Zitronen Sämling gelbe Blattadern - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung
Gardify – smarter Gärtnern

Zitronen Sämling gelbe Blattadern

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 861
Bilder: 0
Registriert: Di 19 Jun, 2012 17:58
Wohnort: Berlin
Renommee: 15
Blüten: 150
Eben... Dann sind wir uns ja einig...
Azubi
Azubi
Beiträge: 11
Registriert: Mi 15 Jan, 2020 18:46
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
So sollten Zitruspflanzen aussehen !!! Sehr schön. Kann ich nur von träumen, dass meine so saftig grün Aussehen

Kann sein, dass ich heute den Knackpunkt gefunden habe.

Und zwar habe ich mir ein einfaches Messgerät für die Bodenfeuchtigkeit bei Amazon bestellt. Die Feuchtigkeit war soweit in Ordnung. Was mir aber nun Dank eingebauter PH messfunktion aufgefallen ist, ist, dass mein Boden-PH-wert nicht wie gewünscht leicht sauer ist (6 bis 6,5), sondern schon leicht alkalisch mit 7,5 plus minus.

Hinzukommend habe ich ständige Nährstoffmangelsymptome bei meinen Tomatenpflanzen, Obwohl ich regelmäßig Dünge. Dort ist der gemessenen Ph-wert sogar annähernd 8,0.

Meine Recherche hat nun bestätigt, dass Zitruspflanzen und auch Tomaten, sowie eigentlich die meisten Pflanzen einen leicht sauren Ph (6,5) bevorzugen und solch ein Ph-wert auch von guter Bodenqualität zeugt, da nur so die Nährstoffe erschließbar für die Pflanzen sind.

Meine lokalen Stadtwerke geben einen Ph wert von 7,6 an.

Meine Schlussfolgerung ist nun, dass wenn ich konstant mit Wasser gieße, dass einen alkalischen Ph Wert hat in Konsequenz auch früher oder später keinen sauren Ph-wert im Boden haben kann. Dafür sprechen auch die Kalkablagerungen an der Oberfläche nach mehrmaligem Gießen.

Bin ich der einzige der so etwas nicht wusste oder bedacht hat und könnte das wirklich die Ursache sein ?
Tatsächlich korellieren meine Beobachtungen mit den meisten unser Topfpflanze: frisch umgetopfte Pflanzen haben einen ph-wert zwischen 6,5 und 7, sowie auch zimmerpflanzen, die lange nicht gegossen worden sind. Alle regelmäßig mit Leitungswasser gegossenen pflanzen haben einen ph wert jenseits der 7,0.

Bitte um Rat :)
Zuletzt geändert von Makong am Do 30 Jan, 2020 22:05, insgesamt 1-mal geändert.
Azubi
Azubi
Beiträge: 11
Registriert: Mi 15 Jan, 2020 18:46
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
@July stimme dir voll und ganz zu; allerdings möchte ich anmerken, dass meine Pflanzen wie bereits erwähnt in einer growbox stehen und 13 stunden am Tag mit spezieller Pflanzenbeleuchtung beleuchtet werden :)
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 437
Registriert: Di 16 Okt, 2018 22:53
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Der pH-Wert der Blumenerde die ich verwende ist 5,5. (Salzgehalt 1,4 g/l)
Azubi
Azubi
Beiträge: 11
Registriert: Mi 15 Jan, 2020 18:46
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Welche Erde verwendest du ?
Ich verwende die Zitruserde Von Compo. Auf der Packung habe ich etwas von Ph 5,6 gefunden, wenn ich mich Recht erinnere. Gemessen mit der Bodenelektrode in der geöffneten Tüte ergaben allerdings eher Werte von 6,8 (was auch noch okay wäre im Vergleich zu den bepflanzten Töpfen mit 7,5). Dennoch Frage ich mich warum die Angaben der Packung so stark Abweichen (durch das öffnen ?!).

Nachtrag: Im Internet wird die Compo Erde bei Dehner mit Ph 5,5 bis 6,5 angegeben (würde passen obere Grenze) und wo anders mit 5,0 bis 6,5). Also liegt es vermutlich wirklich an meinem Leitungswasser, dass der Ph so hoch ist

Bleibt dann nur zu hoffen, dass eine Ph Senkung auch wirklich den gewünschten Effekt bringt und die Pflanzen saftig grün werden :)
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 861
Bilder: 0
Registriert: Di 19 Jun, 2012 17:58
Wohnort: Berlin
Renommee: 15
Blüten: 150
Wie hast du den pH Wert bestimmt? Einen PH Wert haben nur wässrige Lösungen...
Wie oft hast du gemesssen, wieviel Wasser enthielt die Erde.

Normalerweise wird der Boden in Wasser( dest) aufgeschlämmt, und dann die überstehende Lösung gemessen.

Aber ganz ehrlich ich hab bei meinen Pflanzen noch nie den pH wert gemessen. Ich gehe davon aus das die gekaufte Erde im Normalfall passt. Wir haben auch sehr hartes Wasser,(23dH) deshalb versuche ich soviel wie möglich auf Regenwasser zurückzugreifen...

Ich habe aber auch schon bei gewissen säureliebenden Pflanzen einen Schluck essig ins GIeßwasser getan. Aber nur ganz wenig!
Versuch doch den PH des Gießwassers anzupassen...
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 437
Registriert: Di 16 Okt, 2018 22:53
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Makong hat geschrieben:Welche Erde verwendest du ?

