Plumeria runzeliger Stamm

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 2
Dabei seit: 06 / 2021

Blüten: 10
Betreff:

Plumeria runzeliger Stamm

 · 
Gepostet: 28.06.2021 - 14:31 Uhr  ·  #1
Hallo 🤗
mein Plumeria Steckling hat nach dem umtopfen einen runzeligen eher weichen Stamm bekommen-
trotzdem gehen aber fast täglich neue Blüten auf und die Blätter schauen auch gesund aus- kann es dennoch Fäulnis sein? oder zu wenig Wasser? Einfach Wasser geben wäre ja evtl dann kontraproduktiv? 🙈
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Berlin
Beiträge: 1396
Dabei seit: 06 / 2012

Blüten: 1750
Betreff:

Re: Plumeria runzeliger Stamm

 · 
Gepostet: 29.06.2021 - 21:17 Uhr  ·  #2
Runzlig und weich im Sinne von nicht prall ist kein Problem. 2-3mal kräftig gießen und der ist wieder prall und fest.
Fauliges ist matschig.
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Schweizer Voralpenrand
Beiträge: 2899
Dabei seit: 03 / 2012

Blüten: 3140
Betreff:

Re: Plumeria runzeliger Stamm

 · 
Gepostet: 30.06.2021 - 13:09 Uhr  ·  #3
Hallo

Natürlich könnte das Flüssigkeitsdefizit auch entstehen, wenn die Wurzeln verfault wären und deswegen der Flüssigkeitsnachschub nicht funktioniert. Ob dies eine Möglichkeit ist, kannst aber aktuell nur du selbst beurteilen, weil nur du weisst, wie die Plumeria getopft ist, wie die natürliche Wasserversorgung in letzter Zeit war und wie du gegossen hast.

LG
Vroni
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Berlin
Beiträge: 1396
Dabei seit: 06 / 2012

Blüten: 1750
Betreff:

Re: Plumeria runzeliger Stamm

 · 
Gepostet: 30.06.2021 - 21:43 Uhr  ·  #4
oh ja das ist nochmal ein guter hinweis. Am besten mal schauen ob das Substrat trocken oder nass ist. und ´ob es unangenehm riecht.
Azubi
Avatar
Beiträge: 2
Dabei seit: 06 / 2021

Blüten: 10
Betreff:

Re: Plumeria runzeliger Stamm

 · 
Gepostet: 03.07.2021 - 10:34 Uhr  ·  #5
also substrat ist kakteenerde mit lavakies… beim umtopfen damals sind einige wurzeln kaputt gegangen was sicher auch eine ursache sein kann.
gegossen hab ich jetzt schon lange nicht mehr weil ich angst vor fäulnis hatte- aber prinzipiell kann das überschüssige wasser ja abrinnen.
blüten gehen nach wie vor auf aber stamm wird schlimmer- sehr weich.
ich wag es heute einfach mal und gib ihr nen kräftigen schluck wasser
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Berlin
Beiträge: 1396
Dabei seit: 06 / 2012

Blüten: 1750
Betreff:

Re: Plumeria runzeliger Stamm

 · 
Gepostet: 03.07.2021 - 14:56 Uhr  ·  #6
ich halte meine Plumeria gut feucht und gieße meist schon bevor das substrat trocken ist... die brauchen gar nicht mal sooo wenig wasser im sommer, finde ich.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

Worum geht es hier?
Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun?
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.