Hilfe Nektarinenbaum geht ein - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge
aussaatwettbewerb

Hilfe Nektarinenbaum geht ein

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 6
Registriert: So 22 Mär, 2020 19:58
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragHilfe Nektarinenbaum geht einSo 22 Mär, 2020 20:11
Hallo Zusammen,

ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, ich heiße Patrick bin 30 Jahre , aus dem Kraichgau und bin seit kurzem dabei unseren Garten bzw den Hof etwas zu verschönern.

Letzten Frühling hatten wir uns ein Nektarinenbäumchen gekauft und zu unserem Erstaunen gab es im Sommer die ersten Früchte.
Da wir es in einem Kübel halten müssen, haben wir ihn im Winter in unserer hellen Garage überwintert, zu unserem Erstaunen kamen im zeitigen Januar die ersten Knospen und auch Blüten, er hat wunderbar geblüht und alles war toll.

Kurze Zeit später jedoch fing er an die Blüten abzuwerfen und die seitlichen Triebe sowie der Hauptstamm beginnt komplett zu vertrocknen von den Spitzen nach innen und schwarz zu werden, die Knospen sind komplett vertrocknet.

Wenn ich direkt über der Erde am Hauptstamm etwas von der Rinde entferne ist sie aber noch saftig grün.
Was kann ich dagegen tun, bin etwas ratlos, gegossen haben wir einmal pro Woche allerdings sehr sehr reduziert.

Grüße aus dem Kraichgau
Patrick
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1803
Registriert: Do 29 Mär, 2012 11:05
Wohnort: Schweizer Voralpenrand
Renommee: 59
Blüten: 590
BeitragRe: Hilfe Nektarinenbaum geht einSo 22 Mär, 2020 20:40
Hallo Patrick

Wenn es bei dir nicht gerade speziell kalt wird (also in einem normalen Winter...), lass die Nektarine unbedingt draussen! Sie ist grundsätzlich winterhart. Ich hatte jahrelang eine im Kübel auf der Dachterrasse, bis sie immer mehr schwächelte und mir wegen der Kräuselkrankheit zu nervig wurde... :oops:

Zeig doch mal Bilder des Problems und der Pflanze, dann lässt sich wahrscheinlich eher etwas zu Ursachen sagen.

LG
Vroni
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2010
Registriert: Di 16 Mai, 2006 20:47
Wohnort: lauffen
Geschlecht: männlich
Renommee: 20
Blüten: 200
BeitragRe: Hilfe Nektarinenbaum geht einSo 22 Mär, 2020 21:10
ein foto wäre sicher hilfreich

mfg roland
Azubi
Azubi
Beiträge: 6
Registriert: So 22 Mär, 2020 19:58
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Hilfe Nektarinenbaum geht einSo 22 Mär, 2020 21:31
Hallo ihr beiden,

danke erstmal für die schnelle Antwort, ein Bild bzw Bilder werde ich morgen welche reinstellen.

Hätte die Möglichkeit die Nektarine in unserem überdachten Pool im Garten zu stellen, dort ist es dank der Sonne relativ angenehm, überwintere dort auch meine japanischen Zierkirschen und Zitrusbäume, wäre das eine gute Idee?

Grüße
Patrick
Azubi
Azubi
Beiträge: 6
Registriert: So 22 Mär, 2020 19:58
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Hilfe Nektarinenbaum geht einMo 23 Mär, 2020 14:01
Hallo Zusammen,

als kleiner Nachtrag hier die Bilder von meiner Nektarine, hoffe ihr könnt mir jetzt weiter helfen?
Bilder über Hilfe Nektarinenbaum geht ein von Mo 23 Mär, 2020 14:01 Uhr
DSC_1352.JPG
DSC_1353.JPG
DSC_1354.JPG
DSC_1356.JPG
DSC_1357.JPG
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 128
Bilder: 0
Registriert: So 03 Mai, 2009 14:59
Wohnort: Main Dreieck
Renommee: 6
Blüten: 60
BeitragRe: Hilfe Nektarinenbaum geht einMo 23 Mär, 2020 14:27
Ja die gute alte Kräuselkrankheit.
https://www.youtube.com/watch?v=RjyXdiD1ovk
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1803
Registriert: Do 29 Mär, 2012 11:05
Wohnort: Schweizer Voralpenrand
Renommee: 59
Blüten: 590
BeitragRe: Hilfe Nektarinenbaum geht einMo 23 Mär, 2020 15:39
Was es mit den abgestorbenen Trieben auf sich hat, da weiss ich gerade keinen Rat. Am ehesten würde ich sie mit ungeeigneten Haltungsbedingungen assoziieren. Wurzelschaden vielleicht. Von Kräuselkrankheit kann ich nichts erkennen, die liesse auch keine Triebe absterben. Die Blätter sind aber durch offensichtlich ungesunde Umgebungsbedingungen deformiert.

Und wieso steht das Bäumchen jetzt noch immer drinnen?

Aber als Kübelpflanze (das jetzt ist übrigens ein Minitopf...) taugt diese Nektarine nicht. Dafür sind nur Veredelungen auf schwachwüchsigen Unterlagen geeignet, aber die werden in der Regel auch nicht sehr alt. Pflanze das Bäumchen unbedingt bald aus!

LG
Vroni
Azubi
Azubi
Beiträge: 6
Registriert: So 22 Mär, 2020 19:58
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Hilfe Nektarinenbaum geht einMo 23 Mär, 2020 15:51
Ich habe sie heute rausgestellt und hatte angst, dass der Temperatur Unterschied zwischen Garage und draußen zu stark ist.

Hatte heute morgen nur 0 Grad als wir aufgestanden sind, aber dann werde ich sie nachher noch direkt rausstellen und hoffen dass sie nochmal kommt.

