Seerose umtopfen - Teichbau & Wassergarten - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenTeichbau & Wassergarten

Seerose umtopfen

Wasser im Garten, als Teich, Springbrunnen, Wasserfall oder zum schwimmen ...
Worum geht es hier: Ich baue einen Teich, Springbrunnen, Wasserspiel...
Wasser im Garten ist schon seit Jahrhunderten ein Element in der Gestaltung. Ob als Zierteich, Fischteich, Schwimmteich oder Brunnenanlage. Ein besonderen Reiz macht bewegtes Wasser in Form von Quellen, Fontainen, Wasserfällen oder Bachläufen aus. Hier gibt es Rat und Tipps zum Bau, Technik und der Gestaltung eigener Wasserwelten.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 586
Registriert: Mo 21 Jun, 2010 15:09
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSeerose umtopfenDi 22 Jun, 2010 11:32
Hallo Ihr Lieben,

ich bin stolzer Besitzer einer Seerose Pygmaea rubra. Sie ist in einen Rosentopf für den Verkauf in normaler Handelsüblicher Teicherde, der mit einem halben Ziegelstein beschwert wurde eingepflanzt und sitzt in einem eingegrabenen alten Waschkessel im Garten. Ich habe sie letztes Jahr gekauft und dort eingesetzte. Gibt auch keine Begleitpflanzen, da ich denke, das Gefäß ist dafür zu klein. Sie ist auch dort geblieben durch den Winter und wohl auch mehrmals durchgefrohren.

Entgegen der Meinung hier : http://www.seerosensorten.de/nc/seerose ... rubra.html
habe ich - zu meiner großen Überraschung - keine größere Pflegebedürftigkeit festgestellt.

Mitte April nahm ich die Säuberung des Kessels in Angriff. Ich dachte, die Pflanze wird eh hin sein. Doch die trieb munter aus. Also habe ich als sofortige Hilfe, das Wasser komplett gewechselt, den Kessel sauber geschrubbt (nur mit Wasser), Dünger dazu gegeben (Tonkugeln mit Dünger für Aquarien von JBL 7 Kugeln für ca. 4,00 €. Dachte mir Seerosenpracht für 5000 l wäre übertrieben :-#= soll ja die Pflanze gedüngt werden und nicht das Wasser). Das wars mir auch Wert, wenn die kleine Dame schon überlebt hat, soll sie jetzt auch weiterhin ordentliche gepflegt werden. Ich wusste ja bereits, dass Seerosen viel Dünger brauchen.


Da sie immer noch in der gleichen Erde steht und ich ihr ein größeres Töpfchen gönnen. Wann ist denn der richtige Zeitpunkt dafür? War normale Teicherde ok - ich hatte sogar Kompost untergemischt und dann wieder Erde drauf. Habe ich irgendwo vorher gelesen. Tendiere aber jetzt eher zu mineralischen Haltung wegen Veralgung.

Insgesamt schaut die Seerose super aus und hat schon 6 Blüten geschoben.

Über Tipps und Tricks freue ich mich schon jetzt!

LG
Bilder über Seerose umtopfen von Di 22 Jun, 2010 11:32 Uhr
Foto-Seerose-Neuanlage.jpg
Nach dem Säubern
Foto-Seerose-Bl1.jpg
1 Blüte
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8260
Bilder: 21
Registriert: Mo 13 Nov, 2006 18:59
Wohnort: Autralien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 23 Aug, 2010 18:28
Hallo :-)
Die ist sehr hübsch deine Seerose und GLückwunsch zur erfolgreichen Überwinterung! ;-)

Ein Tip ist zum Beispiel, dass man sie nicht unbedingt in diese Plastikkörbe pflanzen muss. Früher, als es diese noch nicht gab, hat man Seerosen in geflochtene Weidenkörbe gepflanzt. Das sieht auch natürlicher aus bei sehr klarem Wasser.

