Thuja

 
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Thuja

 · 
Gepostet: 07.10.2006 - 13:16 Uhr  ·  #1
Hilfe, meine Thuja werden überall braun! Ich habe sie im Frühjahr erst gepflanzt. Sie sind jetzt ca. 1,60 m groß. Vor ein paar Wochen habe ich sie mit Bittersalz gedüngt. Was kann ich tun, bevor es zu spät ist???

Bärbel
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Stockach/Baden
Beiträge: 875
Dabei seit: 05 / 2006
Betreff:

Re: Thuja

 · 
Gepostet: 07.10.2006 - 13:38 Uhr  ·  #2
Hallo Bärbel,

vermutlich hast du die Thujas überdüngt. Wenn die Düngung schon ein paar Wochen her ist, fürchte ich, dass nichts mehr zu retten ist.

Ansonsten gibt es hier ein paar Infos über Thuja:

http://bb.haus.de/haus/viewtop…ce629ea125


Gruß Irene
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: lauffen
Beiträge: 2073
Dabei seit: 05 / 2006

Blüten: 245
Betreff:

Re: Thuja

 · 
Gepostet: 08.10.2006 - 13:18 Uhr  ·  #3
hallo Bärbel

ein bild wäre sehr hilfreich, denn nadelbräune kann durchaus verschiedene ursachen haben.

1. trockenschaden - nadelbräune von innen heraus

2. pilzkrankheit - bei den vorjährigen nadel braune stellen. (KABATINA THUJAE ein schwächeparasit )
http://bfw.ac.at/ws/sdis.schadenstyp_w?schadenstyp_id_in=85

3. überdüngung - komplettbräunung durch übersalzung

mfg roland
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Thuja

 · 
Gepostet: 08.10.2006 - 17:51 Uhr  ·  #4
Hallo Roland,

es sieht so aus, wie auf dem ersten Bild Deiner Anlage (halb braun, halb grün). Meinst Du, es gibt ein Mittel dagegen?
Gruß Bärbel
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: lauffen
Beiträge: 2073
Dabei seit: 05 / 2006

Blüten: 245
Betreff:

Re: Thuja

 · 
Gepostet: 08.10.2006 - 23:33 Uhr  ·  #5
hatte bei einem kunden ein ähnliches problem recht gut in den griff bekommen.

1. düngung 100-150 gr./m² KOHLENSAURER KALK
März 50-100 gr./m² NITROPHOSKA MG PLUS

2. spitzen März mit einem KUPFERMITTEL

ab April 2-3 mal spritzen mit DITHANE oder BAYCOR
oder STROBY

zur pflanzenstärkung kann noch SIAPTON den spritzungen beigefügt werden.

viel erfolg roland
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: lauffen
Beiträge: 2073
Dabei seit: 05 / 2006

Blüten: 245
Betreff:

Re: Thuja

 · 
Gepostet: 09.10.2006 - 18:19 Uhr  ·  #6
hallo Bärbel
heute aktuell aus der fachpresse (taspo )

aufgrund der milden witterung wird empfohlen, pilzbefallene thuja an warmen tagen noch 2 mal innerhalb 14 tagen zu spritzen und zwar mit
DITHANE 20-30gr. auf 10 ltr, wasser

viel erfolg roland
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

Worum geht es hier?
Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun?
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.