich hab mich nun auch angemeldet :-)
ihr schreibt ja wirklich schnell zurück!!

@melsk:
vielen Dank für den Link mit den ganzn Infos.
Se4hr hilfreich, vorallem auch das Gießverhalten!


Gießt ihr den ganzen Winter über eher weniger (1x/Woche) oder wenn die Blüte dann kommt eher mehr?


lg, Mel
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 15:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 21 Feb, 2007 12:52
hallo,
hier mal alles was ich darüber weiß
"- Man kann sie locker bis zur Frostgrenze draußen lassen. Mehr hält sie aber nicht aus.
- Damit man die Strelitzia zum Blühen bringt, braucht sie rund 4 - 8
Wochen relativ kühl, dann aber muß sie ins Warme und braucht viel Licht. Im Januar/Februar treibt sie ihre Blüten aus.
- Wenn die Strelitzia keine kalte 2-monatige Ruhephase hat und
danach nicht warm steht, blüht sie nicht."

Temperaturminimum: 0°C

Überwinterungstemp: 12 (±8)°C


Pflanze: Immergrüne, bis 200 cm hohe Staude mit lang-gestielten, grundständigen Blättern und sehr dekorativen, orangefarbenen Blüten, die meist im Frühjahr, gelegentlich auch im Herbst erscheinen und lange halten.

Familie: Musaceae - Bananengewächse.

Herkunft: Südafrika.

Standort: Sonnig, warm, regengeschützt.

Gießen/Düngen: Während der Vegetationszeit mäßig gießen und 14-tägig düngen. Vermeiden Sie Staunässe. Im Winter sollten die Pflanzen recht trocken gehalten werden.

Schnitt: Es sind keine erzieherischen Schnittmaßnahmen notwendig. Man sollte lediglich von Zeit zu Zeit alte oder beschädigte Blätter entfernen.

Umtopfen: Im März; wenn der Ballen gut durchwurzelt ist. Dabei können Sie zu große Pflanzen teilen. Die Wunden an den fleischigen Wurzeln brauchen aber recht lange zur Heilung.

Schädlinge:
Sehr selten Spinnmilben.

Verwendung: Balkon und Terrasse, (kalter), temperierter und warmer Wintergarten.

Hinweise: Eine äußerst pflegeleichte und robuste Kübel- und Wintergartenpflanze, wo ihre Blüten und ihr attraktives
Erscheinungsbild immer ein Blickfang ist. Strelitzien blühen im Alter von vier bis fünf Jahren erstmalig, von da an dann jedes Jahr. Die Einzelblüte hält viele Wochen.

Erde lehmig, nährstoffreich.

Blüte in Orange-, Rot- und Blautönen, in den Spätwintermonaten und im Frühjahr. Im

Pflege je vorsichtiger Sie die Pflanze gießen und je nährstoffrei¬cher der Boden, desto mehr Blütenstiele bildet sie. Eine Staude kann bis zu 12 Blüten¬stiele tragen. Nach der Blüte wird die Strelitzie in große Kübelgefäße mit einer guten Dränageschicht umgesetzt. Staunässe kann tödlich für die Strelitzie sein, denn die fleischigen Wurzelrhizo¬me reagieren auf zu viel Feuchtigkeit äußerst empfind¬lich.
Vermehrung De Vermehrung erfolgt durch Aussaat. Allerdings dauert es bis zu 4 Jahre, bevor die Pflanzen blühen. Ältere Ex¬emplare können Sie auch durch Teilung vermehren.

Winter während der Blüte so hell wie möglich stellen. Sie sollte frische Luft, aber keine Zugluft haben. Nur wenig gießen, aber nicht austrocknen lassen.

Als Schnittblume ist die Stre¬litzie sehr begehrt, weil sie wochenlang hält, aber nur dann, wenn der Blütenschaft mit dem Fingernagel angeritzt wird und Sie den restlichen, darin ruhenden Blüten damit »zur Geburt verhelfen«. :D
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Sa 24 Feb, 2007 16:08
Wohnort: Winterthur, Schweiz
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 24 Feb, 2007 20:38
hallo,
glaube die kalte überwinterung ist nicht nötig. ich habe blühende pflanzen in einem garten in bangkok gesehen, die tiefsten temperaturen dort sind etwa 20 grad celsius.

gruss arne
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 27 Apr, 2007 9:31
Ich habe meine Keller-Nicolai doch umgepflanzt.

[albumimg]3240[/albumimg]

Die wuchs sowieso anderes und langsamer als meine andere und ich fürchte die Kellerüberwinterung fand sie gar nicht gut :oops:

[albumimg]3239[/albumimg]

Allerdings habe ich eben gesehen, das sie anfängt das mittlere Blatt rauszuschieben! Also so schlecht geht es ihr gar nicht :wink:
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2643
Bilder: 21
Registriert: Mi 13 Sep, 2006 16:14
Wohnort: Fürth
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 27 Apr, 2007 9:58
Hallo Mel,

ja, von den Wurzeln sieht sie nicht so gut aus, aber wenns oben wächst, dann kann es unten auch nicht so schlimm sein.

Und bei deiner Pflege bin ich mir sicher, das da nichts schief geht :-)
Nächste

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Warum blüht meine Zitrone nicht mehr? von kleine Hexe, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 7 Antworten

7

4550

So 01 Jul, 2007 13:38

von VolkerHH Neuester Beitrag

Warum wachsen meine Plumis nicht mehr? von hausmanskost, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 7 Antworten

7

1505

Di 28 Apr, 2009 15:06

von hausmanskost Neuester Beitrag

Mittagsblume? Warum blüht das Biest nicht mehr? von Koralle, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 9 Antworten

9

4748

Mo 27 Jul, 2009 14:05

von Rouge Neuester Beitrag

Warum werden Lebensmittel nicht mehr geschätzt? von edergritschen, aus dem Bereich Natur & Umwelt mit 20 Antworten

1, 2

20

17382

Di 21 Dez, 2010 15:51

von Hurz Neuester Beitrag

Strelizie? Warum wächst sie nicht? von tubanges, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 22 Antworten

1, 2

22

8184

Mo 26 Mai, 2008 18:13

von Maki Neuester Beitrag

Warum wächst das denn nicht ??? von nightmare, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 22 Antworten

1, 2

22

4550

Fr 22 Mai, 2009 10:18

von nightmare Neuester Beitrag

Warum wächst der Bambus nicht von Serenia, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

562

Mo 30 Apr, 2018 20:05

von Serenia Neuester Beitrag

Yucca elephantipes machts wohl nicht mehr lange - Warum? von Aszid, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

2301

Mi 14 Nov, 2012 12:09

von only_eh Neuester Beitrag

Warum wächst meine Zamicoulcas nicht? von Maki, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

1835

Mi 09 Jul, 2008 18:44

von carletta Neuester Beitrag

Efeutute wächst nicht mehr von Sabrina, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

7844

Mo 04 Aug, 2008 22:28

von Indigogirl Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Warum wächst Strelitzie nicht mehr??? - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Warum wächst Strelitzie nicht mehr??? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der nicht im Preisvergleich noch billiger anbietet.