Selbstgezogene Pflanzen: Heute - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtClub und CommunityTreffpunkt & Stammtisch

Selbstgezogene Pflanzen: Heute

Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Worum geht es hier: Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Wer Freude an Pflanzen und Gärtnern hat, ist in unserem Treffpunkt herzlich willkommen. Hier treffen sich nette Leute und tauschen sich aus.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4410
Bilder: 102
Registriert: Fr 27 Okt, 2006 18:28
Wohnort: Schwabenländle 222 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSelbstgezogene Pflanzen: HeuteDi 26 Dez, 2006 20:20
Also...da ich ja sozusagen hier noch ein Frischling bin, mich aber auch schon "infiziert" habe, interessieren mich nun Eure selbstgezogenen Pflanzen aus Samen, Stecklinge oder Ableger, die bei Euch erfolgreich gedeihen....
Ich denke an Pflanzen, die schon ein paar Monate oder älter sind und wenn es möglich ist bitte, bitte mit Bild [-o<
Vielen Dank :D

Ich selbst habe bis jetzt nur Ableger von der Efeutute, Bogenhanf(Sansevieria trifasciata Laurentii), Brutblatt, Aloe, Strahlenaralie (Schefflera arboricola), Dreimasterblume (Tradescantia), Grünlilie, Zamioculcas zamiifolia, Harfenstrauch (Plectranthus verticillatus) (Diese Zimmerpflanzen-Bilder sind in meiner Galerie)
Haselnuss, Korkenzieherweide und von selbst :wink: Ausgesäte, wie Zwergmispeln (Cotoneaster), Salix caprea, Feldahorn - Acer campestre......
Bilder über Selbstgezogene Pflanzen: Heute von Di 26 Dez, 2006 20:20 Uhr
PIC_0610.JPG
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 15:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 26 Dez, 2006 20:33
das sind meine beiden größten erfolge.
du kannst aber mal meinen blog anschauen, da steht alles weitere drin.


Orchideenbaum Bauhinia variegata

Einer meiner ersten Samenversuche.
Da der so gut gekeimt ist, bekam ich erst Lust auf mehr.
Habe da aber noch kein Tagebuch geführt.

Deutscher Name: Orchideenbaum

Wissenschaftlicher Name: Bauhinia variegata

Behandlung: 24 Std. gewässert

Herkunft: Südostasien

Die Blätter schließen sich in der Nacht.




Karibischer Korallenstrauch - Erythrina crista-galli

Karibischer Korallenstrauch - Erythrina crista-galli
Aussaat: 30.9.06
Gekeimt: 15.10.06 :lol:
30 cm hoch: 6.11.06
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 843
Bilder: 41
Registriert: Fr 06 Okt, 2006 16:25
Wohnort: Brandenburg an der Havel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 27 Dez, 2006 15:56
Hi! Schönes Thema! :)

Den Großteil meiner Pflanzen habe ich aus Stecklingen oder Ablegern gezogen. Hier sind mal alle:



Ich fang mal an von hinten links, die Namen aufzuzählen:
Das erste ist eine Opuntienart (welche genau weiß ich leider nicht; habe sie aus einem Steckling gezogen; ca. 2 Jahre alt), daneben sind zwei Schraubenbäume (Steckling; ca. 1 Jahr), die Große ist eine Euphorbia kirkii (Steckling; ca. 4-5 Jahre), rechts daneben ist eine Kaktusart (Name unbekannt; Steckling; ca. 3 Monate), daneben eine Agave (Ableger; ca. 9-10 Monate), ein Mandarinenbäumchen (Samen; ca. 1 Jahr), eine Aloe (Steckling; ca. 3 Jahre), weiter rechts daneben vor der Euphorbie ist noch eine Katusart (Mammiliaria ? ; Steckling; ca. 7 Monate) und das in dem Glas ist eine Bromelienart (Name unbekannt; Ableger; ca. 4 Monate).

Ich hoffe die Aufreihung ist nicht zu verwirrend! :D

EDIT: Ich sehe grad (wie konnt ich's nur vergessen!), dass links neben dem Mandari nenbäumchen noch ein Flammendes Käthchen (den lateinischen Namen hab ich vergessen...) steht. Die habe ich im Frühjahr diesen Jahres noch gerade so vor dem Tod bewahrt. Die Mutterpflanze war so gut wie tot, aber ein paar Stecklinge sahen noch gesund aus. Die Pflanze ist also auch aus einem Steckling gezogen worden.

