Unbekannte Samen

 
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Heilbronn
Beiträge: 810
Dabei seit: 01 / 2009
Betreff:

Unbekannte Samen

 · 
Gepostet: 21.02.2010 - 18:30 Uhr  ·  #1
Ich hab gestern 2 Samen von der Tischdeko mitgehen lassen, sie sind ungefähr 3 cm groß und innen drin muss noch ein Kern sein. Was für Samen hab ich?
P1646_21-02-10.JPG
P1646_21-02-10.JPG (18.12 KB)
P1646_21-02-10.JPG
Azubi
Avatar
Herkunft: Berlin USDA Zone 7a
Beiträge: 32
Dabei seit: 05 / 2008
Betreff:

Re: Unbekannte Samen

 · 
Gepostet: 21.02.2010 - 19:56 Uhr  ·  #2
bei was für einer Tischdeko lagen die denn rum?
Hast du die Samen mal mit einem Messer aufgeschnitten?
ansonsten, einfach mal eine Nacht in Wasser quellen lassen, einpflanzen und warten....
Mel
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Duisburg
Beiträge: 57778
Dabei seit: 12 / 2005
Betreff:

Re: Unbekannte Samen

 · 
Gepostet: 21.02.2010 - 20:04 Uhr  ·  #3
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Heilbronn
Beiträge: 810
Dabei seit: 01 / 2009
Betreff:

Re: Unbekannte Samen

 · 
Gepostet: 21.02.2010 - 21:41 Uhr  ·  #4
Die Dinger lagen als Deko beim Geburtstag meiner Schwiegermutter im Restaurant auf dem Tisch. es gab sie auch noch in kleiner, eines davon war zerbrochen, darin ist eine etwas kleinere dunkle Kugel.

@ Mel,

bei Deinen Links hab ich leider nix gefunden, was so wie die Kugeln aussieht
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 1774
Dabei seit: 10 / 2008
Betreff:

Re: Unbekannte Samen

 · 
Gepostet: 22.02.2010 - 05:23 Uhr  ·  #5
Hallo, du kannst da http://www.nadeco.de/naturdeko…/index.php mal gucken, bei den Trockenblumen aus Afrika. Da war z.B. was, das nennt sich Bell Fruits oder Trockenblumen aus Indien, z.B. Mintola Ball. Das könnte evtl. auch passen, wenn das noch weiß eingefärbt wurde.
LG Nicole
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Heilbronn
Beiträge: 810
Dabei seit: 01 / 2009
Betreff:

Re: Unbekannte Samen

 · 
Gepostet: 22.02.2010 - 10:02 Uhr  ·  #6
Diese Mintola Balls sind aber einiges größer, als meine, meine sind nur ungefähr 3 cm groß, in der Beschreibung dort sind sie 8-10 cm. Ist es ratsam, die äußere Hülle abzumachen, damit man sehen kann, was drin steckt, oder besser dranlassenn?
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Heilbronn
Beiträge: 810
Dabei seit: 01 / 2009
Betreff:

Re: Unbekannte Samen

 · 
Gepostet: 22.02.2010 - 20:54 Uhr  ·  #7
Ich hab mir jetzt in dem Link alles angesehen, leider hab ich meine Samen immer noch nicht entdeckt. Wie soll ich vorgehen, falls ich nicht herausfinde, was es ist?
Mel
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Duisburg
Beiträge: 57778
Dabei seit: 12 / 2005
Betreff:

Re: Unbekannte Samen

 · 
Gepostet: 22.02.2010 - 20:55 Uhr  ·  #8
Zeig doch mal das Innenleben! Vielleicht kann man erahnen, wie der behandelt werden möchte
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Heilbronn
Beiträge: 810
Dabei seit: 01 / 2009
Betreff:

Re: Unbekannte Samen

 · 
Gepostet: 22.02.2010 - 22:25 Uhr  ·  #9
Ja meinst Du, ich soll die äußere Hülle abmachen, kann ich da nix kaputt machen?
Mel
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Duisburg
Beiträge: 57778
Dabei seit: 12 / 2005
Betreff:

Re: Unbekannte Samen

 · 
Gepostet: 23.02.2010 - 07:44 Uhr  ·  #10
Eigentlich nicht! Vielleicht ist der Samen da drin auch schon verschrumpelt. Ich würde auf alle Fälle mal nachsehen
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Heilbronn
Beiträge: 810
Dabei seit: 01 / 2009
Betreff:

Re: Unbekannte Samen

 · 
Gepostet: 23.02.2010 - 09:00 Uhr  ·  #11
So, jetzt hab ich einen der beiden Samen geknackt, vielleicht erkennt man jetzt, was es ist...
P0843[02]_23-02-10.JPG
P0843[02]_23-02-10.JPG (84.63 KB)
P0843[02]_23-02-10.JPG
P0842_23-02-10.JPG
P0842_23-02-10.JPG (85.3 KB)
P0842_23-02-10.JPG
Mel
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Duisburg
Beiträge: 57778
Dabei seit: 12 / 2005
Betreff:

Re: Unbekannte Samen

 · 
Gepostet: 23.02.2010 - 09:07 Uhr  ·  #12
Ich muss ehrlich gestehen, dass ich immer noch keine Ahnung habe

Ich würde den mal schwimmen lassen und schauen ob er untergeht und evtl aufquillt.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Worum geht es hier?
Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.