Spinnmilben - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Online: 71  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Spinnmilben

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 552
Bilder: 40
Registriert: Sa 14 Jun, 2008 11:55
Wohnort: Münchner Norden
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSpinnmilbenDo 14 Aug, 2008 22:29
Hab heute an einer"unserer"Hydropflanzen Spinnmilben Nester endeckt :evil:
http://images.google.de/images?sourceid ... a=N&tab=wi
Was tut ihr gegen Spinnmilben?? :grtomate:
Welche Mittel benutzt ihr zur Bekämpfung?? :grungeziefer:
Wie schnell muß ich handeln,damit sich die anderen Pflanzen nicht anstecken,oder ist´s schon zu spät?? :hackebeilx:
Gehen Spinnmilben auf alle Pflanzen??
Gibt es Nützlinge die Spinnmilben fressen(+evtl.gleich Wollläuse dazu)?? :-#)

hier die Schadensbilder :-#(
Bilder über Spinnmilben von Do 14 Aug, 2008 22:29 Uhr
CRIM0066.JPG
CRIM0073.JPG
Benutzeravatar
Al-Uli al-Magnuna
Al-Uli al-Magnuna
Beiträge: 10714
Bilder: 28
Registriert: Mi 31 Jan, 2007 13:09
Wohnort: Marl, 39 m über NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 14 Aug, 2008 22:34
Hallo,
gute Erfahrung hab ich dieses Jahr mit Dr. Stenders Spinnmilbenfrei gemacht....ist echt Gold wert, das Zeug...
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23992
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 12:16
Wohnort: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 102
Blüten: 49525
BeitragFr 15 Aug, 2008 5:15
Hier eine Hilfe, die gleich oben über den Threads steht ;)

http://green-24.de/forum/ftopic18910.html

Hat bei mir lange Zeit geholfen, aber die Tierchen werden mit der Zeit immun gegen jedes Mittel, also muß man ab und an wechseln.

Die Suchfunktion hilft hier oft ;)
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7764
Registriert: Mo 30 Jun, 2008 21:53
Wohnort: münchen
Blog: Blog lesen (3)
Renommee: 13
Blüten: 525
BeitragFr 15 Aug, 2008 12:01
ich hab hier neulich die info bekommen, daß raubmilben spinnmilben fressen.
wenn ich grad keine raubis zur hand hab, :-#=
wasche ich die blätter mancher pflanzen mit spüli-schaum und spüle den schaum dann wieder runter.
manch ich alle paar tage bei befallenen pflanzen.
geht aber nur mit großen blättern. zur zeit bei einer musa.
ich mag kein gift spritzen.
lg, pokkadis
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 569
Bilder: 54
Registriert: Mi 25 Jun, 2008 11:11
Wohnort: Onsabrück
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 15 Aug, 2008 12:06
Ich hasse Spinnmilben!!!! Bei meinen Bananen sind immer sofort welche dran, auch wenn ich täglich mit Wasser sprühe. Wiederliche kleine Biester!

