Unsere kleine Oase - Gartenplanung & Gartengestaltung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenGartenplanung & Gartengestaltung

Unsere kleine Oase

Gestaltung von Gärten, Ideen und Technik, Beispiele, wie wirds gemacht, was brauche ich ...
Worum geht es hier: Planung und Gestaltung, Ideen und Technik, Beispiele, wie wird es gemacht...
Von der Gartenplanung bis zur fertigen Gartengestaltung mit Beispielen, Entstehung und Integration technischer Ideen. Steuerungstechnik, Automatisierung und Gartenroboter, Bewässerungsanlagen und Rasenroboter. Ob Neugestaltung, Umgestaltung, moderne oder historische Gartenanlagen.
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 59
Registriert: Fr 18 Apr, 2008 9:26
Wohnort: Sachsen-Anhalt, Halle/Saale
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragUnsere kleine OaseMi 30 Apr, 2008 9:20
Hallo Leute,

ich habe hier mal ein paar Bilder gemacht von unserem Garten. Damit ihr auch wisst womit ihr es hier zu tun habt.

Das erste Bild zeigt den Garten aus der Sicht des Betrachters, wenn er auf der Terasse steht.
Die Einfassung der zwei Beete, mit Rasenmähkanten, hab ich vor zwei Wochen fertig gestellt. Da die ränder nur mit dem Spaten abgestochen waren, und immer wieder wieter zertreten wurden und man auch nicht vernünftig Rasen mähen konnte.
Jetzt hat das ganze eine bessere Form bekommen und sieht auch wesentlich ansehnlicher aus.

Das zweite Bild zeigt den Teil des Gartens, der etwas ungestaltet werden soll. Die Teppichreste werden noch entfernt, beim nächsten Sperrmüll.
Auf dieser Fläche standen drei Kiefern und ein Kirschbaum. der Kirschbaum ist Krank geworden und musste raus. Warum die anderen drei Kiefern weg mussten, weiß ich nicht, da ich mich noch nicht so lang und so intensiv mit der Heimbotanik beschäftige.
Wei kann ich diesen Teil wieder etwas "befüllen", bzw. verschönern.
Ich wohne noch zu Haus und muss das ganze somit mit meinen Ellis koordinieren. Meine Mum hat als einzigen Wunsch geäußert, dass Sie nicht unbedingt viel Laub auf der Fläche haben will.
In der Hauswand ist mein Zimmerfenster und ich möchte gern, das die Sonne nicht den ganzen dort rein ballert, da ab Mittag ungefähr die Sonne auf der Seite steht. (Foto mit dem Fenster werde ich noch nachreichen)

Vielen Dank für Eure Ideen und Vorschläge schonmal vorn weg.
Bilder über Unsere kleine Oase von Mi 30 Apr, 2008 9:20 Uhr
an der Hecke.JPG
Der ganze Garten
rechts von Treppe.JPG
Der fordere Teil der Oase
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 30 Apr, 2008 10:30
Kein Laub :-k :-k :-k

Möchtet ihr was Exotisches :wink:

Hanfpalme Bilder und Fotos zu Hanfpalme bei Google.

Magnolia grandiflora Bilder und Fotos zu Magnolia grandiflora bei Google.

Arbutus unedo Bilder und Fotos zu Arbutus unedo bei Google.

Würden mir da einfallen(müssten aber evtl auch Winterschutz bekommen) :cry:
Benutzeravatar
Wanawahi
Wanawahi
Beiträge: 11244
Bilder: 502
Registriert: Mo 23 Apr, 2007 9:31
Wohnort: Eupen, Belgien
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 30 Apr, 2008 10:39
Der Garten liegt ja recht tief! Wenn Du etwas willst, was Dein Fenster beschattet, bleiben ja nur Bäume!! :-k :-k
Aber immergrüne Bäume gibts doch nur als Nadelbäume, oder irre ich da?
Und auch die würden Jahre brauchen, bis sie gross genug sind!! :-k
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 59
Registriert: Fr 18 Apr, 2008 9:26
Wohnort: Sachsen-Anhalt, Halle/Saale
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 30 Apr, 2008 10:49
@Mel

Danke für die Bilder und den ersten Tip. :D An etwas exotisches hab ich auch schon gedacht.

