Rosen und Gräser schneiden - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Rosen und Gräser schneiden

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: So 25 Feb, 2018 18:36
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRosen und Gräser schneidenSo 25 Feb, 2018 20:17
Hallo!

Wir sind Anfang des Jahres umgezogen und haben jetzt zum ersten Mal einen Garten in dem u.a. ein paar Rosen und Gräser wachsen.
Kann mir jemand sagen, ob ich die schneiden muss? Die Rosen treiben schon wieder aus, bei den Gräsern sehe ich noch kein Grün.
Ich weiß leider nicht, was das für Rosen sind, damit kenne ich mich gar nicht aus, vielleicht können die Experten auf den Fotos etwas erkennen.





Hier sind die Gräser:




Schon mal vielen Dank für eure Antworten!
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 149
Registriert: Do 04 Jan, 2018 0:12
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich
Renommee: 3
Blüten: 30
BeitragRe: Rosen und Gräser schneidenMo 26 Feb, 2018 19:16
Hallo Julia,
ja, du solltest dir schon mal eine gute Gartenschere besorgen. :D

Die Gräser schneidest du alle bis auf ein paar cm über dem Boden zurück, wenn die schlimmste Frostzeit vorbei ist (also hoffentlich bald). Ein paar Minusgrade schaden denen nicht.

Mit den Rosen solltest du ein bisschen länger warten. Je nachdem, wo du wohnst ist Ende März-April die beste Zeit zum schneiden. Schau doch mal, ob in der Nachbarschaft Forsytien stehen. Wenn die blühen, dann ist die perfekte Zeit für den Rosenschnitt.

Die beiden kleinen Rosen kannst du auf 20-30 cm über dem Boden abschneiden. Dabei sollte immer ca. 1/2 cm über einem nach außen weisenden "Auge" geschnitten werden. Augen sind die leichten Verdickungen, aus denen die neuen Triebe austreiben.

Die Strauchrose auf dem 2. Foto kannst du um ca. 1/3 einkürzen, eventuell auch etwas mehr. Auf dem Foto ist schlecht zu erkennen, wie hoch sie jetzt tatsächlich ist. Du kannst davon ausgehen, dass im Laufe des Sommers 1/3 der jetzigen Länge nachwächst. Da du die Blüten sicherlich auf "Nasenhöhe" haben möchtest, kannst du in etwa abschätzen, wie viel abzuschneiden ist. Auch hier musst du auf die Augen achten. Die leichte Kuppelform, in der sie jetzt geschnitten ist, solltest du beibehalten. Außerdem müssen alle abgestorbenen, verletzten oder sehr dünnen Triebe entfernt werden. Sollten Triebe nach innen, also in den Strauch hinein statt nach außen wachsen - auch weg damit. Den dicken alten Trieb auf der rechten Seite (der die Halterung berührt) würde ich ganz rausnehmen, also knapp über dem Boden abschneiden. Das klingt vielleicht rabiat, aber ich kennen keine Rose, die durch zu starken Schnitt eingegangen ist, aber viele, die durch zu wenig Schnitt recht hässlich geworden sind.

Und zum Schluss das Rosenstämmchen: Erst einmal müssen die Triebe, die ganz unten und seitlich am Stamm rauskommen, ganz entfernt werden. Dann aus der Krone ebenfalls alle toten, dünnen Triebe rausschneiden. Tja, und weiter dann, je nachdem, wie beherzt du mit der Schere bist. :wink: Wenn´s meine Rose wäre, würde ich kräftig schneiden, mindestens 2/3 der Krone einkürzen. In dem alten Holz wirst du wahrscheinlich keine Augen erkennen können. Aber dort befinden sich "schlafende" Augen, die auch wieder austreiben können. Dass Stämmchen scheint aber schon recht alt zu sein und ist nicht optimal geschnitten worden. Mit so einem kräftigen Schnitt kann man es verjüngen. Könnte aber auch sein, dass es schon zu alt ist, um sich wieder richtig schön aufzubauen. (Stämmchen werden nicht so alt wie "normale" Rosen.) Wenn dir das also zu heikel ist, kürzt du einfach nur die jüngeren Triebe ein.

Im Anschluss einen guten (am besten organischen) Rosendünger verabreichen und den Boden rund um die Rosen lockern. Im Juni wird noch einmal nachgedüngt.

Wünsche dir viel Freude mit deinem neuen Garten.
Dörthe
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: So 25 Feb, 2018 18:36
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Rosen und Gräser schneidenDi 27 Feb, 2018 7:42
Super, vielen Dank!

Dann werde ich mich mal mit einer Gartenschere ausstatten. Ich denke mit der Anleitung sollte das gut klappen.

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Rosen in Töpfen, wann wie schneiden? von selina, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 11 Antworten

11

23932

Mi 21 Mär, 2007 21:57

von selina Neuester Beitrag

Wie stark verblühte Rosen schneiden? von Koralle, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 15 Antworten

1, 2

15

29297

Mi 30 Mai, 2007 15:36

von Ruth Neuester Beitrag

Was nun? Verblühte Rosen schneiden, aber wie? von Hschmidt55555, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

4313

Sa 27 Jun, 2009 16:35

von Lapismuc Neuester Beitrag

Rosen schneiden - Sorte unbekannt von Urtiga, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 0 Antworten

0

259

Sa 22 Mär, 2014 14:03

von Urtiga Neuester Beitrag

Rosen jetzt schon schneiden? (Februar) von frangi33, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 23 Antworten

1, 2

23

3968

Do 27 Feb, 2014 22:11

von frangi33 Neuester Beitrag

Welche Rosen'gattung' ist das? Wie 'richtig' schneiden? von mollema, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

433

Mi 26 Feb, 2014 22:55

von Plantsman Neuester Beitrag

Rosen-Shop bzw. wo Rosen kaufen`? von ghost0, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 5 Antworten

5

4835

Mi 24 Mär, 2010 21:09

von nolina1989 Neuester Beitrag

Was bin ich? Gräser von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

2003

Di 11 Aug, 2009 9:27

von Gast Neuester Beitrag

Gräser von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

2718

Mo 14 Sep, 2009 16:03

von Linnaea Neuester Beitrag

Was für Gräser? von Pippi_Lotta, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

2155

Sa 02 Jun, 2012 13:07

von Kruemelkoenig Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Rosen und Gräser schneiden - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Rosen und Gräser schneiden dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der schneiden im Preisvergleich noch billiger anbietet.