Richtig Düngen - aber wie? (Anigozanthos) - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Richtig Düngen - aber wie? (Anigozanthos)

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo an alle,

bevor jemand was sagt, ich habe schon die Suchfunktion genutzt, hab aber leider nicht wirklich die Antwort auf meine Frage gefunden und musste nun doch ein neues Thema erstellen =)

Es geht darum, dass ich eine Anigozanthos Pflanze habe über die ich nicht so richtig glücklich bin. Sie geht zwar nicht ein, aber sieht auch nicht gerade wie das blühende Leben aus, zumindest nur so teils/teils.
Daher wollte ich mich mal über den richtigen Dünger informieren.
Allerdings habe ich bisher noch nie in meinem Leben irgendwas gedüngt und kenne mich leider damit überhaupt nicht aus.

Ich habe in einem Artikel über Anigozanthos gelesen, dass man mit 0,05%tigem Dünger alle 14 Tage düngen soll.
Leider steht nicht dabei welcher Dünger das genau sein soll und es gibt irgendwie total viele wie ich nach erstem durchschauen fest stellen musste und zweitens: Wie bekomme ich von dem Dünger eine 0,05%tige Mischung hin? Oder gibt es Dünger der schon von vorn herein dieses Mischungverhältnis hat?
Ist Dünger für allgemein blühende Pflanzen da schon der richtige?

Also wie ihr schon bemerkt, das ist für mich ein komplett neues Thema und ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand behilflich sein könnte :)

LG, Tina
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 231
Bilder: 2
Registriert: So 23 Aug, 2009 11:10
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 11 Apr, 2010 17:51
Ich kann dir leider nur sagen, wie du einen 0,05% Düngerlösung hinbekommst.
Entweder du nimmst 5 ml Dünger auf 10 l Wasser oder 0,5 ml Dünger auf 1 l Wasser bei Flüssigdünger, bei festem Dünger dann 5 g bzw 0,5 g.

So, ich hoffe ich hab mich nicht vertan 8-[

Liebe Grüße
flowergirl
Zuletzt geändert von flowergirl am So 11 Apr, 2010 18:44, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2989
Registriert: Di 23 Dez, 2008 2:19
Blog: Blog lesen (9)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 11 Apr, 2010 18:30
0,5 ml dünger auf 1 Liter wasser ergibt eine 0,05%ige lösung.
welchen dünger du genau nehmen sollst müssen die leute sagen die deine pflanze kennen :wink:

edit: guck mal da rein http://green-24.de/forum/viewtopic.php? ... nd&start=0
steht einiges zur pflege und auch zum dünger, es empfiehlt sich wohl grünpflanzendünger zu verwenden
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 231
Bilder: 2
Registriert: So 23 Aug, 2009 11:10
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 11 Apr, 2010 18:42
Das ist mir jetzt aber sehr peinlich :oops: . Ich hatte es richtig und habs falsch korrigiert. Ich werds jetzt nochmal richtig machen.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 168
Registriert: So 13 Sep, 2009 14:08
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 11 Apr, 2010 19:00
Zu der 0,05% Düngerlösung hab ich aber noch eine Frage, die mich schon länger bewegt.

Es gibt ja Dünger in verschiedener Konzentration, also zB 5:5:5 oder 10:10:10. Wenn ich jetzt aber beide Lösungen mit dem 200fachen verdünne, dann hat die eine Lösung immer noch die doppelte Menge an Salzen.

Gibt es keine Angabe, die sich auf die Menge der Nährstoffelemente bezieht?
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 11 Apr, 2010 20:56
Ah ok, vielen Dank ihr beiden :D
Dann weiß ich jetzt welchen Dünger ich wie verdünnen muss um das richtige Mischverhältnis zu bekommen, das hat mir sehr geholfen!
Auch der Link...den hatte ich zwar schon, aber gerade den wichtigsten Absatz muss ich überlesen haben, in dem es darum ging welchen Dünger man genau verwendet für die Pflanze :roll:

Dann werde ich mich mal auf den Weg machen und Grünpflanzendrünger besorgen.
Ich hoffe dass meine Känguruhpfote damit wieder vollständig erblüht :)

LG, Tina

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Rieseneuphorbienmonster richtig gießen und düngen -aber wie? von Tantabiddy, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 17 Antworten

1, 2

17

4300

Di 21 Jun, 2011 16:11

von Tantabiddy Neuester Beitrag

richtig düngen von pecunia, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

1541

Do 23 Apr, 2009 20:16

von angemeldeter Gast Neuester Beitrag

Zitronenbaum richtig düngen von shetti, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 36 Antworten

1, 2, 3

36

29001

Fr 11 Dez, 2009 10:09

von Mara23 Neuester Beitrag

Cannas richtig düngen von Caro84, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

2148

Fr 25 Mai, 2012 20:29

von heidio9917 Neuester Beitrag

Zimmerpflanzen richtig düngen von MissBungle, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 9 Antworten

9

2015

Do 04 Apr, 2013 21:17

von MissBungle Neuester Beitrag

Richtiges Düngen! Ist Kuhmist richtig? von meyim, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 14 Antworten

14

11925

Mi 05 Mai, 2010 7:58

von meyim Neuester Beitrag

Taxus baccata, richtig düngen von FAN, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

3332

So 26 Feb, 2012 18:57

von FAN Neuester Beitrag

Palme in Seramis. Wie düngen wir richtig? von Aurianna, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

2976

Fr 02 Mär, 2012 13:05

von Aurianna Neuester Beitrag

Sprühen - aber richtig! von snif, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

1928

Mi 10 Mär, 2010 10:32

von snif Neuester Beitrag

Aufschütten aber richtig von Riesling1999, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 7 Antworten

7

5813

Mi 15 Aug, 2012 7:49

von Riesling1999 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Richtig Düngen - aber wie? (Anigozanthos) - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Richtig Düngen - aber wie? (Anigozanthos) dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der anigozanthos im Preisvergleich noch billiger anbietet.