Tomaten im Winter mit Pflanzenlampen? - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik
Gardify – smarter Gärtnern

Tomaten im Winter mit Pflanzenlampen?

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 17
Registriert: Di 10 Jul, 2007 9:02
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo,

kann man mit Pflanzenlampen erreichen, dass Tomaten im Winter wachsen und Früchte tragen? Ich überlege die Tomaten auf dem warmen Dachboden unter starke Pflanzenlampen zu stellen. Wenn man bedenkt, dass die Tomaten im jetztigen düsteren und feuchten Sommer wachsen, dann müsste das doch mit Pflanzenlampen am Dachbodem mit relativ konstant warmen Temperaturen und guten Lichtverhältnissen sogar besser funktionieren oder?
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43019
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 64
Blüten: 11462
BeitragDi 24 Jul, 2007 12:20
hallo

ob der aufwand lohnt :-k die energie kosten wären mir dafür zu hoch :roll:
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 24 Jul, 2007 12:26
Würde ich auch sagen und ob die dann noch schmecken? Denkt nur an die Hollandtomaten im Winter :wink:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1003
Bilder: 16
Registriert: Di 08 Mai, 2007 21:29
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 24 Jul, 2007 12:33
Den Tomaten wird einfach die Sonne fehlen,
denn die ist ja sehr wichtig für die Pflanzen.
So eine Lampe wenn auch stark,
kann die Sonne sicher nicht ersetzen
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 71
Registriert: Mi 11 Jul, 2007 10:26
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 24 Jul, 2007 12:34
Habe auch momentan kleine Tomaten Keimlinge in meinen Töpfchen stehen. Genauer gesagt Cherrytomaten.
Aber ich hoff mal, dass ich sie einfach bis zum Winter noch wachsen lassen kann, sie dann einigermaßen überwintern kann, also in der Wohnung und dann halt im nächsten Jahr relativ früh Früchte bekomm, wenn es dann wieder warm wird.
Geht das oder wird das nicht funktionieren weil ich zu spät mit dem aussäen angefangen habe?
Aber dauerhaft mit Licht bestrahlen würde ich sie nicht wollen. Höchstens ein bisschen für das Wohlbefinden, wenn es nötig ist ^^
MfG
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43019
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 64
Blüten: 11462
BeitragDi 24 Jul, 2007 12:36
tomatenpflanzen kann man nicht überwintern :!:
Azubi
Azubi
Beiträge: 17
Registriert: Di 10 Jul, 2007 9:02
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 25 Jul, 2007 9:21
Ich würde gerne wissen, ob jemand selbst Erfahrung mit der Aufzucht von früchtetragenden Pflanzen im Winter hat.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2403
Bilder: 22
Registriert: Sa 21 Apr, 2007 11:45
Wohnort: Allgäu 556m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 25 Jul, 2007 13:36
Da Tomaten ursprünglich mehrjährige Pflanzen sind, kann man sie mit dem entsprechenden Aufwand - sprich Wärme, Licht und Luftfeuchte - sicher auch überwintern.
Da es aber schon kritische Stimmen gegeben hat, dass Tomaten aufgrund ihrer klimatischen Ansprüche gar nicht kultiviert werden dürften bei uns, denke ich, dass Überwintern nicht so recht sinnvoll ist.
Was man auch davon? Im Frühjahr muss man auf die Stecklinge so scharf aufpassen, dass sie ja keinen Frost abbekommen! Da stelle man sich vor, dass sie in dieser Zeit schon Früchte angesetzt haben! Die werden, sollten sie ausreifen wohl nicht so recht schmecken wollen, denn ohne die Sommersonne kein Geschmack. Oder aber sie schmecken dann wie jene Tomaten, die in der regnerischen zeit gereift sind... hmmmmm ich liebe so eine derbe harte Schale an Tomaten! Da hat man wenigstens was zu beissen! :wink:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1956
Registriert: Fr 16 Feb, 2007 9:55
Wohnort: linz/ö
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 29 Jul, 2007 21:57
möglich ist vieles, aber die frage, ob es den aufwand lohnt, ist berechtigt.

Es gibt sogar vollautomatische container zur gemüsezucht, die vollkommen autark sind und lediglich strom- und wasseranschluss benötigen. sie sind rundum geschlossen und können von der Arktis bis zur Wüste überall aufgestellt werden. Die aussaat, wasser- und nährstoffversorgung usw. bis zur ernte soll komplett automatisiert sein. Der preis eines solchen containers ist jedoch astronomisch und rechnet sich wohl nur in ausnahmefällen.

Zurück zur frage: möglich ist es wohl, wenn auch nicht ganz einfach und billig.
Azubi
Azubi
Beiträge: 18
Registriert: Di 19 Okt, 2010 20:22
Wohnort: Garbsen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 31 Okt, 2010 22:29
Möglich ist wohl alles. Und die Tomaten werden auch was! Aber das ist schon richtig so. Die Energiekosten werden das ganze Projekt auffressen. Da braucht man schon genug Beleuchtung! Mit einem 11 oder 15 Watt Funzel kommt man da nicht aus.

MFG Ecki

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Tomaten im Winter von rheinweib, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

5148

Mo 21 Mai, 2007 14:45

von rheinweib Neuester Beitrag

Lycopersicon esculentum - Cocktail-Tomaten - Cherry-Tomaten von Frank, aus dem Bereich Anleitungen Saatgut & Samen & Sorten mit 0 Antworten

0

13975

Mi 08 Dez, 2010 9:29

von Frank Neuester Beitrag

Tomaten von Gast, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

5161

Di 11 Apr, 2006 23:54

von macpflanz Neuester Beitrag

Tomaten von Irene, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 39 Antworten

1, 2, 3

39

10010

Di 19 Sep, 2006 13:36

von Anya1511 Neuester Beitrag

Tomaten??? von JJ, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 25 Antworten

1, 2

25

10690

Sa 29 Jul, 2006 22:48

von JJ Neuester Beitrag

Tomaten von Möhrchen, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

2897

So 01 Jun, 2008 12:47

von Möhrchen Neuester Beitrag

Tomaten von Puschelchen, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 4 Antworten

4

1763

Fr 06 Feb, 2009 20:46

von Taddy Neuester Beitrag

Tomaten von Smoggie, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 12 Antworten

12

7588

Mi 18 Mai, 2011 9:16

von babyblue131313 Neuester Beitrag

Tomaten von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 13 Antworten

13

2583

Mi 08 Jun, 2011 22:21

von derFloris Neuester Beitrag

Tomaten von Mango4ever, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 10 Antworten

10

1805

Mo 20 Jun, 2011 22:12

von derFloris Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Tomaten im Winter mit Pflanzenlampen? - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Tomaten im Winter mit Pflanzenlampen? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der pflanzenlampen im Preisvergleich noch billiger anbietet.