Kordes Rosen, Rosenvermehrung seit 125 Jahren - Presse-Mitteilungen aus der Pflanzen- und Gartenwelt - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtLifestylePresse-Mitteilungen aus der Pflanzen- und Gartenwelt
Gardify – smarter Gärtnern

Kordes Rosen, Rosenvermehrung seit 125 Jahren

News, Vorstellungen und Pressemitteilungen über Firmen und Produkte ...
Worum geht es hier: News, Vorstellungen und Pressemitteilungen über Firmen und Produkte ...
Infos und Pressemitteilungen aus der Pflanzen- und Gartenwelt, über Firmen und Produkte.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 5001
Bilder: 175
Registriert: Mo 07 Feb, 2005 19:25
Wohnort: Bochum
Blog: Blog lesen (3)
Geschlecht: männlich
Renommee: 21
Blüten: 1218
Eine deutsche Erfolgsgeschichte:
125 Jahre Leidenschaft für Rosen – Familie Kordes


Jeder Rosenliebhaber träumt wohl davon, sich täglich dem Duft dieser wunderbaren Blumen hingeben zu dürfen. Diesen Traum lebt die Familie Kordes seit 125 Jahren mit großer Leidenschaft, hoher Fachkenntnis und dem Blick für das Wesentliche.

Eine Geschichte beginnt in Elmshorn nördlich von Hamburg. Hier gründete Wilhelm Kordes I gegen Ende des 19. Jahrhunderts eine Kunst- und Handelsgärtnerei und ahnte nicht, dass sein leidenschaftliches Interesse für Rosen die Lebenswege seiner Nachfahren über viele Generationen beeinflussen würde. Er vermehrte die besten Rosen aus dem deutschen und französischen Angebot und unternahm erste Züchtungsversuche. 1919 kaufte er eine Hofstelle für Sohn Hermann I und der Betrieb zog nach Klein Offenseth-Sparrieshoop um. Sein ältester Sohn Wilhelm II kam aus englischer Gefangenschaft nach Hause und trat in die Firma ein. Fortan nannte sich der Betrieb W. Kordes´ Söhne. Die Brüder Hermann I und Wilhelm II arbeiteten als ein erfolgreiches Team. Hermann widmete sich mit großer Professionalität dem kaufmännischen Bereich, während Wilhelm sich der Züchtung neuer Rosensorten verschrieb. Nach der Weltwirtschaftskrise und des 2. Weltkriegs musste Kordes Gemüse und Obst anbauen, denn Baumschulpflanzen wurden fast vollständig verboten. So waren Ende des Krieges von 600.000 nur noch 6000 Rosenpflanzen übrig geblieben. Als einer der ersten großen Züchtungserfolge galt die stark duftende, dunkelrote ´Crimson Glory´. Es folgte die Frühlingsserie, deren bekannteste Vertreterin die Sorte ´Frühlingsgold´ ist. In den 50-er Jahren kamen die ersten, besonders frostharten kordesii Strauch- und Kletterrosen in den Handel. Eine von ihnen ist die bis heute beliebte ´Rosarium Uetersen®´.

In der dritten Generation übernahmen Reimer, Werner und Hermann II die Leitung des Unternehmens. Die drei erkannten Anfang der 70-er Jahre, dass sich der Schnittrosen-Anbau zu einem zukunftsfähigen Geschäftsfeld entwickeln würde. Sie stiegen ich ihren VW-Käfer und fuhren nach Holland, um Land für eine Niederlassung zu suchen. 1975 gründeten sie Kordes Interrose in Aalsmeer in der Nähe des größten Blumenvermarktungszentrums. Hier konnten zahlreiche Schnittrosensorten auf ihre Marktfähigkeit getestet werden. Und das Konzept ging auf. Kordes wurde zu einem der größten Schnittrosen-Züchter der Welt.

Seit 1988 hat die vierte Generation mit Wilhelm III Kordes, Tim-Hermann Kordes und Bernd Helms-Kordes die Geschäftsleitung übernommen. Die Nachfrage nach gesunden und widerstandsfähigen Gartenrosen nahm zu und man erkannte, dass die traditionellen Selektionsmethoden nicht mehr zeitgemäß waren. So verzichtete das Unternehmen zu Beginn der 90-er Jahre auf die Ausbringung von Spritzmitteln auf den Testfeldern. Die zahlreichen Auszeichnungen in nationalen und internationalen Rosenwettbewerben und die große Resonanz bei den Rosenliebhabern beweisen, dass diese Maßnahme richtig waren. Sorten wie ´Rotilia®´, ´Gärtnerfreude®´, Áprikola®´, ´Lions Rose®´, ´Kosmos®´ und ´Bajazzo®´, um nur einige zu nennen, dürfen das ADR-Prädikat tragen, das als schärfste Rosenprüfung der Welt gilt.

