Pieris Japonica scheint kaputt zu gehen.. - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Pieris Japonica scheint kaputt zu gehen..

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 31
Registriert: Mo 14 Jun, 2010 15:28
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo

Ich habe seit ca 2.5 Monaten eine Steinheide - Pieris Japonica 'Ralto'. Sie steht auf meinem eher schattigen Balkon in einem Terrakotta-Topf.
Bisher ging es ihr immer gut, doch seit ein paar Tagen hängen ihre Blätter so runter und die Blattspitzen werden braun. Die Pflanze wirkt dürr, ich kann mir aber nicht vorstellen, dass sie zu trocken hatte.
Jemand eine Idee?

Grüsse aus der Schweiz
Sandra
Bilder über Pieris Japonica scheint kaputt zu gehen.. von Sa 03 Jul, 2010 15:27 Uhr
IMG_6775.JPG
IMG_6773.JPG
Azubi
Azubi
Beiträge: 31
Registriert: Mo 14 Jun, 2010 15:28
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 04 Jul, 2010 10:06
Guten Morgen,
Hab grad gesehen, dass mir noch niemand geanwortet hat.
Kennt sich niemand mit dieser Pflanze aus?
Ich habe bisher keine Insekten an der Pflanze entdeckt und bin ratlos :-k
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 216
Registriert: Fr 09 Nov, 2007 21:27
Wohnort: Wuppertal
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 04 Jul, 2010 12:16
Schattiger Standort ist schon mal nicht verkehrt.
Wenn man bedenkt, dass es auch seit ein paar Tagen weit über 30°C sind, passt ein Trockenschaden ziemlich gut, zumindest in Deutschland. Pieris mögen es schon recht feucht. Oder wurde die reichlich gedüngt?

Terracotta oder Tontopf? Sieht aus wie Ton. Der Tontopf ist zwar auch nicht verkehrt, aber durch die Poren wird das Wasser auch sehr gut nach aussen befördert und die Erde trocknet schneller aus. Und im Winter platzt er dadurch ;)
Azubi
Azubi
Beiträge: 31
Registriert: Mo 14 Jun, 2010 15:28
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 04 Jul, 2010 13:09
Hmm, vielleicht ist es doch ein insektenbefall. Ich habe die Pflanze gerade gegossen und da kammen viele kleine Viecher aus der Erde. Ich weiss jedoch nicht was es für ein Tier ist. Sie sind sehr klein (nicht grösser als 1mm), können nicht fliegen, farbe schwarz oder dunkelbraun. Weiss jemand was das ist?
Azubi
Azubi
Beiträge: 31
Registriert: Mo 14 Jun, 2010 15:28
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 04 Jul, 2010 17:08
Weiss denn niemand etwas :? ?
Würde mich wirklich über Antworten freuen..

Danke Chimmy; ich denke nicht dass sie zu trocken hatte, zudem steht sie fast immer, ausser am morgen bis ca. 9.30, im Schatten. Ich habe sie auch regelmässig gedüngt. Ja du hast recht, es ist natürlich ein Tontopf, kein Terracotta.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 216
Registriert: Fr 09 Nov, 2007 21:27
Wohnort: Wuppertal
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 05 Jul, 2010 12:05
Bitte bitte. Hmm, die Viecher sagen mir jetzt nichts, aber die gehören da definitiv nicht hin. Ein Foto könnte hilfreich sein :) Eventuell knabbern die fleissig an den Wurzeln.

Jetzt könnte man sagen, du versuchst möglichst viel von der Erde abzuspülen und setzt die Pieris in neue Erde, aber im Hochsommer ist das vielleicht keine gute Idee. Anderer Möglichkeit wäre den Topf für einige Stunden in einem Eimer komplett unter Wasser zu stellen, damit die Viecher rauskommen.
Das wird vielleicht nicht alles beseitigen, aber könnte für den Anfang helfen. Ansonsten gibts noch so Hausmittelchen wie Zigarettenasche, Brennesselsud, Streichhölzer in die Erde stecken usw.

Viel Erfolg ;)

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Lavendelheide (pieris (japonica?)) von abe, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

12199

Sa 23 Apr, 2005 7:35

von macpflanz Neuester Beitrag

was ist das?-Pieris japonica (Lavendelheide). von Hexe07, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

2496

Fr 11 Jul, 2008 15:23

von Hexe07 Neuester Beitrag

Was ist das? - Lavendelheide - Pieris japonica von weißfastnix, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

373

Di 24 Okt, 2017 8:45

von weißfastnix Neuester Beitrag

Vorgartenpflanze VI - Pieris japonica - Lavendelheide von Dieter Hermann, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

340

Fr 12 Aug, 2016 10:06

von Dieter Hermann Neuester Beitrag

Wie heißt dieser Strauch? Pieris japonica von rumpleteazer, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

1822

Mi 09 Apr, 2008 20:49

von rumpleteazer Neuester Beitrag

Was ist das für eine Pflanze? Lavendelheide-Pieris japonica von vitom, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1238

Sa 01 Mai, 2010 10:21

von vitom Neuester Beitrag

Kübelpflanzen gehen kaputt von heike2, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 10 Antworten

10

3347

Mi 13 Okt, 2010 12:33

von Rose23611 Neuester Beitrag

Eierbäumchen gehen kaputt von christoph97-2, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

691

Mi 07 Aug, 2013 22:05

von Univac Neuester Beitrag

Pieris Japonica "variegata" bekommt komplett grüne von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

2439

Sa 30 Apr, 2011 11:28

von Gast Neuester Beitrag

Orchideen gehen immer kaputt.... von Sachsensternchen, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 12 Antworten

12

9429

Mi 26 Dez, 2012 15:09

von GreenSonja Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Pieris Japonica scheint kaputt zu gehen.. - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Pieris Japonica scheint kaputt zu gehen.. dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der gehen im Preisvergleich noch billiger anbietet.