Seidenakazie - richtige Pflege und Erfahrungsaustausch

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 9
Dabei seit: 01 / 2019

Blüten: 10
Betreff:

Seidenakazie - richtige Pflege und Erfahrungsaustausch

 · 
Gepostet: 14.01.2022 - 11:12 Uhr  ·  #1
Hallo zusammen,

ich habe seit ca. 3-4 Jahren eine Seidenakazie (damals aus Saatgut gezogen) und würde mich über einen Erfahrungsaustausch freuen, da ich immer mal wieder ein paar Probleme mit der Pflanze habe.

Das Hauptproblem: Eingewöhnung im Outdoorbereich
Da meine Pflanze noch recht zierlich ist, überwintert sie bei mit in der Wohnung vor dem Südfenster. Das funktioniert auch alles prima, kritisch ist nur immer der Übergang im Sommer von Wohnung auf Balkon. Trotz Eingewöhnung von zwei Wochen werden die Blätter auf dem Balkon immer wieder gelb, die einzelnen Äste fallen dann auf Dauer ab. Das führ auch dazu, dass sich bis jetzt keine wirklichen Verzweigungen bilden konnten und die Äste immer wieder direkt am Stamm neu ansetzen. Zeitweise hat die Pflanze dann auch mal gar keine Äste, erholt sich aber in der Wintersaison immer wieder in der Wohnung sehr gut. Es geht aber irgendwie nicht voran und ich bin schon kurz davor, die Pflanze ganzjährig in der Wohnung zu behalten. Sie ist halt eine echte Mimose bei mir ;)

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und diese Pflanze aus Saatgut gezogen? Wie handhabt ihr das mit dem Standort?

Viele Grüße,
Jbrcks
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 2384
Dabei seit: 10 / 2012

Blüten: 6279
Betreff:

Re: Seidenakazie - richtige Pflege und Erfahrungsaustausch

 · 
Gepostet: 14.01.2022 - 12:26 Uhr  ·  #2
Hallo

Ich kann keinen großartigen Erfahrungsaustausch bieten, nur ein paar Anmerkungen und Fragen. Ist es eine Albizia julibrissin oder eine andere Art? Ist es ein Süd-, West-, oder Nordbalkon? Windig? Wann oder bei welchen Temperaturen stellst du sie nach draußen? Hast du ein Foto?
Ich gehe davon aus, dass die „Äste“ von denen du sprichst die Blattstiele sind, welche da mit den Blättern fallen. Bei einem Sonnenbrand sollten die Blätter eigentlich erstmal entsprechende Schäden / dunkle oder rötliche Verfärbungen zeigen, bevor sie abfallen und nicht einfach gelb werden, denke ich.
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 292
Dabei seit: 09 / 2008

Blüten: 205
Betreff:

Re: Seidenakazie - richtige Pflege und Erfahrungsaustausch

 · 
Gepostet: 14.01.2022 - 15:03 Uhr  ·  #3
Hallo,
ich habe meine Seidenakazie (gelb), die auch etwa 4 Jahre alt ist, immer auf der Terrasse im Gewächshaus stehen. Es ist beheizt und es wird im Winter nie kälter als 3-5 Grad.

Gruß
Werner Joachim
Seidenakazie.jpg (528.55 KB)
Seidenakazie
bon coeur de green
Avatar
Herkunft: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Beiträge: 24269
Dabei seit: 05 / 2006

Blüten: 50720
Betreff:

Re: Seidenakazie - richtige Pflege und Erfahrungsaustausch

 · 
Gepostet: 14.01.2022 - 16:56 Uhr  ·  #4
Azubi
Avatar
Beiträge: 9
Dabei seit: 01 / 2019

Blüten: 10
Betreff:

Re: Seidenakazie - richtige Pflege und Erfahrungsaustausch

 · 
Gepostet: 14.01.2022 - 20:12 Uhr  ·  #5
Zitat geschrieben von Werner Joachim

Hallo,
ich habe meine Seidenakazie (gelb), die auch etwa 4 Jahre alt ist, immer auf der Terrasse im Gewächshaus stehen. Es ist beheizt und es wird im Winter nie kälter als 3-5 Grad.

Gruß
Werner Joachim


Die ist auf jeden Fall schonmal wesentlich größer als meine ^^ Steht sie denn im Sommer vollsonnig oder eher halbschattig?

Zitat geschrieben von gudrun

Hallo jbrks,

hast du hier
schlafbaum-seidenakazie-seiden…#real22604
und hier
schlafbaum-p88.html#real88
schon mal gelesen?


Danke, genau so eine habe ich, schaue ich mir mal an :)
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 292
Dabei seit: 09 / 2008

Blüten: 205
Betreff:

Re: Seidenakazie - richtige Pflege und Erfahrungsaustausch

 · 
Gepostet: 15.01.2022 - 12:54 Uhr  ·  #6
Hallo jbrcks,

die Akazie steht halbschattig und wurde in eine große Bonsaischale gepflanzt.

Gruß
Werner Joachim
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflegen & Schneiden & Veredeln

Worum geht es hier?
Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.