Aquarienkies in Kakteenerde - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Aquarienkies in Kakteenerde

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 18
Registriert: Di 04 Mai, 2010 17:03
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragAquarienkies in KakteenerdeMi 05 Mai, 2010 15:28
Hallo Ihr Lieben,

weiß nicht, ob ich hier richtig bin, aber ich hätte da mal ein paar Fragen bezüglich Kakteenerde. Also, ich habe jetzt schon vermehrt gelesen, das man Aquarienkies mit Kakteenerde mischen soll, um sie durchlässiger zu machen. Da ich viele Kakteen und Sukkulenten besitze, fand ich den Tipp toll und habe Aquarienkies gekauft. Jetzt steht auf dem Beutel, man soll den Kies vor Gebrauch gründlich unter Wasser klar spülen. Nun meine Fragen: muss ich den auch klar spülen wenn ich Ihn für meine Pflanzen nehme? (nicht fürs Aquarium) und ich habe schon mehrfach Bilder gesehen, wo Kies auf der Erde oben drauf lag. Das gefällt mir sehr gut, kann mir jemand sagen, wieviel Kies ich in die Erde mischen soll und wieviel kann ich oben drauf legen?

LG
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8460
Bilder: 158
Registriert: So 07 Jan, 2007 1:17
Geschlecht: weiblich
Renommee: 4
Blüten: 37139
BeitragMi 05 Mai, 2010 15:33
Hallo Flowerfee,

Du brauchst den Aquarienkies (meiner Erfahrung nach) nicht waschen. Das macht man nur, damit das Wasser im Aquarium nicht trüb wird. Deine Pflanzen stört das nicht sehr.

Der Kies den viele oben auf die Oberfläche legen ist etwas gröber, als der den man unter das Substrat mischt. Zum Mischen nimm am besten den ganz feinen.

Es kommt ein bisschen drauf an, was für Kakteen Du da rein setzen willst... ich misch eigentlich fast immer 1:1 Kakteenerde mit Kies. Wenn da aber z.B. Echinopsen dabei sind, dann kannst Du auch mehr Kakteenerde nehmen.

Für die Schicht oben drauf kannst Du bis zu 1,5cm nehmen, oder so wenig dass die Erde gerade bedeckt ist, ist eh ne Schönheitssache.
Aber bedenke, dass Du dann nicht mehr kontrolieren kannst, ob die Erde darunter noch feucht ist.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6674
Bilder: 12
Registriert: Do 12 Mär, 2009 0:02
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 05 Mai, 2010 15:34
Man mischt den Kies drunter, weil die übliche Kakteenerde aus den Baumärkten und Gärtnereien sehr torflastig ist und darum das Wasser zu lang und in zu großen Maß speichert und auch schlecht abtrocknet. Ich persönlich würde mindestens 40 % Kies untermischen, es wäre wahrscheinlich auch nicht verkehrt ihn auszuwaschen.

In welchem Substrat stehen deine Kakteen und Sukkulenten denn im Moment?
Empfehlenswert finde ich das hier...

http://www.neudorff.de/produkte/produkt ... nerde.html , ist zu 100% ohne Torf und nachdem ich letztes Jahr noch selbst gemischt habe bin ich nun darauf umgesteigen und meine Pflanzen fühlen sich ziemlich wohl :-
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1166
Bilder: 6
Registriert: So 22 Feb, 2009 14:37
Wohnort: Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 05 Mai, 2010 15:45
hallo!

Auch ich mische mir das Kakteensubstrat selber und verwende dazu torffreie Erde, Komposterde und Kies - manchmal kommt auch ein bisschen Perlite dazu.

Die einzelnen Anteile variieren je nach Pflanzen und ich messe sie auch nicht ganz genau - ich mach das eher nach Gefühl.

Den Aquarienkies wasche ich vorher nicht.

Wenn du obenauf eine Schicht Kies legst, kannst du den Feuchtigkeitsgrad des Substrats mit der Fingerprobe feststellen.

