Stillgelegtes Aquarium bepflanzen-welches Grün eignet sich - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Stillgelegtes Aquarium bepflanzen-welches Grün eignet sich

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Offlineguppy
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo!

Ich habe mein 300 l Aquarium stillgelegt (achteckig, 90 cm hoch) und möchte es bepflanzen, aber leider keine Ahnung was sich eignen würde. Es steht in der Küche am Fenster (in einer vorne zugänglichen Ecke) zusätzlich ist eine starke Pflanzenleuchte vorhanden.

Im Hintergrund stelle ich mir etwas höherwachsendes, allerdings nicht so pflegeintensives vor. Ansonsten wären Pflanzen, die wegen des begrenzten Platzangebotes im Aquarium nicht so stark wuchern sollten wohl am besten. Also eher was "fürs Auge".

Ich würde gerne alles in "einem Topf" lassen, weshalb die Ansprüche hinsichtlich der Bewässerung und Düngung identisch sein sollten.

Ich habe nur leider keine Ahnung, welche Pflanzen sich eignen würden! Ich bin für alle Vorschläge offen!

Herzlichen Dank!
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 875
Bilder: 28
Registriert: Mo 22 Mai, 2006 15:19
Wohnort: Stockach/Baden
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 06 Feb, 2007 16:15
Hallo,
da dein Aquarium ziemlich hoch ist, nehme ich an, dass es sich mehr oder weniger um einen geschlossenen Raum handelt (ich weiss jetzt nicht, wie ich das besser ausdrücken soll), ich meine, da würde doch sicher ein bestimmtes Kleinklima drin herrschen, das sich von dem des Raumes unterscheidet. Deshalb habe ich spontan an einen Flaschengarten gedacht.

Ein Flaschengarten ist ein kleines Ökosystem in einer Flasche oder einem ähnlichen, luftdicht verschlossenen Glasbehälter, bestehend aus einem Substrat, Pflanzen, Mikroorganismen, Luft und Wasser.

Vor dem Verschließen des Behälters ist darauf zu achten, dass nicht zu viel Wasser eingefüllt wurde. Die Wände des Gefäßes sollten nicht stark beschlagen.

Das Behältnis wird an einer hellen, aber sonnengeschützten und nicht zu warmen Stelle aufgestellt, etwa an einem Nordfenster. Es muss dann jahrelang nicht gegossen oder gedüngt werden (bei den meisten Pflanzen ist dies nie nötig). Als Miniaturausgabe des Ökosystems der Erde funktioniert es genauso wie sein großes Vorbild: Das Wasser verdunstet und schlägt sich wieder nieder. Tagsüber verbraucht die Pflanze Kohlendioxid bei der Photosynthese, nachts dagegen Sauerstoff.

Geeignete Pflanzenarten hierfür sind etwa Moose, Farne, und diverse subtropische und tropische Arten wie Orchideen, die nach hoher Luftfeuchtigkeit verlangen.
( aus: http://de.wikipedia.org/wiki/Flaschengarten )

Also, wenn eine Möglichkeit bestünde das Aquarium oben zu verschliessen (Glsasscheibe drauflegen o.ä.) könntest du so einen Flaschengarten verwirklichen.
Gruß Irene
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3322
Registriert: Do 11 Jan, 2007 22:43
Wohnort: Münchener Umland, USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 06 Feb, 2007 23:03
ich kenne einige hübsche bepfanzte Aquarien. Aber das waren meist Standardaquarien mit diversen Karnivoren. Was auch möglich wäre, wäre ein Tropenaquarium mit Orchideen. Höhere pflanzt du in den Boden (der gut drainiert sein sollte, damit die Pflanzen nicht im Wasser stehen), dann könntest du noch Bäume aus Kork basteln. Dafür schaust du am besten in Terraristikläden, die haben meist echte Korkäste. Dort drauf könntest du epiphytisch wachsende Orchideen setzen oder mit etwas Geschick in den Ästen Töpfe verstecken und in diesen Orchideen wachsen lassen. Außerdem noch Bromelien, Farne, Moose und was es sonst noch gerne feucht mag..
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 270
Registriert: Do 01 Feb, 2007 22:11
Wohnort: Dettelbach/Unterfranken
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 11 Feb, 2007 22:14
Baue dir mit deinem Auarium doch ein neues Hobby auf, vielleicht sogar ein 2 tes Standbein.
Ich habe auch ein Aquaterrarium, einen Lanteil 50% und einen Wasserteil 12 cm Füllhöhe 50% der Fläche.
Da Ich mir Wasserschildkroeten bestellt habe diese aber noch nicht geliefert wurden habe Ich Pflanzen (aussaaten) in Töpfen darin.
Ich kenne jemanden der Zieht sich in solch einen Becken sehr Erfolgreich fleischfressende Pflanzen, er hat eine richtig kleine Zucht mit seinen Aussaaten und ist sehr erfolgreich, die Pflanzen wachsen und gedeihen bei dieser Luftfeuchtigkeit prächtig.Du mußt nur regelmäßig Wasser nachfüllen, da einiges verdunstet. Aber auch seltene Samen und Raritäten, kannst du darin aufziehen.
Und immerhin gibt es ja auch Abnehmer für seltene Spezies, einerseits vielleicht hier andererseit beim großen Auktionshaus E....
Ein Versuch wäre es Wert und ein abwechslungsreiches neues Hobby hättest du auch, was nicht viel Geld kostet.