Stolz ist man im Hause Kordes auch auf das engagierte Team. Verlässliche Mitarbeiter, die teilweise über Jahrzehnte der Rosenfirma treu geblieben sind, haben durch ihre Leistung zur Kontinuität und zum Erfolg des Unternehmens beigetragen. Auch die jetzigen Geschäftsführer sind der festen Überzeugung, dass die Firmenphilosophie ihrer Vorväter heute noch gilt: widerstandfähige Gartenrosen in hervorragender Qualität, eine qualifizierte Kundenberatung, faire Geschäftspolitik und vorausschauende Investitionen sind die Grundlagen eines erfolgreichen Unternehmens.

GPP
Bilder über Kordes Rosen, Rosenvermehrung seit 125 Jahren von Mi 09 Mai, 2012 7:01 Uhr
2746-Kordes-1922.jpg
Die Kordes-Belegschaft um 1922 in Klein Offenseht-Sparrieshoop
2746-Kordes-Rosen-aktuell.jpg
GPP/Kordes. - von links nach rechts: Bernd Helms Kordes mit Frau Margarita, Tim Hermann mit Frau Wiebke, Wilhelm III mit Frau Ute.
2746-Rose-Jubilee.jpg
In diesem Jahr ist anlässlich des 125-jährigen Firmenjubiläums die wunderschöne Kordes´Jubilee®´ auf den Markt gekommen.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2050
Registriert: Di 16 Mai, 2006 21:47
Wohnort: lauffen
Geschlecht: männlich
Renommee: 21
Blüten: 210
BeitragMi 16 Mai, 2012 8:54
dieser beitrag im ARD hat für mich die erwähnte firma leider sehr bekleckert.

es ist schon unglaublich, was von solch renomierten firmen im namen der rose für umweltschweinereinen passieren und unter welchen menschenunwürdigen und gesundheitsvernichtenden bedingungen diese mitarbeiter schuften müssen.

bitte den film dringend ansehen !!!

http://mediathek.daserste.de/sendungen_ ... ensuche-in

mfg roland

Zurück zu Presse-Mitteilungen aus der Pflanzen- und Gartenwelt

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Wärmste Jahreszeit seit 700 Jahren von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

2329

Do 21 Jun, 2007 14:57

von Frank Neuester Beitrag

Seit 22 Jahren - Tradescantia fluminensis von sperkamatt, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1513

Mi 27 Jan, 2010 17:50

von sperkamatt Neuester Beitrag

Mandarinenbaum seit Jahren krank? von MBru80, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

7055

Fr 12 Mär, 2010 21:07

von MBru80 Neuester Beitrag

Kaktus stirbt seit Jahren - Was tun? von Bondiol, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

1641

Di 02 Jul, 2013 18:54

von Nativitas Neuester Beitrag

Ackerwinde, kämpfe seit Jahren, was kann ich tun? von Phönix, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

6833

Mo 30 Apr, 2007 18:07

von irenereni Neuester Beitrag

Bouganvillea Blüht seit 4 Jahren nicht. von Kakteen Züchterin, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

1574

Do 05 Jan, 2012 23:05

von andi.v.a Neuester Beitrag

Warum blüht Kirschsäule seit Jahren nicht?? von line33, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 5 Antworten

5

7333

Mi 18 Jun, 2008 16:17

von Junie Neuester Beitrag

Orchidee blüht seit 2 Jahren nicht mehr.... von eisengel, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

13485

Mo 08 Jun, 2009 22:26

von munzel Neuester Beitrag

Wildwuchs seit 10 Jahren-Malva sylvestris ssp. mauritiana von Siam, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

2038

Di 22 Sep, 2009 20:36

von Hortus 1 Neuester Beitrag

Thuja Smaragd wächst seit 3 Jahren nicht von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

15923

Di 08 Feb, 2011 8:53

von Hesperis Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Kordes Rosen, Rosenvermehrung seit 125 Jahren - Presse-Mitteilungen aus der Pflanzen- und Gartenwelt - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Kordes Rosen, Rosenvermehrung seit 125 Jahren dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der jahren im Preisvergleich noch billiger anbietet.