Also ich kann die Größe der Pflanze jetzt nicht so ganz einschätzen, aber die besten Ergebnisse hatte ich bisher noch, wenn ich einfach eine Plastiktüte über die Pflanze gesetzt habe und die so 3 Tage drübergelassen habe. Danach ist erstmal Ruhe.
Geht natürlich nur bei Kleineren Pflanzen. Oder man müsste große Müllsäcke nehmen. :lol:
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7764
Registriert: Mo 30 Jun, 2008 21:53
Wohnort: münchen
Blog: Blog lesen (3)
Renommee: 13
Blüten: 525
BeitragFr 15 Aug, 2008 12:12
plastiktüten?
guter tip, muß ich auch mal probieren.
mimose, ich bewundere deine geduld. ich hätte diese pflanze schon längst weggeworfen. die ist ja voll verseucht.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 569
Bilder: 54
Registriert: Mi 25 Jun, 2008 11:11
Wohnort: Onsabrück
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 15 Aug, 2008 12:14
ja. das geht echt gut. die mögen ja keine hohe Luftfeuchtigkeit und in so einer Tüte wird diese natürlich extrem hoch. Die werden quasi regelrecht "erstickt". :twisted:
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 552
Bilder: 40
Registriert: Sa 14 Jun, 2008 11:55
Wohnort: Münchner Norden
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 15 Aug, 2008 16:27
Plastiktüte=Ok,mach ich mal am Montag
danke für den Tipp
PS:nehm einen Müllbeutel,weil die Pflanze schon ca.50cm hat
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 569
Bilder: 54
Registriert: Mi 25 Jun, 2008 11:11
Wohnort: Onsabrück
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 15 Aug, 2008 16:28
Berichte mal.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 939
Bilder: 5
Registriert: Mo 19 Mai, 2008 8:26
Wohnort: Leipzig
Blog: Blog lesen (11)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 18 Aug, 2008 8:42
Hallo Moni,
deshalb habe ich die Behandlung mit dem Neem-Öl auch als letzte Maßnahme genommen. Meine Pflanzen waren so stark befallen, dass sie sowieso eingegangen wären. Es hat auch fast den halben Sommer gedauert bis sie wieder neue Triebe ausgetrieben haben und sich von der Behandlung erholt hatten.
Mit den Spinnmilben wären sie wahrscheinlich aber eingegangen und alle herkömmlichen Behandlungsmethoden haben leider nicht angeschlagen.
Grüßle Sunnii
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 130
Registriert: So 04 Mai, 2008 20:34
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 18 Aug, 2008 21:05
Ich glaub nicht, dass das an dem Neem-Öl lag. Viel mehr würde ich hier auf den entstandenen Schaden durch die Spinnmilben tippen. Meine Banane ist nach der Behandlung jedenfalls gleich weider weitergewachsen und das auch besser als vorher. Da hat man richtig gesehen wie die Viecher den Saft klauen.
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 14 Sep, 2008 11:43
Hallo ich bin Neu hier!

Wo bekommt man den das Wundermittel gegen Spinnmilben her?
Meine Dr. Stenders Spinnmilbenfrei!
habt ihr ein Link dafür?

Vielen Dank!!!! :lol:
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3538
Bilder: 36
Registriert: Fr 03 Nov, 2006 21:31
Wohnort: USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 14 Sep, 2008 13:45
Ich kenne nur Dr. Stähler Spinnmilbenfrei
http://www.green24.de/unkrautshop/garte ... emite.html

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Spinnmilben oder nicht Spinnmilben ... von Beatrice, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 13 Antworten

13

8586

Sa 27 Dez, 2008 13:36

von blumenbieneX Neuester Beitrag

spinnmilben, spinnmilben überall spinnmilben von Olli Verticillata Alba, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

4284

Mi 29 Sep, 2010 17:29

von Rose23611 Neuester Beitrag

Spinnmilben von Microdent, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

2276

Di 15 Jul, 2008 21:02

von Mara23 Neuester Beitrag

spinnmilben? von Skahexe, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

1727

Sa 19 Jul, 2008 10:42

von Skahexe Neuester Beitrag

Spinnmilben von Reni13, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

1826

So 29 Mär, 2009 13:35

von Caerulona Neuester Beitrag

Spinnmilben? von Hobby_Gaertner, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

3227

Di 15 Mai, 2012 20:16

von Hobby_Gaertner Neuester Beitrag

Spinnmilben! von Bonsei, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

601

Sa 21 Sep, 2013 18:40

von Rose23611 Neuester Beitrag

Spinnmilben von HibiskusMa, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

734

Do 07 Aug, 2014 7:16

von Mara23 Neuester Beitrag

Spinnmilben? von AngelEyes, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

549

Do 04 Jun, 2015 7:13

von AngelEyes Neuester Beitrag

Spinnmilben?? was tun?? von fourseasons, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

323

Di 16 Jun, 2020 14:53

von fourseasons Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Beachte auch zum Thema Spinnmilben - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Spinnmilben dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der spinnmilben im Preisvergleich noch billiger anbietet.