ungiftige Sträucher ..... - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

ungiftige Sträucher .....

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5841
Bilder: 27
Registriert: Fr 10 Mär, 2006 19:06
Wohnort: Schwabenländle
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitragungiftige Sträucher .....Fr 10 Mär, 2006 20:27
Hallo,

Ich suche für eine Pfauenvoliere geeignete Pflanzen. Sie sollten daher aufjedenfall ungiftig sein, weil die gern mal alles probien oder abfressen. Das zweite ist, dass es dort ziemlich trocken und sonnig ist.
Ich habe schon 1 Apfelbaum und 1 pflaumenbaum eingepflanzt. Jetzt wollt ich noch ein paar Büsche oder so einpflanze. Am besten welche, die auch schnell wachsen und unkompliziert in der Pflege sind. Hab auch schon an Bambus gedacht, ist meiner Meinung nach aber etwas zu trocken Wisst ihr, ob es auch Bambus gibt, der nicht so viel wasser braucht?
Ich bin über weitere Vorschläge sehr dankbar.

Gruß MuZZe
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1181
Bilder: 16
Registriert: Sa 24 Sep, 2005 19:08
Wohnort: Reichshof (USDA Zone 8)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 14 Mär, 2006 15:29
wie wäre es mit einem haselnussstrauch oder palmen trocken und sonnig naja das schrängt das angebot sehr ein mann kann nicht alles haben aber so in der richtung würde ich vorschlagen


mfg Shrek
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5841
Bilder: 27
Registriert: Fr 10 Mär, 2006 19:06
Wohnort: Schwabenländle
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 14 Mär, 2006 20:12
danke
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 628
Registriert: Mi 09 Feb, 2005 3:14
Wohnort: 95032 Hof
Renommee: 0
Blüten: 0
Die sind (insbesondere in der rotlaubigen Varietät) ein schöner Kontrast zu den blauen Pfauen, ungiftig, werden ca. 3 m hoch und wuchern auch sehr breit, vertragen viel Trockenheit (allerdings sollte man Jungpflanzen zum Anwurzeln schon erst `mal sorgfältig feucht halten) und sind dann kaum noch umzubringen... Es gibt zwar auch stark wuchernde Gräser wie Mauretaniengras (botanischen Namen müsste ich heraussuchen), die aber hier bei uns nicht winterhart sind. Viel Trockenheit verträgt auch Coronilla emerus (Skorpionschwanz, verwandt mit Kronwicken und Ginster, bin mir aber nicht ganz sicher wegen der Ungiftigkeit)... vielleicht fällt mir noch was ein, dann schreibe ich später noch `mal dazu... :?
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 66
Bilder: 13
Registriert: Di 28 Feb, 2006 8:35
Wohnort: Kalifornien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 15 Mär, 2006 5:42
Wenn es dort feucht genug fuer einen Apfelbaum und einen Pflaumenbaum is, da sollte jede Bambusart auch gut gedeihen.
Von welcher Gegend ist denn hier überhaupt die Rede?
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5841
Bilder: 27
Registriert: Fr 10 Mär, 2006 19:06
Wohnort: Schwabenländle
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 15 Mär, 2006 15:11
raum Stuttgart. Die Fläche, die ich bepflanzen möchte ist so 10 auf 10m. es ist ein teilweise angeschütteter hang bzw. Berg. Der Boden ist ziemlcih sandig und lehmig, so würd ich den Boden mal beschreiben. Da knallt halt im Sommer den ganzen Tag voll die Sonne drauf. Den Apfelbaum hab ich erst im hernst eingepflanzt; der musste umziehen, wegen baulichen Maßnahmen.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5841
Bilder: 27
Registriert: Fr 10 Mär, 2006 19:06
Wohnort: Schwabenländle
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 15 Mär, 2006 15:12
könnte auch mal bilder machen
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 66
Bilder: 13
Registriert: Di 28 Feb, 2006 8:35
Wohnort: Kalifornien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 16 Mär, 2006 4:30
Bambus würde da etwa zu gut wachsen; er ist schwer einzuzügeln und verbreitet sich schnell in alle Richtungen.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5841
Bilder: 27
Registriert: Fr 10 Mär, 2006 19:06
Wohnort: Schwabenländle
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 16 Mär, 2006 13:08
da kann bzw. muss ich halt ne Rizonsperre oder wie das heißt einabauen.
Weis jemand wie tief usw...

Gruß MuZZe
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1681
Bilder: 5
Registriert: Di 24 Jan, 2006 14:46
Wohnort: Mülheim an der Ruhr, NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 16 Mär, 2006 15:33
Ich hab hier mal nen Link auf dem Rhizomsperren angeboten werden

http://www.gartencenter-shop24.de/advanced_search_result.php?keywords=rhizomsperre

Da die alle 65cm hoch sind gehe ich mal davon aus, daß das auch die "Einbautiefe" sein wird.

Hast Du selber Pfaue?? Wir haben hier eine Voliere mit Neophemen (also australische Vögel) Bin sozusagen auch ein Vogelfreund.

Liebe Grüße...jenny

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Ungiftige Rankpflanze von Kiroro, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 39 Antworten

1, 2, 3

39

15578

Di 13 Sep, 2011 9:53

von Rose23611 Neuester Beitrag

Ungiftige Rankpflanze für die Wohnung von Spender0815, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 9 Antworten

9

1809

Sa 07 Mai, 2016 13:36

von Spender0815 Neuester Beitrag

Ungiftige Kletterpflanzen für Balkon gesucht! von Arsena, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 26 Antworten

1, 2

26

34604

Sa 01 Mär, 2008 19:37

von baki Neuester Beitrag

Suche ungiftige Pflanzen für Papageienvoliere von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 15 Antworten

1, 2

15

13155

Di 01 Nov, 2011 19:35

von Bella variegatum Neuester Beitrag

Ungiftige Pflanzen für Zimmer mit Wellensittichen von Rinny, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 7 Antworten

7

4694

Do 23 Okt, 2014 10:42

von Beatty Neuester Beitrag

Ungiftige Pflanze mit wenig Lichtansprüchen gesucht von Sarracenius, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

4689

Mo 08 Feb, 2010 20:09

von Sarracenius Neuester Beitrag

Robuste ungiftige Zimmer-/Topfpflanzen für Terrarium gesucht von TejuAndi, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 38 Antworten

1, 2, 3

38

15435

Di 21 Dez, 2010 21:29

von Green-Team Neuester Beitrag

Giftige oder ungiftige Pflanzen für Babies und Kleinkinder von Tantabiddy, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

17165

Sa 21 Apr, 2012 11:53

von Mara23 Neuester Beitrag

komplett ungiftige kletterpflanze gesucht,evtl. kletterrose? von pokkadis, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 23 Antworten

1, 2

23

28860

Do 04 Dez, 2014 22:27

von pokkadis Neuester Beitrag

10 Sträucher von Scathach, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

7182

Fr 27 Apr, 2012 20:21

von Beatty Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Beachte auch zum Thema ungiftige Sträucher ..... - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu ungiftige Sträucher ..... dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der straeucher im Preisvergleich noch billiger anbietet.