Aber eine kommt noch! :lol:



Das ist eine meiner ersten Pflanzen, eine Grünlilie. Diese habe ich auch aus einem Ableger gezogen un sie ist etwa 5-6 Jahre alt. Ich habe außerdem noch eine andere Grünlilie, die es schon 6 oder 7 Jahre bei mir ausgehalten hat. :lol:

Ich freue mich darauf, eure Bilder noch zu sehen! :wink:

LG
Zuletzt geändert von Sarracenius am Do 28 Dez, 2006 12:27, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 15
Registriert: Di 26 Dez, 2006 13:14
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 27 Dez, 2006 16:25
Hallo!
Hab nicht viele mit Bilder, aber immerhin etwas ^^
Es ist zum Einen eine Tamarinde, welche ca. ein 3/4 Jahr schon mehr oder weniger lebt *g*. Dann noch ein Drachenbaum, der jetzt ca. 2 Jahre alt ist und ein paar Kakteen, die jetzt etwa 1-1,5 Jahre alt sind.

SInd alles keine Ableger, sondern habe alle durch Samen :)
LG Robert
Bilder über Selbstgezogene Pflanzen: Heute von Mi 27 Dez, 2006 16:25 Uhr
IMG_6220 tamarinde.jpg
Tamarinde
IMG_6222 drachenbaum.jpg
Drachenbaum
IMG_6221 kakteen.jpg
Kakteen
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 27 Dez, 2006 18:04
Ich kann momentan leider keine Bilder liefern, mein Pc streikt :evil:

Etwas ältere aus Samen...

Meine Strelizie nicolai-nur 3,50m groß, Dattelpalmen ca. 1m, Ananas, Flammenbäume, Litchie (4 Jahre), Paradiesvogelbusch, Pistazie, Jacaranda, Hanfpalmen usw.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 437
Bilder: 37
Registriert: Di 26 Sep, 2006 11:20
Wohnort: AMMAN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 27 Dez, 2006 20:47
4 Meter hoche Dattelpalme, 2,5 Meter (2x) Washingtonia filifera, 1,5 Meter 5 Jahre alter Mandelbaum, 3 Meter Granatapfel, 4 M. Japanische Pagodabaum, 2,5M Zipresse, Musa cavendish 1M. , Gluecksbaeume, Guava, Ananas,mehrere Yucca, Agave,...Feige, Maulbeerbaum...Paradiesvogelbusch alle diese um die 1M jetzt...6 M hocher Goettersbaum...(u. andere mehrere kleinere)...Quitte...meist meiner Zierpflanzen im Garten....Succulente...
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4410
Bilder: 102
Registriert: Fr 27 Okt, 2006 18:28
Wohnort: Schwabenländle 222 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 27 Dez, 2006 21:04
@Jutta pflanzenfreund
Der Orchideenbaum sieht sehr schön aus, er hat so ne ganz andere Blattform...klasse...sehr interessant...da werde ich auch mal Ausschau halten 8)

@Sarracenius
schön..extra für mich zusammengestellt?! DANKE :D
Ist Dein Mandarinenbäumchen aus einer normal gekauften Mandarine gezogen? Wenn Du der Grünlilie ein bisschen mehr Platz im Topf gibst...könnte sie noch grösser sein... :wink:

@Robbe
Boa...alles aus Samen...toll...der Drachenbaum ist ja dann schon ganz schön gross

@Mel
Ich freu mich auf Deine Bilder :D

@Simona
Wow....die sind ja alle riesig...soo viel Platz hab ich leider nicht zur Verfügung :wink:
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 837
Bilder: 7
Registriert: Di 09 Mai, 2006 21:20
Wohnort: Braunschweig
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 28 Dez, 2006 2:56
also bei mir habe ich in letzter Zeit leider kaum etwas eingesät, bis auf die Astrophytum-Mischung, dessen Sämlinge nun ein wenig größer geworden sind :)

liebe Grüße
Sandro
PS: sehe gerade, daß das Foto nicht so dolle ist - ich werd morgen ein neues machen und es hier hochladen..
Bilder über Selbstgezogene Pflanzen: Heute von Do 28 Dez, 2006 2:56 Uhr
Foto(089).jpg
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 843
Bilder: 41
Registriert: Fr 06 Okt, 2006 16:25
Wohnort: Brandenburg an der Havel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 28 Dez, 2006 12:22
@knupsel:
Ja hab ich! :) Ansonsten hätte ich ja hier auch so viele Bilder schicken müssen.

Ja, das Mandarinenbäumchen habe ich im letzten Jahr aus dem Samen einer handelsüblichen Mandarine gezogen. Es wird zwar immer gesagt, dass so was nicht gehen soll, aber ich hatte damalös mehrere Pflanzen gehabt. Die Samen keimen eigentlich sehr gut. Es ist aus fast jedem Samen nach etwa 3 Wochen was gekeimt (kann aber auch länger dauern). :wink:

Und ich würde meine Grünlilie ja gern umtopfen, aber ich möchte auch nicht, dass sie noch größer wird. Die wächst ja immer noch weiter, obwohl sie eigentlich gar keinen Platz mehr im Topf hat. :D

Es kommen im nächtsten Jahr ja noch mehr Pflanzen hinzu, deswegen fehlt mir einfach der Platz für große Pflanzen. :cry:

@Robbe:
Hätt ich gewusst, dass Kakteensämlinge so langsam wachsen, hätte ich mir, glaube ich, keine Samen gekauft. :P Naja, aber ich mache im nächsten Jahr trotzdem wieder welche.