@Chiva

Im Winter ist mir das eigentlich egal ob da noch was dran ist was Schatten wirft oder nicht. Weil im Winter brauch ich es eh warm und da ich im Keller wohne, ist das im Winter schon vorteilhaft wenn die Sonne rein scheint. Zumal sie im Winter ja eh nicht so strak ist wie im Sommer.

Ich glaub auch das es immergrüne Bäume nur als Nadelbäume gibt.

An Palmen hab ich auch schon gedacht, doch wollte ich auch nach Möglichkeit den Winterschutz umgehen. Und da gibt es glaub ich auch nicht viele Palmen die sowas mögen. Im Freien, bei Wind und Wetter. :-k

Vielleicht habt ihr ja noch ein paar Ideen. Zur Not muss meine Mum in den sauren Apfel beißen und wir müssen ein oder zwei Laubbäume pflanzen.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8168
Bilder: 26
Registriert: So 31 Dez, 2006 20:11
Wohnort: Oer-Erkenschwick, 72 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 30 Apr, 2008 10:51
Magnolia grandiflora ist doch immergrün. :mrgreen:
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 30 Apr, 2008 10:52
Arbutus auch :- :- :- ich weiß nur nicht wo Dommy wohnt? Ist das Mitteldeutschland :-k :-k :-k
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 59
Registriert: Fr 18 Apr, 2008 9:26
Wohnort: Sachsen-Anhalt, Halle/Saale
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 30 Apr, 2008 10:53
Mel hat geschrieben:Arbutus auch :- :- :- ich weiß nur nicht wo Dommy wohnt? Ist das Mitteldeutschland :-k :-k :-k


Hey Mel, ich wohne in Sachsen Anhalt, in der Nähe von Halle/Saale.
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 30 Apr, 2008 10:55
Müsste eigentlich gehen! Der Arbutus wächst auch relativ zügig, während die Magnolie und die Trachy schon in einer gewissen Größe gekauft werden müssten (und die sind echt teuer :oops: )

Mal sehen, was die anderen noch für Ideen haben :wink:
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 59
Registriert: Fr 18 Apr, 2008 9:26
Wohnort: Sachsen-Anhalt, Halle/Saale
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 30 Apr, 2008 11:21
Danke für die schnellen Reaktionen.

Werd mich da mal schlau machen was die einzelnen Pflanzen angeht.

Bin auch gespannt was die anderen noch für Vorschläge haben.
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3610
Bilder: 24
Registriert: Sa 27 Okt, 2007 17:31
Wohnort: linker Niederrhein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 30 Apr, 2008 11:51
Hallo Dommy,

bitte, ich bin vermutlich etwas begriffsstutzig, aber wieso braucht man einen Baum, um ein Kellerfenster zu beschatten????

Wenn man z.B. einen Sommerflieder davor stellt, kann man mit Vergnügen Schmetterlinge beobachten. Oder man pflanzt einen Jasmin hin, dann duftet gleich das ganze Zimmer.

Oder, wenn man es exotisch mag, kann man auch eine Araucarie nehmen, die läßt immer noch etwas Licht durch, denn ganz duster ist auch nicht unbedingt schön, vor allem nicht bei schlechtem Wetter, was es in unseren Breiten ja auch des öfteren eben soll.

Und im Winter ist blattlos vermutlich viel angenehmer.
Zuletzt geändert von Baghira am Mi 30 Apr, 2008 12:06, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28440
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 10:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 131
Blüten: 58758
BeitragMi 30 Apr, 2008 11:57
Ein Bambus aus der Gattung Fargesia Bilder und Fotos zu Fargesia bei Google. wäre vielleicht auch eine Idee. :-k
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 59
Registriert: Fr 18 Apr, 2008 9:26
Wohnort: Sachsen-Anhalt, Halle/Saale
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 30 Apr, 2008 21:53
@ Baghira

Ich brauch nicht unbedingt einen Baum um das Fenster zu beschatten, deswegen frag ich hier ja nach anderen Optionen.

Im Sommer liegt auf dem Fenster ugefähr 8 - 10 Stunden die volle Sonne drauf. (im Hochsommer) Und das Zimmer heizt sich in dieser Zeit übel auf. Mit einer Beschattung wollte ich dieses aufheizen ein wenig eindämmen. Das besagte Zimmer, ist mein Zimmer, und wenn es zu warm ist, dann schlaf ich nicht gut, bzw. gar nicht. Ich brauch nicht unbedingt viel Schlaf, aber ab und zu ist das notwendig.