Der Tip mit der Komposterde denn kenne ich auch, weil Seerosen sehr viele Nährstoffe brauchen. Man kann diese Komposterde auch mir lehmiger Gartenerde mischen, damit sie besser zusammenhält. Niemals sollten diese Substrate aber den pH Wer des Wasser stark erhöhen. Kompost wird ja oft gekalkt und der Kalk würde dann über diesen Umweg auch ins Wasser gelangen. Das Wasser sollte immer im sauren Bereich bleiben. Man sollte nur eben daruf achten, dass diese nicht frei im Wasser dann rumschwimmt, aber das ist bei dir eh nicht der Fall.

lg Robert ;-)
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 586
Registriert: Mo 21 Jun, 2010 15:09
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragVielen DankSo 29 Aug, 2010 9:43
für die Blumen :lol:

Das Wasser trübt sich mit der Zeit von ganz alleine, außerdem verdecken die Blätter den größten Teil der Wasseroberfläche. Sie hat letzte Woche ihre bis jetzt letzte Blüte gehabt. Ich denke, ich werde es einfach machen, wie im letzten Jahr: Einfach drin lassen.

Das mit den Düngerkugeln hat aus eigenen Erfahrungen super geklappt, sie blühte sozusagen ununterbrochen bis jetzt.

LG
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8260
Bilder: 21
Registriert: Mo 13 Nov, 2006 18:59
Wohnort: Autralien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 29 Aug, 2010 16:18
Ja, wenn es letztes Jahr geklappt hat, wieso nicht auch dieses Jahr :-)

Bei uns in Tirol sind die Seerosen jetzt auch langsam überall am ablühen und die Blätter zerfressen :-) für mich immer ein komische Gefühl in der Magengegend wenn ich merke jetzt kommt der Herbst :-)

lg Robert ;-)
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 586
Registriert: Mo 21 Jun, 2010 15:09
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSeerose UmtopfenDo 10 Mär, 2011 21:06
Hallo Ihr Lieben,

wann ist fürs Umtopfen einer Seerose die beste Zeit?

Vg

Inyourgarden

Zurück zu Teichbau & Wassergarten

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Seerose umtopfen - Wann und wie? von Inyourgarden, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

16716

So 27 Jun, 2010 11:16

von Rose23611 Neuester Beitrag

Seerose von Klara, aus dem Bereich Teichbau & Wassergarten mit 7 Antworten

7

3218

Do 14 Feb, 2008 20:29

von Bob06 Neuester Beitrag

Seerose im Speißfaß von jenny, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 23 Antworten

1, 2

23

14012

Mi 10 Mai, 2006 10:54

von jenny Neuester Beitrag

zerfressene Seerose von Saar_Sternchen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

16711

Fr 08 Aug, 2008 16:45

von Baghira Neuester Beitrag

Seerose und Teichrose von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

3015

Do 26 Aug, 2010 12:20

von Gast Neuester Beitrag

Glasige Seerose? von Hylocereus, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

948

Fr 23 Mai, 2014 6:20

von Hylocereus Neuester Beitrag

Seerose blüht nicht von hevelka, aus dem Bereich Teichbau & Wassergarten mit 15 Antworten

1, 2

15

19570

Mi 25 Jul, 2007 15:58

von Jondalar Neuester Beitrag

Seerose blüht nur einen Tag von hevelka, aus dem Bereich Teichbau & Wassergarten mit 6 Antworten

6

20182

Do 06 Dez, 2007 8:34

von Pompesel Neuester Beitrag

Nymphaea- Hybriden- Seerose von pflanzenfreund, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

16959

Fr 24 Aug, 2007 20:47

von pflanzenfreund Neuester Beitrag

Die Seerose - Königin der Wasserpflanzen von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 1 Antworten

1

10485

So 10 Aug, 2014 19:05

von Lapismuc Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Seerose umtopfen - Teichbau & Wassergarten - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Seerose umtopfen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der umtopfen im Preisvergleich noch billiger anbietet.