Koniferen mit Pilzbefall - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Koniferen mit Pilzbefall

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 76
Bilder: 4
Registriert: Do 04 Mai, 2006 15:07
Wohnort: Potsdam-Mittelmark
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragKoniferen mit PilzbefallDi 13 Jun, 2006 16:25
hallo, meine schwiegermutter mag koniferen und ist nun sehr traurig, dass sie schon 2 vom pilz befallene rausschmeißen mußte. ihre japanische schirmtanne, an der sie besonders hängt, ist nun auch nicht mehr zu retten und muß raus. derzeit sind die schwigereltern im urlaub und ich möchte sie überraschen und eine neue kaufen. nun frage ich mich, ob es klug ist, eine gesunde pflanze an der gleichen stelle einzupflanzen. überhaupt ist dieser pilz in unserer gegend gerade sehr verbreitet. letztens habe ich z.b. eine 10 meter lange und 3 meter hohe hecke mit pilzbefall gesehen. sehr ärgerlich. würdet ihr mir schon aus diesem grunde abraten, gerade jetzt eine neue zu holen oder kann man vorbeugend die erde irgendwie behandeln?
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1181
Bilder: 16
Registriert: Sa 24 Sep, 2005 19:08
Wohnort: Reichshof (USDA Zone 8)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 13 Jun, 2006 16:41
Antwort

ohne die umliegenden pflanzen zu behandeln würde ich da keinen neuen pflanzen frag mal im garten oder baumarkt nach um welchen pilz es sich handeln könnte und welches mittel dagegen hilft leider gibts kein allroudmittel das gegen alle wirkt ohne schadbild ist das schlecht zu beurteilen leider ist die behandlung sehr langwierig .. wiederholung nach der 1. behandlung erfolgt meistens nach 10 - 14 Tagen

gruß Shrek
Offlinestaiger.lauffen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 13 Jun, 2006 20:06
bei den meisten koniferenpilzen handelt es sich um sogenannte SCHWÄCHEPARASITEN. das heißt, die pflanzen sind aus irgend einem grunde geschwächt und somit anfälliger für pilze. die nun seit mehr als drei jahren andauernde trockenheit (akuter wassermangel besonders auch bei größeren nadelgehölzen und hecken ) kann ein grund dafür sein oder aber ein akuter nährstoffmangel.
bei tatsächlichem befallsbeginn sollten mehrmals ( 2-4 mal )gespritzt werden mit zB. BAYCOR und EUPAREN.

viel erfolg !!!


Roland Staiger

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Pilzbefall Koniferen! Birnengitterost von DAGR, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 27 Antworten

1, 2

27

38432

Mo 11 Jun, 2012 20:14

von eisvogel33 Neuester Beitrag

Koniferen von SIFRYA, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

3472

Do 27 Apr, 2006 20:08

von Shrek Neuester Beitrag

Koniferen-Name gesucht von crocoandy, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

5084

Di 03 Apr, 2007 21:55

von www.schirmtanne.de Neuester Beitrag

Stecklingsvermehrung von Koniferen, wie? von Taaboo, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 0 Antworten

0

5236

Fr 15 Jun, 2007 12:20

von Taaboo Neuester Beitrag

Vermehrung von Koniferen von m_hofmann2001, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

4467

Fr 26 Sep, 2008 19:49

von m_hofmann2001 Neuester Beitrag

was sind das für koniferen? von Uschi.Gans, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

3505

Di 24 Nov, 2009 19:38

von lioriko Neuester Beitrag

Duft von Koniferen von Moo, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 5 Antworten

5

2365

So 25 Aug, 2013 21:04

von Moo Neuester Beitrag

Koniferen werden braun von Charlie, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

17584

Mo 29 Mai, 2006 21:22

von macpflanz Neuester Beitrag

Koniferen selber ziehen? von Gast 1, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

19232

Do 05 Aug, 2010 16:27

von Gast Neuester Beitrag

Koniferen auf Anhöhe pflanzen von Hille-1, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 4 Antworten

4

1940

Fr 08 Mai, 2009 8:34

von Hille-1 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Koniferen mit Pilzbefall - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Koniferen mit Pilzbefall dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der pilzbefall im Preisvergleich noch billiger anbietet.