Die abgestorbenen Triebe erstmal stehen lassen oder abschneiden?

Grüße
Patrick
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2010
Registriert: Di 16 Mai, 2006 20:47
Wohnort: lauffen
Geschlecht: männlich
Renommee: 20
Blüten: 200
BeitragRe: Hilfe Nektarinenbaum geht einMo 23 Mär, 2020 18:20
da gibt es 2 Dinge:
1. der Pfirsich wurde vor dem eintopfen ( pflanzen) wohl gar nicht geschnitten. daher kommen die vielen abgestorbenen triebe. der baum kann über die wenigen wurzeln einfach nicht so viele knospen versorgen. Pfirsiche und Nektarienen werden in der Regel sehr kurz zurückgeschnitten ( Stummelschnitt )

https://www.obstzentrum.de/fachinformat ... chschnitt/
https://www.google.com/search?q=pflanzs ... 2B0kNqoOvM
https://www.youtube.com/watch?v=iZ43qti8sLU

2. hat sich der baum die Kräuselkrankheit eingefangen - um diese zu vermeiden, sollte schon im spätwinter ( an einem milden tag) eine kupferbehandlung durchgeführt werden

https://www.schadbild.com/obst/pfirsich ... krankheit/

mfg roland


ach ja, die trockenen triebe kannst du getrost bis zur nächsten grünen knospe zurücknehmen - da kommt sicher NICHTS mehr !!!
Azubi
Azubi
Beiträge: 6
Registriert: So 22 Mär, 2020 19:58
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Hilfe Nektarinenbaum geht einMo 23 Mär, 2020 19:21
Hallo Zusammen,

danke für eure Hilfe, dann heißt das also morgen die vertrockneten Triebe kürzen, auch den Hauptstamm?
Leider wird unser Haus erst im Sommer fertig, vorher kann ich ihn leider nicht pflanzen, würde es helfen den Kübel zu vergrößern?

Habe als wir ihn bekommen haben mit Hornspäne gedüngt, laut Gartenfachmarkt sollte ich das tun, war das richtig und kann ich das diesen Frühling wieder machen?

Grüße
Patrick
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2010
Registriert: Di 16 Mai, 2006 20:47
Wohnort: lauffen
Geschlecht: männlich
Renommee: 20
Blüten: 200
BeitragRe: Hilfe Nektarinenbaum geht einMo 23 Mär, 2020 21:03
1. für´s erste jahr reicht der container, allerdingst das wässern nicht vergessen
2. da hornspäne langsam wirken, reicht es sicher für diese saison
3. ja, auch die spitze zurückschneiden

mfg roland
Azubi
Azubi
Beiträge: 6
Registriert: So 22 Mär, 2020 19:58
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2010
Registriert: Di 16 Mai, 2006 20:47
Wohnort: lauffen
Geschlecht: männlich
Renommee: 20
Blüten: 200
BeitragRe: Hilfe Nektarinenbaum geht einSo 29 Mär, 2020 7:34
so sieht es doch ganz gut aus - gegen kräuselkrankheit ist im nachhinein nichts mehr zu machen - abwarten ist das einig mögliche.

viel erfolg roland
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1803
Registriert: Do 29 Mär, 2012 11:05
Wohnort: Schweizer Voralpenrand
Renommee: 59
Blüten: 590
BeitragRe: Hilfe Nektarinenbaum geht einSo 29 Mär, 2020 18:19
Hallo Roland

dnalor hat geschrieben:… kräuselkrankheit …
Ich bin noch immer der Meinung, dass die Nektarine nicht an der Kräuselkrankheit leidet. Meine hatte sie, und da sahen die Blätter anders verunstaltet aus, mit rötlichen bis tiefroten Blasengebilden übersät. Ich denke noch immer, dass die Blätter hier so missgebildet sind, mit den hellbraun eingetrockneten Blattpartien, weil sie in der dunklen Garage unter unnatürlichen Bedingungen entstanden sind und keine Chance zum gesunden, robusten Gedeihen hatten.

LG
Vroni

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Hilfe, was hat der Nektarinenbaum ?? - Kräuselkrankheit von Pflanzen_Fee, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

1802

So 26 Apr, 2015 13:45

von Rose23611 Neuester Beitrag

Nektarinenbaum von Homegärtner, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

2551

Mo 14 Sep, 2009 18:52

von Rose23611 Neuester Beitrag

Nektarinenbaum von Gast, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

1751

Mo 21 Sep, 2009 18:07

von Gast Neuester Beitrag

Nektarinenbaum ist krank von momi, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 17 Antworten

1, 2

17

13807

Mi 16 Aug, 2006 20:59

von dnalor Neuester Beitrag

Nektarinenbaum wächst nicht, Blätter fallen ab und kleine Sp von sunny2109, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

2982

Mo 12 Jul, 2010 14:32

von sunny2109 Neuester Beitrag

hilfe es geht ein! von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1058

Mi 08 Jul, 2009 19:40

von Jura Neuester Beitrag

Hilfe, Minze geht ein! von Lisaneuhier, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

15690

Sa 17 Nov, 2007 14:02

von dezibl Neuester Beitrag

Elefantenfuß geht ein, hilfe! von Sentinel, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 32 Antworten

1, 2, 3

32

19686

Sa 10 Dez, 2011 12:23

von aceituna Neuester Beitrag

Hilfe Bambus geht ein von Ela, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

4827

Di 30 Okt, 2007 19:56

von Ela Neuester Beitrag

hilfe papyrus geht ein von plantjojo, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

4034

Sa 25 Okt, 2008 16:40

von Amorphophallus Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Hilfe Nektarinenbaum geht ein - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Hilfe Nektarinenbaum geht ein dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der nektarinenbaum im Preisvergleich noch billiger anbietet.