Mfg

www.garteneidechse.de
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3322
Registriert: Do 11 Jan, 2007 22:43
Wohnort: Münchener Umland, USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 11 Feb, 2007 22:34
Wasserschildkröten sind so eine Sache, sehr niedliche Tiere, machen aber eine heiden Arbeit und viel Dreck. Auch ob sich die Tiere so gut mit Pflanzen vertragen bezweifle ich und der Platzbedarf. Freundin von mir hat welche und hat nun mit Müh und Not ein Becken bekommen, das 150 x 150 cm hat und das wird auch bald zu klein sein.. :?
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 270
Registriert: Do 01 Feb, 2007 22:11
Wohnort: Dettelbach/Unterfranken
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 11 Feb, 2007 23:09
Ich habe ja geschrieben, bis die Wasserschildkroeten kommen, nutze ich mein Aquarium für Anzuchten.
Ich habe die Wasserschildis ja noch nicht.
Dann kommen die Pflanzen wieder raus.

Mfg
www.garteneidechse.de
:wink: :wink: :wink: :wink: :wink: :wink:
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3322
Registriert: Do 11 Jan, 2007 22:43
Wohnort: Münchener Umland, USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 11 Feb, 2007 23:23
wenn du sie noch nicht hast, überleg es dir gut. Sie sind sehr Kosten-, Platz, - und Pflegeintensiv, da sind Pflanzen angenehmer..
Azubi
Azubi
Beiträge: 24
Registriert: Sa 13 Jan, 2007 12:21
Renommee: 0
Blüten: 0
guppy hat geschrieben:Hallo!

Ich habe mein 300 l Aquarium stillgelegt (achteckig, 90 cm hoch) und möchte es bepflanzen, aber leider keine Ahnung was sich eignen würde. Es steht in der Küche am Fenster (in einer vorne zugänglichen Ecke) zusätzlich ist eine starke Pflanzenleuchte vorhanden.

Im Hintergrund stelle ich mir etwas höherwachsendes, allerdings nicht so pflegeintensives vor. Ansonsten wären Pflanzen, die wegen des begrenzten Platzangebotes im Aquarium nicht so stark wuchern sollten wohl am besten. Also eher was "fürs Auge".

Ich würde gerne alles in "einem Topf" lassen, weshalb die Ansprüche hinsichtlich der Bewässerung und Düngung identisch sein sollten.

Ich habe nur leider keine Ahnung, welche Pflanzen sich eignen würden! Ich bin für alle Vorschläge offen!

Herzlichen Dank!


Hallo

wie wäre es mit Fleischfressern, bzw Orchideen, Kannenpflanzen.

die gibt es in allen Varianten und grössen, ausser Licht Regenwasser und ab und zu ner Fliege brauchen sie nicht viel, schau mal in den thread Venusfliegenfalle oder hier

http://falle.graphic-software.de/index. ... ipula/main

Lieben Gruss

der Doctor
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 425
Registriert: Sa 06 Jan, 2007 23:29
Wohnort: Dresden
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 19 Feb, 2007 13:51
Hallo Garteneidechse... Ich hatte auch mal Wasserschildkröten. Sind leider gestorben :cry:
Hab irgendwie, trotz ständiger Reinigung, eine Schwarzalge ins Becken bekommen. Hoffe, Du hast mit Deinen Schildis mehr Glück als ich. Sind übrigens auch an Land ganz flink :P Kannst Du ruhig mal für eine Stunde auf den Fußboden setzen und flitzen lassen.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3322
Registriert: Do 11 Jan, 2007 22:43
Wohnort: Münchener Umland, USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 19 Feb, 2007 19:30
lieber nicht, Wasserschildkröten haben doch immer irgendwelche Parasiten oder Krankheitserreger in sich.. kenne nicht nur einen der sich dank Schildkröten diverse Krankheiten eingeschleppt hat..

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Welcher Bambussamen eignet sich? von velutina, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

3594

Di 06 Mär, 2007 11:30

von Junie Neuester Beitrag

Yucca - eignet sich Kakteenerde? Ja von Jule35, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 14 Antworten

14

5464

Sa 07 Feb, 2009 15:31

von Jule35 Neuester Beitrag

Welche Kletterpflanze eignet sich? von wildeswunder, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 15 Antworten

1, 2

15

3343

Mo 07 Mär, 2011 23:42

von matucana Neuester Beitrag

Was blüht & eignet sich für die Wohnung? von Bleistift, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 13 Antworten

13

1037

Di 23 Jun, 2015 23:45

von annewenk Neuester Beitrag

Welche Palme eignet sich auf der Fensterbank? von wildcherryberry, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 8 Antworten

8

3419

Fr 11 Feb, 2011 14:40

von wildcherryberry Neuester Beitrag

Welche Hecke eignet sich am Besten? von großeSchwester, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 19 Antworten

1, 2

19

8281

Fr 22 Jul, 2011 16:48

von großeSchwester Neuester Beitrag

Welche Pflanze eignet sich hierfür? von Crusader, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

515

Mo 18 Jan, 2016 23:33

von Scrooge Neuester Beitrag

Welche Erbeeren-sorte eignet sich für meinen Bedarf? von Liz Fox, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 18 Antworten

1, 2

18

3858

Sa 14 Apr, 2012 20:45

von Beatty Neuester Beitrag

Hortensien verfärben sich grün von werweisswoher, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

15685

Sa 30 Jul, 2011 20:01

von Gast Neuester Beitrag

Quarzsand verfärbt sich dunkel grün von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

1404

Mi 13 Jan, 2010 20:10

von Gast Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Stillgelegtes Aquarium bepflanzen-welches Grün eignet sich - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Stillgelegtes Aquarium bepflanzen-welches Grün eignet sich dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der eignet im Preisvergleich noch billiger anbietet.