Aloe Vera - Bewurzelung aus Blatt möglich? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Aloe Vera - Bewurzelung aus Blatt möglich?

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 25
Bilder: 6
Registriert: Di 16 Mai, 2006 15:11
Wohnort: Magdeburg
Renommee: 0
Blüten: 0
Hi,
durch eine Verkettung unglücklicher Umstände ( ungleichmäßiger Wuchs und Windböe) ist mir meine 1m große Aloe umgefallen :cry: . Dort sind dann auch einige Blätter abgeknickt :( .
Und nu wollte ich fragen, ob ich aus diesen Blättern eine neue Aloe ziehen kann/ ist die Bewurzelung der Blätter möglich?

Wäre toll wenn mir da jemand einen Rat geben kann. :)

schönen Tag wünsch ich euch noch
ciaoi
Cari
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1264
Registriert: Mo 19 Jun, 2006 19:45
Wohnort: bayreuth, bayern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 08 Sep, 2006 17:23
definitiv nein.. man bräuchte ein stück stamm.. hab noch aloesamen da.. ;) kosten hier im shop aber auch nicht viel.. *g*
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7577
Bilder: 51
Registriert: Do 06 Jul, 2006 12:27
Wohnort: Lotte 1 Klimazone 7b
Blog: Blog lesen (4)
Geschlecht: männlich
Renommee: 5
Blüten: 6377
BeitragFr 08 Sep, 2006 19:10
Hi cari nein das kannste nicht , wie dezibl es schon gesagt hat, aber man kann sie auch durch Kindlel vermehren wenn sie groß genug sind . Man kann aber das Gel gut verwenden von den abgeknickten Blätter und darum würde ich sie nicht wegschmeißen .

LG Pflanzenboy :)
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 25
Bilder: 6
Registriert: Di 16 Mai, 2006 15:11
Wohnort: Magdeburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 08 Sep, 2006 20:50
Danke für die schnelle Antwort. :D
Na dann werde ich dieses Unglück ausnutzen und die Blätter als Pflege für meine Haut verwenden :lol:

Wünsch euch noch nen schönen Abend
ciaoi
cari
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7577
Bilder: 51
Registriert: Do 06 Jul, 2006 12:27
Wohnort: Lotte 1 Klimazone 7b
Blog: Blog lesen (4)
Geschlecht: männlich
Renommee: 5
Blüten: 6377
BeitragSa 09 Sep, 2006 6:58
Ja mach das , habe von der Aloe auch 4 Pflanzen zu Hause sind aber noch klein .
Wie lange haste deine Aloe das sie schon so groß ist ? :roll:

Gruß Pflanzenboy :)
Benutzeravatar
Wichtelfee
Wichtelfee
Beiträge: 1751
Bilder: 142
Registriert: Do 22 Jun, 2006 15:27
Wohnort: Hamburg, USDA-Zone 8a
Renommee: 2
Blüten: 20
BeitragMi 04 Okt, 2006 11:37
Hallo!

Habe nun mehrfach in meinen Sukkulentenbuechern gelesen, dass ein Blattsteckling von Aloe vera gehen wuerde. Kann ja sein, dass das falsch ist, aber Pflanzenboy und dezibl: Woher wisst ihr denn, dass es nicht geht? Habt ihr es mal ausprobiert?

Meine zahlreichen Mini-Aloe vera sind zwar noch viel zu klein zum Stecklinge machen, aber man kann ja mal fuer die Zukunft vorsorgen :lol: Habe ja noch soooo viel Platz :wink:

LG,
Kiroro
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7577
Bilder: 51
Registriert: Do 06 Jul, 2006 12:27
Wohnort: Lotte 1 Klimazone 7b
Blog: Blog lesen (4)
Geschlecht: männlich
Renommee: 5
Blüten: 6377
BeitragMi 04 Okt, 2006 12:58
Hallo kiroro , wenn dann müßte das Blatt wohl direkt von dem Pflanzenstiel entfernt werden ,und ich meine das wird einwenig schwer werden .
Oder manb wartet bis sie kleine Kindel bildet und die dann weiter vermehrt .