Liebe Grüße!
Seline
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2369
Registriert: Mi 11 Jun, 2008 10:58
Wohnort: München
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 05 Mai, 2010 15:55
Hallo,

den Aquarienkies brauchst du nicht waschen wenn du ihn für die Pflanzen verwenden willst, verwend ihn seit 2 Jahren zum anmischen von Kakteenerde (dazu noch Lava, Zeolith, Ziegelgrus, Bims - was grad da ist). Mittlerweile mach ich sogar meine Kakteenaussaaten auf 100% Aquarienkies - so gute Keimquoten hatte ich noch nie. Es schimmelt nix, es muss nix sterilisiert werden. In den Topf kippen, anstauen, aussäen, fertig. Kein Gebatze mehr, gar nix :mrgreen:

Bei kleinen Pflanzen streue ich ebenfalls mit Aquarienkies ab, bei größeren ist mir Lavagrus oder Basaltsplitt lieber, da das Zeug schwerer is. Schwemmts beim gießen nicht so auf :)
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1166
Bilder: 6
Registriert: So 22 Feb, 2009 14:37
Wohnort: Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 05 Mai, 2010 16:04
Du hast Recht - Perlite zB. kommt nach einiger Zeit immer mehr an ie Oberfläche!

Liebe Grüße!
Seline
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 18
Registriert: Di 04 Mai, 2010 17:03
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 05 Mai, 2010 16:58
Wow! Ihr seit der Hammer,

erstmal ganz lieben Dank für die schnellen und hilfreichen Antworten!! :D Habe einige Epi's,versch. Oster- und Weihnachtskakteen, Rebutien, mehrere mammillaria, 3 Parodia, Notocactus submammulosus, Chamaecereus silvestrii und viele versch. Euphorbien. Dann noch mehrere Kakteen, die ich noch nicht zuordnen konnte! (Da wollte ich auch mal Euch fragen, aber da muss ich, glaub ich in einen anderen Bereich/Tread?!)
Habe schon einen Teil Kies gewaschen, laß den Rest des Beutels dann so und werde dann mal mischen. Danke für eure Hilfe

@indigogirl: ja,das war auch mein Bedenken, das ich dann nicht mehr richtig sehe, das die Erde trocken ist. Fand halt nur, das es schön aussieht! Überlege noch,ob ich Kies oben drauf mache. :wink:

@black_desire: meine Kakteen und Sukkulenten stehen zur Zeit in "normaler" Kakteenerde von Compo,der ich bisher immer nur Sand und Blähton untergemischt habe! Bis jetzt gedeiht alles super, meine Kakteen bilden gerade Blüten wie verrückt!

LG Nicole

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Kakteenerde von silberbeeren, aus dem Bereich New GREENeration mit 4 Antworten

4

1851

Fr 01 Apr, 2011 12:43

von silberbeeren Neuester Beitrag

Schwierigkeiten mit der Kakteenerde von Kerzenwachspuhler, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 45 Antworten

1, 2, 3, 4

45

22071

Mi 09 Sep, 2009 11:03

von Black_Desire Neuester Beitrag

Mineralische Kakteenerde von ephemunch, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 9 Antworten

9

8089

Di 25 Jun, 2019 8:35

von DieterR Neuester Beitrag

Elefantenfuß in Kakteenerde? von Eve100, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

2601

Di 17 Mai, 2016 10:58

von only_eh Neuester Beitrag

crassula in Kakteenerde, wie gießen? von puppe39, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

1842

Do 12 Jun, 2008 10:36

von puppe39 Neuester Beitrag

adenium samen in kakteenerde? von irrlichti, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

1474

Mi 28 Dez, 2011 14:33

von Mara23 Neuester Beitrag

Monstera, Fensterblatt in Kakteenerde?? von DunkelbraunerDaumen, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

2361

Mo 06 Feb, 2012 16:18

von Scrooge Neuester Beitrag

Kakteensubstrat mit Kakteenerde mischen? von Oedlandgaertner, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

323

So 02 Aug, 2020 21:34

von kdb Neuester Beitrag

Yucca - eignet sich Kakteenerde? Ja von Jule35, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 14 Antworten

14

6015

Sa 07 Feb, 2009 15:31

von Jule35 Neuester Beitrag

Kann man mineralische Kakteenerde strecken? von Tetrodotoxin, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

2128

Di 27 Apr, 2010 19:28

von Scrooge Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Aquarienkies in Kakteenerde - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Aquarienkies in Kakteenerde dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der kakteenerde im Preisvergleich noch billiger anbietet.