Blattlos im Winter hat mit Sicherheit den Vorteil, das man in dieser dunklen Jahreszeit mehr Licht bekommt. Das ist auch ein Aspekt den ich berücksichtigen muss.

In erster Linie geht es mir aber nicht um den Schatten vor meinem Fenster, sondern um die große Fläche zwischen Grill und Bank. Ich würde das ganze stück gern irgendwie verschönern. So das man auch im forderen Teil des Gartens etwas zu anschauen hat und sich noch lieber in seinen Garten setzt. Weißt?

@Roadrunner_1

Die Bambusgeschichte hört sich auch nicht schlecht an, aber ich hab da so meine Bedenken. Da Bambus nicht unbedingt in unseren Garten passt. Ich möchte auch nicht unbedingt eine Bambusinsel in die Fläche, bzw. vor meinem Fenster errichten.

Die Idee von Baghira mit dem Sommerflieder oder dem Jasmin hört sich für mich momentan am verlockensten an.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 213
Registriert: Mo 17 Mär, 2008 12:28
Wohnort: Green24 Forum
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 30 Apr, 2008 22:21
Also wenn es das Fenster ist welches man(n) auf dem letzten Bild sieht würde ich einfach mal sagen, Regentonne vorstellen dann hat sich das erledigt mit der Sonne und dem aufheizen :mrgreen:
ansonsten Rollo kaufen und runterziehen feddich :wink:
Oder wie schon geschrieben irgendwas Buschiges davor.

Gruß
Stephan
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 59
Registriert: Fr 18 Apr, 2008 9:26
Wohnort: Sachsen-Anhalt, Halle/Saale
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 30 Apr, 2008 22:26
Hey Stephan,

ja, es handelt sich um das Fenster auf dem Bild. Ein Rollo ist da schon dran, und ist im Sommer fast immer unten.

Doch ne schöne Pflanze ist doch sehenswerter als ein Rollo.

@all

Haltet Euch bitte nicht unbedingt an dem Fenster auf! Es geht mir um den forderen Teil der Oase, welchen ich gestalten möchte. Zwischen Grill und Bank...
Nächste

Zurück zu Gartenplanung & Gartengestaltung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Anfängerin: Triste Wohnung in grüne Oase verwandeln von Sternenfunke, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 15 Antworten

1, 2

15

12131

So 26 Aug, 2007 20:26

von Ausgefallen_gut Neuester Beitrag

Cook-Inseln, eine rezessionsfreie Oase in der Südsee von Frank, aus dem Bereich Termine & Reisen & Urlaub mit 0 Antworten

0

5705

Di 30 Jun, 2009 6:16

von Frank Neuester Beitrag

kleine blätter, kleine lilafarben blüten(kelche) Campanula von die neue, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

4605

Mo 22 Mär, 2010 20:16

von vergissmeinicht1 Neuester Beitrag

Unsere Camelien. von Himmelszelt, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

10530

Di 03 Apr, 2007 8:18

von Schutzengel Neuester Beitrag

Unsere Katzen von knupsel, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 1177 Antworten

1 ... 77, 78, 79

1177

130408

Di 12 Mai, 2009 13:28

von Black_Desire Neuester Beitrag

Unsere Chinchillas von sonni20181, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 16 Antworten

1, 2

16

13907

So 14 Dez, 2008 12:50

von Zhenya Neuester Beitrag

Für unsere Moderation :-) von landgast, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 16 Antworten

1, 2

16

3831

So 06 Jul, 2008 21:02

von Poldi Neuester Beitrag

unsere Babys von Junie, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 25 Antworten

1, 2

25

4380

Do 21 Aug, 2008 19:42

von steffi08 Neuester Beitrag

Unsere Katzen I von rawus, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 879 Antworten

1 ... 57, 58, 59

879

216312

Sa 01 Jan, 2011 21:06

von Jondalar Neuester Beitrag

Unsere Lena... von gürkchen, aus dem Bereich Aus aller Welt & Off Topic mit 15 Antworten

1, 2

15

7315

So 30 Mai, 2010 16:33

von Fabi Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Unsere kleine Oase - Gartenplanung & Gartengestaltung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Unsere kleine Oase dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der kleine im Preisvergleich noch billiger anbietet.