Physalis - Samen groß gezogen, doch wie weiter? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Physalis - Samen groß gezogen, doch wie weiter?

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 425
Registriert: Sa 06 Jan, 2007 23:29
Wohnort: Dresden
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo ihr Lieben.

Ich hab mir im letzten Frühjahr mal den Spaß gemacht, und hab von den handelsüblichen Physalis-Früchten diese kleinen weißen Kernl in Torfbällchen gesteckt. Sind auch wunderbar geworden.

Nu hab ich mir bloß eine einzige davon selber behalten.

Dann kam Baby auf die Welt, und alles, was ich bis dato an Grün hatte, wurde ganz furchtbar schlimm vernachlässigt. So auch die Phsyalis.

Die war mir erst infolge des Windes mehrfach abgebrochen, und dann ist sie mir durch den Regen regelrecht abgesoffen.

Erstaunlicherweise treibt die jetzt aber wieder neu aus.

Wie krieg ich´s hin, daß die Pflanze nicht wieder bis zu 2m hoch wird, sonder ein netter stabiler Busch?
tysja cuffese
tysja cuffese
Beiträge: 13881
Bilder: 17
Registriert: So 20 Aug, 2006 20:04
Wohnort: Nordthüringen
Renommee: 3
Blüten: 33196
BeitragDi 09 Jan, 2007 11:58
Regelmäßig zurückschneiden wird da wohl die einzige Möglichkeit sein.
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 15:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 09 Jan, 2007 12:18
hast du die Physalis im freien stehen :?:
ich möchte dies auch mal versuchen.
wen sie im freien stehen, was hat sie für einen winterschutz :?:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 425
Registriert: Sa 06 Jan, 2007 23:29
Wohnort: Dresden
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 09 Jan, 2007 12:26
Okay Elfensusi. Werd ich wohl so tun müssen. Gibt es dabei irgendwas zu beachten?
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 425
Registriert: Sa 06 Jan, 2007 23:29
Wohnort: Dresden
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 09 Jan, 2007 12:30
Na Jutta, ich hab die mir reingeholt. Bei meiner Mutti steht die allerdings noch draußen, ohne Winterschutz. Und mein Schwiegervater hat die bei sich im Garten eingepflanzt - ist da ebenfalls ohne Witerschutz.

Hab aber bei den Gartennachbarn gesehen, die haben die Jahr für Jahr - ebenfalls ohne Winterschutz. Nur das die da nicht so extrem hoch geworden sind, wie bei mir im Wohnzimmer. :lol:
Benutzeravatar
Wichtelfee
Wichtelfee
Beiträge: 1751
Bilder: 142
Registriert: Do 22 Jun, 2006 15:27
Wohnort: Hamburg, USDA-Zone 8a
Renommee: 2
Blüten: 20
BeitragDi 09 Jan, 2007 12:37
Hallo!

Also meine groesste Physalis ist relativ buschartig gewachsen und auch fast so breit wie hoch (ca 1m hoch). Dazu habe ich sie nicht zurueckgeschnitten oder irgendwas Besonderes getan. Ich vermute mal, dass viel Licht das Geheimnis war. Sie war draussen auf einem Suedbalkon und ist da in einem Affenzahn gewachsen, hat Riesenblaetter gebildet und hat auch schon geblueht (siehe auch Galerie). Nur leider hatte ich sie viel zu spaet (2.Juli) ausgesaet, so dass nur zwei Fruechte reif geworden sind.

Viel berichtet zu diesem Thema wurde auch schon hier: http://green-24.de/forum/ktopic1456--1-150.html

Zum Winterschutz: Nach allem, was ich gehoert habe, ertraegt die Physalis keinen Frost und muss auf jeden Fall im Winter rein. Kommt allerdings auf den Winter an :lol: Bisher geht es meiner probeweise auf dem Balkon gelassenen (hatte sehr viele, die ich auch nicht alle drinnen haette ueberwintern koennen) noch gut. Aber es gab ja auch erst SEHR wenig Frost.

LG,
Kiroro
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 425
Registriert: Sa 06 Jan, 2007 23:29
Wohnort: Dresden
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 09 Jan, 2007 12:43
Hmh...dieser Winter ist ja auch gar kein richtiger Winter. Aber ich denke mal, es kommt auch ganz auf die Region an. In typischen Wintergebieten würd ich die wohl auch lieber rein ins Warme holen. :P
tysja cuffese
tysja cuffese
Beiträge: 13881
Bilder: 17
Registriert: So 20 Aug, 2006 20:04
Wohnort: Nordthüringen
Renommee: 3
Blüten: 33196
BeitragDi 09 Jan, 2007 13:41
Meine steht drin und sieht nicht gut aus, werde mir wohl eine neue ziehen müssen.

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Ableger groß gezogen, doch womit hab ich es zu tun ? von SpeedcoreTrauma, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 15 Antworten

1, 2

15

3905

Do 26 Feb, 2009 10:03

von ganga Neuester Beitrag

Agaven-Kaktus blüht fast erstmalig..wie weiter da sehr groß von Sprösschen, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 10 Antworten

10

4515

So 01 Aug, 2010 10:39

von snif Neuester Beitrag

Canna aus Samen gezogen von blume123, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

4456

Mi 19 Sep, 2007 20:36

von Schnuffy Neuester Beitrag

blutblume aus samen gezogen von Ozeania, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 0 Antworten

0

1112

Di 06 Mai, 2014 13:36

von Ozeania Neuester Beitrag

Lantana/Wandelröschen aus Samen gezogen? von Pflanzendoc, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 8 Antworten

8

13880

Fr 12 Feb, 2010 12:42

von Rose23611 Neuester Beitrag

Roter Sonnenhut aus Samen gezogen von Pandora75, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

2505

Mi 05 Aug, 2009 11:18

von Pandora75 Neuester Beitrag

Pflanze aus Samen gezogen - gelöst von wolke78, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 12 Antworten

12

3139

Mo 25 Jul, 2016 18:49

von Sandstorm Neuester Beitrag

Frangipani Jungpflänzchen aus Samen gezogen von glitzerglimmer, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

2360

Do 06 Dez, 2012 15:05

von Canica Neuester Beitrag

Aus Samen gezogen... - Hardenbergia comptoniana von Kiwitti, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

977

Di 18 Dez, 2018 19:06

von Kiwitti Neuester Beitrag

Xerosicyos danguyi: Wer hat schonmal aus Samen gezogen? von Bella variegatum, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 6 Antworten

6

1858

Sa 26 Mai, 2012 22:10

von Bella variegatum Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Physalis - Samen groß gezogen, doch wie weiter? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Physalis - Samen groß gezogen, doch wie weiter? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der weiter im Preisvergleich noch billiger anbietet.