Phoenix Roebelenii neue Wedel öffnen sich nicht. - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Phoenix Roebelenii neue Wedel öffnen sich nicht.

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 6
Registriert: Mo 16 Mai, 2011 11:16
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo Forum,

bin neu hier und stelle gleich meine erste Frage.
Ich bin in Besitz einer wunderschönen Zwergdattelpalme. In den warmen Monaten steht sie auf unserer Terasse unter einem leicht sonnendurchlässigen Segel, in den kalten Monaten steht sie im immer kühlen Gang direkt am hellen Fenster. Im letzten Winter hat sie angefangen neue Wedel auszutreiben, bzw. kam in der Mitte ein ziemlich dicker Strang "zusammengeklebter" Wedel. Jetzt, wo sie draußen steht, haben sich die Wedel zwar voneinander gelöst (mindestens 5-6 Stück) jedoch gehen die Wedel selbst nicht auf. Es hat den Anschein, als werden die Dinger immer länger und länger. Teilweise hängen sie schon tiefer herunter als die älteren. Nur wollen sie einfach nicht aufgehen. Sie bekommt regelmäßig Wasser, d.h. ich lasse die Erdoberfläche nie ganz austrocknen und auch Dünger bekommt sie einmal pro Woche. Das hat ihr letztes Jahr sehr gut gefallen und uns mit Schönheit gedankt.
Ich muß noch erwähnen, daß wir uns im letzten Winter Trauermücken eingefangen hatten, die einigen Pflanzen mächtig zusezten, bis wir sie ausrotten konnten. Auch in der Erde der Phoenix hatten sich welche eingenistet. Mit "COMPO Axoris Insekten-frei Spritz- und Gießmittel" konnten wir mittels Gießen das Problem beseitigen.
Jetzt habe ich natürlich Angst, daß meine Palme einen Schaden davongetragen hat, jedoch müßte sich das nich anders äußern??? Sehr seltsam, oder nicht? Gerne stelle ich auch mal ein Foto rein.

Bin ja mal gespannt, was euch dazu einfällt.

Olliyang
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 255
Bilder: 57
Registriert: Do 25 Nov, 2010 9:07
Wohnort: Ostermünchen, Gem. Tuntenhausen, LK Rosenheim (RO), 500m, 6b
Blog: Blog lesen (36)
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 17 Mai, 2011 6:05
Sei so lieb und poste mal ein Foto!

Danke
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 18 Mai, 2011 21:36
Hui, als erstes würde ich nur noch jede 2. Woche Dünger geben und VIEL mehr Wasser!
Die Roebelenii ist eine regelrechte "Säuferin" deshalb würde ich es mal mit ewas mehr Wasser versuchen! Bei meiner gehen die Wedel manchmal auch nicht ganz auf, aber das ist kein Vergleich zu Deiner! Versuchs mal und viel Glück :-#= !
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 19 Mai, 2011 7:01
Wenn die sich so umbiegen, dann stand die im Winter zu dunkel! Die ist vergeilt 8-[
Azubi
Azubi
Beiträge: 6
Registriert: Mo 16 Mai, 2011 11:16
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 20 Mai, 2011 11:55
Hmm... danke erstmal!

@Mel: wenn die Palme vergeilt ist, das heißt was? Wird sie kaputt oder ist sie das schon?
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 20 Mai, 2011 13:01
Sie stirbt dadurch nicht, aber die Wedel werden so bleiben. Manchmal brechen die auch ab, wenn die draußen stehen. Beobachte einfach mal, wie die nächsten werden. Normalerweise müssten die wieder gut wachsen :wink:
Azubi
Azubi
Beiträge: 6
Registriert: Mo 16 Mai, 2011 11:16
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 27 Sep, 2011 11:31
Hallo zusammen,

also, alles wieder gut! Die "vergeilten" Wedel gingen nur schwer auf... habe teilweise etwas nachhelfen müssen, da sie wie verklebt waren. Diese Wedel hängen nun zwar etwas mehr herunter aber sind nicht abgebrochen o. ä.. Sie bekam einge neue Wedel und sieht dadurch wieder sehr schön aus. Das mit dem "mehr gießen" habe ich durchgezogen... jetzt ist die Erde immer feucht und scheinbar ist sie dafür sehr dankbar, denn jetzt wachsen sogar zwei Blüten, bzw. ein ist schon offen. Bei Gelegenheit stelle ich ein Bild ein.
Jetzt, wo bald der Winter vor der Türe steht, mache ich mir so langsam Gedanken, wie ich sie diesmal besser durch den Winter bringe... ich hätte zwar einen kühlen Platz direkt am Fenster, jedoch ist das Fenster recht klein und ich müßte aus Platzgründen die Wedel etwas nach oben binden. Meint ihr das haut hin?

Gruß
Olli

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Phoenix roebelenii ist krank. Wedel hängen und vertrocknen von influ, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 11 Antworten

11

17595

Mi 27 Feb, 2008 7:31

von Mel Neuester Beitrag

Phoenix roebelenii hat keine schönen Wedel mehr von Mimmi-09, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 20 Antworten

1, 2

20

6695

Sa 05 Dez, 2009 20:54

von Mel Neuester Beitrag

Palme Phoenix Roebelenii kriegt unten braune Wedel von Stallonie, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

4504

Do 22 Nov, 2012 22:47

von andi.v.a Neuester Beitrag

Rhododendronknospen öffnen sich nicht von budde6, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 10 Antworten

10

5702

So 29 Jul, 2012 20:35

von only_eh Neuester Beitrag

Amaryllis: Blüten öffnen sich nicht richtig von kate, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

3906

Mi 03 Dez, 2008 11:38

von Ute Neuester Beitrag

Sonnenblumen am Balkon öffnen sich nicht mehr von Gimo88, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

3088

Do 12 Jun, 2014 16:27

von Annette62 Neuester Beitrag

Hilfe! Phoenix Roebelenii neue triebe vertrockenen von Normann, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

1874

Mi 06 Apr, 2011 7:09

von Mel Neuester Beitrag

Neue Blätter bei phoenix roebelenii im Ansatz braun von Roonaldo, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

1628

Fr 29 Aug, 2014 13:06

von Mara23 Neuester Beitrag

Phoenix Roebelenii geht es nicht gut von EddardStark, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

1237

So 29 Jun, 2014 11:48

von Carl-Ludovique Neuester Beitrag

Hilfe! Phoenix roebelenii will nicht mehr wachsen von larsen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

6387

Mo 27 Apr, 2009 6:26

von Mel Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

Beachte auch zum Thema Phoenix Roebelenii neue Wedel öffnen sich nicht. - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Phoenix Roebelenii neue Wedel öffnen sich nicht. dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der nicht im Preisvergleich noch billiger anbietet.