LG
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 15
Registriert: Di 26 Dez, 2006 13:14
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 28 Dez, 2006 13:30
@Sarracenius:
ich hätte das vllt auch nicht gemacht. aber is trotzdem lustig die kleinen dinger da :D hab mir trotzdem dieses jahr im urlaub von freilebenden schwiegermutterkakteen samen mit genommen :)
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 843
Bilder: 41
Registriert: Fr 06 Okt, 2006 16:25
Wohnort: Brandenburg an der Havel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 28 Dez, 2006 13:38
Na gut, ich glaube, da hätte ich meine Finger auch nicht von lassen können. :lol:
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 15:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 28 Dez, 2006 13:42
mein Rahmapfel, Cherimoya - Annona cherimola
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 192
Bilder: 34
Registriert: Mo 16 Okt, 2006 12:40
Wohnort: Berliner Umland 40m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 03 Jan, 2007 9:43
Auch ich bin ja stolz auf "meine" kleinen Pflänzchen \:D/ \:D/
auf den Fotos seht Ihr
- meinen Flammenbaum-neuling (gekeimt 14.11.2006) :lol:
-meine "erste" Pflanze, die aus Samen gewachsen ist - ein Seemandelgewächs (nun schon ca.3Monate alt :taenzerinnenx:
und
- ein Pälmchen (noch ohne Zuordnung :?: O:) etwa 4 Monate)

Ich hoffe, es kommt bald Neues dazu

einen tollen Tag
Ameise :highx: :highx:
Bilder über Selbstgezogene Pflanzen: Heute von Mi 03 Jan, 2007 9:43 Uhr
P1010182.JPG
Flamenbaum, gekeimt 14.11.2006
P1010184.JPG
Seemandelgewächs
P1010188a.jpg
unbekanntes Pälmchen
Zuletzt geändert von Ameise15 am Do 04 Jan, 2007 9:00, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 15:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 03 Jan, 2007 9:51
hallo ameise,
ich gratuliere, mein rahmapfel hat es nicht geschafft.
gebe aber nicht auf, habe schon wieder einiges in die erde gesteckt. :D
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4410
Bilder: 102
Registriert: Fr 27 Okt, 2006 18:28
Wohnort: Schwabenländle 222 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 06 Aug, 2007 21:53
Heute habe ich Lust, diesen Thread mal wieder zu aktivieren, da ich mich total über meine selbstgezogene (Samen von meinem Osterwichtel) Seidenakazie, Schlafbaum - Albizzia julibrissin freue \:D/
Ich hoffe, das ist die korrekte Bezeichnung?!
Bilder über Selbstgezogene Pflanzen: Heute von Mo 06 Aug, 2007 21:53 Uhr
PIC_1843.JPG
Nächste

Zurück zu Treffpunkt & Stammtisch

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Selbstgezogene Zitrone beschneiden von kallemania, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 30 Antworten

1, 2, 3

30

16068

Mo 25 Jun, 2012 16:37

von Scrooge Neuester Beitrag

Selbstgezogene Palme hat gedrehte Blätter von catherine, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 5 Antworten

5

1463

Mi 15 Okt, 2008 19:51

von catherine Neuester Beitrag

Selbstgezogene Oleander sehen nicht gut aus von sempre76, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

221

Sa 04 Nov, 2017 10:06

von gudrun Neuester Beitrag

selbstgezogene Avocado wächst seeeehr langsam von dermitdenpflanzen, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 8 Antworten

8

2954

Di 29 Mai, 2007 14:47

von jenny Neuester Beitrag

Selbstgezogene Avocado wächst nicht mehr von Kaktusblüte, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

1951

Do 23 Jul, 2009 21:48

von Amorphophallus Neuester Beitrag

Selbstgezogene Zitruspflanze - wann wieder schneiden? von .Kleeblatt., aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 7 Antworten

7

6375

So 26 Sep, 2010 21:27

von .Kleeblatt. Neuester Beitrag

selbstgezogene Zitronen haben verkrüppelte Blätter von Janine6786, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 7 Antworten

7

2771

Sa 14 Apr, 2012 7:54

von Janine6786 Neuester Beitrag

Hurra, sie blüht, meine erste selbstgezogene Petunie von Bärbel071264, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

1611

Di 01 Mai, 2007 21:06

von Yaksini Neuester Beitrag

selbstgezogene Palme bekommt gelbe "Blätter" von Gerald82, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

1631

Do 21 Apr, 2011 17:20

von Giftmischer Neuester Beitrag

Was ist heute los? von Kaa, aus dem Bereich Bugtracker mit 8 Antworten

8

219

Fr 13 Jul, 2018 12:10

von Mara23 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Selbstgezogene Pflanzen: Heute - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Selbstgezogene Pflanzen: Heute dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der heute im Preisvergleich noch billiger anbietet.