Gruß Pflanzenboy :)
Benutzeravatar
Wichtelfee
Wichtelfee
Beiträge: 1751
Bilder: 142
Registriert: Do 22 Jun, 2006 15:27
Wohnort: Hamburg, USDA-Zone 8a
Renommee: 2
Blüten: 20
BeitragMi 04 Okt, 2006 14:35
Hallo Pflanzenboy,

ich wollte ja hauptsaechlich wissen, ob es die Moeglichkeit ueberhaupt gibt, einen Blattsteckling zu machen, ob ich es mache, ist (noch) nicht wirklich aktuell. :lol:

Und wie gesagt habe ich das jetzt mehrfach gelesen, dass es doch geht und jetzt beim Googeln auch ein paar Seiten gefunden, wo es Leute empfehlen. Und das klang ehrlich gesagt nicht soooo kompliziert...
Zugegeben, Kindel sind vermutlich einfacher, aber wenn es nur nach Einfachheit ginge, wuerden wir ja alle unsere Pflanzen kaufen, statt sie aus Samen zu ziehen, oder? :wink:

Allerdings gab es auch Seiten, die (wie hier) sagten, es ginge nicht. Nachdem es offensichtlich dazu widerspruechliche Infos gibt, denke ich, wenn meine Aloen mal gross sind (und ich noch dran denke), werde ich es einfach mal ausprobieren und mich selber ueberzeugen. Versuch macht klug. :wink:
Sollte es jemand vor mir ausprobieren, her mit den Berichten :!:

LG.
Kiroro
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7577
Bilder: 51
Registriert: Do 06 Jul, 2006 12:27
Wohnort: Lotte 1 Klimazone 7b
Blog: Blog lesen (4)
Geschlecht: männlich
Renommee: 5
Blüten: 6377
BeitragMi 04 Okt, 2006 19:37
Hi Kiroro ,
weiß es leider auch nicht ob es die Möglichkeit gibt aus von einer Aloe ein Blattsteckling machen.
Bei den kleinen Aloe Arten kann ich es mir vielleicht vorstellen aber ob es bei Aloe vera klappt keine Ahnung !
Weil ich dachte das ihr von Aloe vera redet .
Ja hast eigentlich recht einfach mal ausprobieren den versuch macht klug .
Gruß Pflanzenboy :)
OfflineSusl
Renommee: 0
Blüten: 0
habe eine Aloe Vera, mittleweile schon recht groß im Topf, mittlerweile ist der Stamm umgeknickt, weil die Blätter offensichtlich zu schwer sind. Stützen hab ich probiert, funktioniert nur bedingt. Weiters werden die unteren Blätter eher unansehnlich, rollen sich zusammen und sind dann ganz dünn in der Mitte. :(
Kann mir jemand weiterhelfen?
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 374
Registriert: Fr 15 Feb, 2008 22:45
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 04 Jan, 2009 20:41
man hat mir mal davon abgeraten dieses zu tun, aber ich habe meiner unansehnlich gewordenen aloe einfach die unschönen blätter entfernt und sie tiefer in einen topf eingesetzt, so dass kein stamm mehr zu sehen war, also nur die frischeren blätter auf der erde lagen...das war ende dieses sommers..

mittlerweile ist sie wieder grün, hat sich prächtig erholt und bildet so an die 8 kindel aus...
Azubi
Azubi
Beiträge: 1
Registriert: Fr 29 Jan, 2016 3:02
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Doch

Anmerkung der Moderation

Link wurde als Werbung eingestuft und entfernt


topic4060.html

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Blatt Problem meiner Aloe Vera von Rea, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

17534

Do 07 Feb, 2008 13:02

von Gillian Neuester Beitrag

Hilfe, was tun mit diesem Blatt von Aloe vera? von Luciana, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 5 Antworten

5

1958

Mi 17 Jun, 2015 9:24

von Luciana Neuester Beitrag

Aloe Vera lässt Blatt hängen von gerwid, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

755

Di 16 Jul, 2019 22:40

von gerwid Neuester Beitrag

Aloe Vera, Aloe Barbadensis, Aloe Miller von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 27 Antworten

1, 2

27

68720

Mi 20 Apr, 2016 14:03

von aloebritta Neuester Beitrag

Aloe Vera? - Aloe vera sweet von Mäusle, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

6315

Fr 07 Jan, 2011 18:00

von Suedblume Neuester Beitrag

Zwei Aloen, aber welche?Aloe arborescens. Aloe vera von eve-berry, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1312

Mi 04 Okt, 2017 18:30

von Rose23611 Neuester Beitrag

Welche Aloe? Aloe vera ´sweet´ von paprika, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 11 Antworten

11

8522

Sa 15 Nov, 2008 17:16

von Rose23611 Neuester Beitrag

Welche Aloe Art ist das ? Echte Aloe vera von Dragon7, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 8 Antworten

8

3812

Do 21 Apr, 2016 20:30

von Plantsman Neuester Beitrag

Aloe vera - Echte Aloe von Rose23611, aus dem Bereich Anleitungen Saatgut & Samen & Sorten mit 0 Antworten

0

11478

Fr 22 Jan, 2010 22:13

von Rose23611 Neuester Beitrag

Aloe vera - Echte Aloe von Frank, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

8895

Di 10 Jul, 2007 7:12

von Frank Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Aloe Vera - Bewurzelung aus Blatt möglich? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Aloe Vera - Bewurzelung aus Blatt möglich? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der blatt im Preisvergleich noch billiger anbietet.