Anmelden
Switch to full style
Die aktuelle Tageszeitung und der Ratgeber aus der Garten- und Pflanzenwelt ...

Worum geht es hier:

Berichte und Erfahrungen aus der Pflanzen- und Gartenwelt. News und Ratschläge aus der grünen Redaktion.
Antwort erstellen

Phänomen blauer Blüten, aber ein Nachteil bei der Vermehrung

Mi 15 Jan, 2014 10:04



Warum blühen Petunien blau

Weil manche Petunien blau blühen, genießen sie die besondere Aufmerksamkeit von Gärtnern und in der Wissenschaft. Jahrhundertelang blieb das Phänomen blauer Blüten ein ungeklärtes Rätsel. Erst in den 1980er Jahren konnte das Geheimnis gelüftet werden. Für Petunien in blauer Blütenfarbe ist ihre Schönheit allerdings auch ein Nachteil beim Bestäuben.

Inspiration in der Kunst von der seltenen, blauen Blütenfarbe
Für viele Jahrhunderte blieb es ein Rätsel, weshalb manche Blüten blau aussehen. Besonders als Farbe von Rosen wurde das Phänomen Inhalt von Legenden, Mythen und Opern. Eine der Spekulationen lautete, dass möglicherweise der Säuregehalt im Zellsaft von Blumen verantwortlich sei. Einer anderen Theorie zufolge würden sich in solchen Blumen verstärkt Anthocyane bilden (zu den Flavoniden gehörend) und dabei drastische Veränderungen im Zellsaft verursachen. Erst in den 1980er Jahren konnte das Geheimnis um die blaue Blütenfarbe von Petunien gelüftet werden.

Die Ursache der schönen Besonderheit
Ein Gendefekt verursacht, dass Petunien blau blühen. Die Zellpumpe der betroffenen Blumen besteht aus zwei Proteinen. Beide sorgen im Falle des Gendefekts für eine Veränderung des Säuregehalts in Richtung basischer Bereiche. Der Prozess dieser Veränderung findet in Vakuolen im Pflanzeninneren statt. Noch befindet sich das Phänomen in der genaueren Erforschung. Gelingt es den Wissenschaftlern allerdings, dieses Transportsystem zu entschlüsseln, könnte dies Auswirkungen auf die Lebensmittelindustrie haben.

Gefährliche Schönheit: Blaue Blütenfarbe als Nachteil in der Natur
Für die Züchter von Zierpflanzen, für Wein- und Obstproduzenten eröffnet die Entdeckung neue Wege zur Veränderung der Blütenfarbe. Für Petunien, die blau blühen, ist ihre Schönheit allerdings nachteilig. Denn die Mehrzahl von Bestäubern sucht bevorzugt rote, gelbe und andere Blüten in Signalfarben auf. Fehlen Bestäuber, dann bleibt die Petunie eine Zierpflanze, die sich nur mit menschlicher Unterstützung vermehren kann. Ihr Vorteil beim Überleben könnte dennoch ihre einzigartig blaue Blütenfarbe sein. Denn weiterhin sind Menschen von außergewöhnlichen Blüten in auffällig anderen Farben - zum Beispiel blau - fasziniert.

Bilder
Petunie-Blau.jpg
Phänomen blauer Blüten
Antwort erstellen