Ich verwende im Moment Blumenerde von Dehner, eine 'normale' und eine 'leichte', die ich dann je nach Pflanzentype und Topfgröße mische bzw. in unterschiedlichen Schichten (die normale unten, die leichte oben) in den Topf fülle. Ich will nicht explizit Werbung für einen speziellen Hersteller machen und denke auch andere Hersteller bzw. Gartencenter haben eine ähnliche Auswahl.

Ich könnte mir schon vorstellen, dass ein falscher pH-Wert zu Blattverfärbungen beiträgt. Generell sollten Zitruspflanzen aber ziemlich robust auf äußere Einflüsse sein weshalb ich versuchen würde alle Sonderbehandlungen wie 'Growbox', Extralampen und Heizmatten einmal wegzulassen und die Pflanze einfach an einem einigermaßen sonnigen und nicht übermäßig warmen Platz zu überwintern.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 846
Registriert: Mi 09 Dez, 2009 15:04
Wohnort: Eppingen
Blog: Blog lesen (3)
Renommee: 2
Blüten: 20
andreas777 hat geschrieben: Generell sollten Zitruspflanzen aber ziemlich robust auf äußere Einflüsse sein weshalb ich versuchen würde alle Sonderbehandlungen wie 'Growbox', Extralampen und Heizmatten einmal wegzulassen und die Pflanze einfach an einem einigermaßen sonnigen und nicht übermäßig warmen Platz zu überwintern.

Ich denke auch, sie sollten jetzt im Lauf dieses Jahres abgehärtet werden, sprich wie "normale" Zitruspflanzen gepflegt werden. Ohne Schischi und Dutzidutzi. Sämlinge sind es ja auch streng genommen gar nicht mehr. Denen kann was zugemutet werden.

Dann wird die Growbox samt Technik wieder für neue Anzuchten frei :wink:
Azubi
Azubi
Beiträge: 11
Registriert: Mi 15 Jan, 2020 18:46
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
@Schokokis:
Den PH habe ich im Boden gemessen mit den Ph Elektroden für den Boden. Die sind natürlich auf Grund des Messverfahrens nicht sonderlich genau aber zeigen an ob der Ph wert 6 oder 8 ist.

Zusätzlich habe ich aber auch den Ph wert meines Leitungswassers gemessen mit einem Profi Ph Meter und der liegt bei 7,85. Das gießwasser ist damit vollkommen ungeeignet auf Dauer. So wie du mit Regenwasser habe ich noch nie gegossen.

@andreas777:
Sobald ich die Sache mit dem Ph getestet habe und im Griff habe, ist das auch der Plan und die pflänzchen werden ans Fenster gestellt und im Frühjahr raus.

@July:
Stimme dir ganz zu. Sobald diese gesund und kräftig sind geht's raus aus der Box und zu meinen chillis ans Südfenster.

Platz habe ich in der Box genug :)

Danke dir und auch den anderen für die tolle Hilfe und die Ratschläge. Ich werde mich nochmals melden, wenn ich den Ph im gießwasser gesenkt habe und einige Zeit damit gegossen habe :)
Azubi
Azubi
Beiträge: 11
Registriert: Mi 15 Jan, 2020 18:46
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo Zusammen.

Wollte euch kurz ein Update geben:

Alle Pflanzen sind nun dunkelgrün und saftig! Keine gelben Adern mehr. Selbst die älteren Blätter sind dunkelgrün. Habe seit meinem letzten Post mit Leitungswasser mit angepasstem Ph (6.5) gegossen.

Grüße
Vorherige

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Zitronen Sämling gelbe Blätter von Makong, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 0 Antworten

0

0

Do 01 Jan, 1970 2:00

von Gast Neuester Beitrag

Zitronen Sämling gelbe Blätter von Makong, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 0 Antworten

0

0

Do 01 Jan, 1970 2:00

von Gast Neuester Beitrag

Zitronen Sämling gelbe Blätter von Makong, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 0 Antworten

0

0

Do 01 Jan, 1970 2:00

von Gast Neuester Beitrag

Calamondin - Gelbe Blattadern! von Betty, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 27 Antworten

1, 2

27

11228

Mo 31 Dez, 2007 16:23

von Betty Neuester Beitrag

Gelbe Blattadern bei Schefflera von Merata, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

2649

Mi 10 Dez, 2008 14:21

von Merata Neuester Beitrag

Gelbe Blattadern bei Schefflera von _Koala_, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

673

Mi 22 Mai, 2019 20:08

von matucana Neuester Beitrag

Hilfe, Clementine hat gelbe Blattadern schwarze Punkte ! von pflanzerich, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

3229

Sa 19 Mär, 2011 17:58

von pflanzerich Neuester Beitrag

Plumeria Sämling: Gelbe Blätter von masumasu, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

1420

Di 18 Jul, 2017 8:06

von Mara23 Neuester Beitrag

Zitronenbaum mit hellgelben Blattadern??? von gobiam, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

4800

Mo 15 Jun, 2009 10:04

von Canica Neuester Beitrag

Gerbera mit braunen Blattadern von Eskada, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

819

Do 10 Okt, 2013 22:48

von Eskada Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Beachte auch zum Thema Zitronen Sämling gelbe Blattadern - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Zitronen Sämling gelbe Blattadern dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der blattadern im Preisvergleich noch billiger anbietet.