Passiflora Amethyst, jetzt noch umtopfen? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Passiflora Amethyst, jetzt noch umtopfen?

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3431
Registriert: Mo 14 Mai, 2007 12:31
Wohnort: Schleswig Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo liebe Greenies!

Ich habe mir vor ein paar Tagen eine Passiflora Amethyst zugelegt. Sie war runter gesetzt und da konnte ich an der Hübschen nicht vorbei. :-

Nun meine Fragen an die Experten unter euch:

Soll ich sie noch umtopfen?
Dafür meiner Meinung nach:
- bessere Erde von mir
- besseres Rankgerüst

dagegen:
- sie könnte Blüten schmeißen
- zu spät im Jahr?

Ich weiß, dass Passifloras diese Rundbögen nicht schätzen als "Rankhilfe". Wie ist das mit diesem Gerüst bei meiner? (drei Bambusstäbe, die oben zusammen laufen) Sagt mir einfach Eure Meinungen. Oder ist es dieses Jahr nicht nötig?

Danke erstmal und grüne Grüße

Rinny
Bilder über Passiflora Amethyst, jetzt noch umtopfen? von Mo 17 Aug, 2009 17:19 Uhr
IMG_3726.JPG
IMG_3725.JPG
IMG_3724.JPG
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6674
Bilder: 12
Registriert: Mi 11 Mär, 2009 23:02
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 17 Aug, 2009 19:01
Die Idee mit den Bambusstäben find ich gut! Und Umtopfen... :-k gucken die Wurzeln unten raus...ich hab meine vor 2 Wochen umsetzen müssen, weil die Pötte zu klein geworden sind....im Winter werd ich die wohl eh rein holen... :-k

Wenn der Topf zu klein ist, würde ich das Risiko eingehen :-k
Benutzeravatar
Schnäppchenfuchs
Schnäppchenfuchs
Beiträge: 4647
Bilder: 0
Registriert: Mi 27 Feb, 2008 20:26
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: männlich
Renommee: 6
Blüten: 60
BeitragMo 17 Aug, 2009 19:22
:-k :-k :-k Ich würde sie nur umtopfen wenn es unbedingt sein muß. Besser wäre es vermutlich wenn du sie mit "gutem Futter" auf den Winter vorbereiten könntest.

Diese zur Pyramide gestellten Tonkin- oder Bambusstäbe sind garnicht so schlecht. Ich hab auch die meisten meiner Passis an ähnlich gestellten 90 bzw 180 cm Stäben. Im hinblick auf den kommenden Winter ist diese Art der Passihaltung äußerst Platzsparend. Allerdings dürfen meine sich im Sommer draußen an größeren Klettergestellen austoben.
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3431
Registriert: Mo 14 Mai, 2007 12:31
Wohnort: Schleswig Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 17 Aug, 2009 20:24
Hallo Ihr zwei Lieben!

Danke für Eure Meinungen.

Hm, nein, die Wurzeln sind eigentlich nicht zu sehen. Deswegen war auch mein Gedanke, sie mit Dünger zu versorgen und "gut ist".
Aber auch das Argument, dass es so gut Platz spart....darf ich nicht verachten. Ihr kennt das sicherlich.... :wink:

Ich war mir halt etwas unsicher, weil ich nicht viele Passis habe. Und ich höre immer Flöhe husten. Sprich, ob sie Mängel hat, weil sie 4 hellere Blätter hat. 8-[ 8-[

Aber ich denke, ich mache es dann so, dass ich ihr guten Dünger gebe und es erstmal so lasse. O:) O:)
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6674
Bilder: 12
Registriert: Mi 11 Mär, 2009 23:02
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 17 Aug, 2009 20:29
Wenn die Wurzeln nicht unten rausgucken, dann lass sie in ihrem Topf...das wird schon wenn du sie ansonsten verwöhnst... :-#=

Ich denke mal das sie völlig okay ist, auch wenn 3 oder oder vier Blätter heller sind. Denn sie macht eigentlich einen guten Eindruck :-k
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3431
Registriert: Mo 14 Mai, 2007 12:31
Wohnort: Schleswig Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 18 Aug, 2009 12:30
Nochmals Danke Ihr Zwei!

Nö, werde sie nicht umtopfen, aber heute abend noch mal nach Schädlingen genauestens untersuchen und dementsprechend Dünger / Lizetan verwenden.
Und ein paar vertrocknete Teile entfernen. Das hatte ich schon gesehen, aber war noch nicht dazu gekommen. *schande über mein haupt* :wink:
Benutzeravatar
Al-Uli al-Magnuna
Al-Uli al-Magnuna
Beiträge: 10714
Bilder: 28
Registriert: Mi 31 Jan, 2007 13:09
Wohnort: Marl, 39 m über NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 18 Aug, 2009 17:21
Rinny,
wenn die Wurzeln ned zu sehen sind, dann würde ich mir mal trotzdem den Wurzelballen anschauen ....vielleicht ist da ja gar nicht mehr viel mit Wurzeln und du würdest schnell übergießen...

Also ich würde:
1. den Ballen begutachten
2. ggfls kleiner topfen mit gut durchlässigem Substrat- worin sie jetzt steht, sieht eher klumpend aus.
3. dann auch nicht mehr düngen, da ja meist ein Dünger in den Substraten enthalten ist und sie damit noch ein wenig versorgt wäre...

Ich weiß, das ist jetzt wieder eine andere Meinung....aber bevor die in dem Gammelsubstrat verreckt....schaden wird es ihr auf keinen Fall ...vor allem, wenn man momentan gar keine Wurzeln sehen kann :wink:
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6674
Bilder: 12
Registriert: Mi 11 Mär, 2009 23:02
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 18 Aug, 2009 17:37
Hast schon Recht, Itschi... :-k :-k :-k :-k sicher ist sicher... :-k
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3431
Registriert: Mo 14 Mai, 2007 12:31
Wohnort: Schleswig Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 19 Aug, 2009 13:55
Hm, grübel. :-k Ist zwar ne andere Meinung, aber Unrecht hast du ja auch nicht. :|

Ich werde wohl doch nachschauen. O:) Ich werde euch dann berichten! 8-[
Aber das schaffe ich wohl erst morgen abend.

LG
Benutzeravatar
Al-Uli al-Magnuna
Al-Uli al-Magnuna
Beiträge: 10714
Bilder: 28
Registriert: Mi 31 Jan, 2007 13:09
Wohnort: Marl, 39 m über NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 19 Aug, 2009 22:14
Rinny
sicher ist sicher....ehrlich...wenn du den Ballen einmal aus dem Topf lupfst, dann wird sie keinen Schaden davontragen,wenn der Topf gut durchwurzelt ist....ansonsten könnte es echt ihr Todesurteil sein...
Ich hab mich gewundert, warum meine xdecaisneana ned wachsen wollte, da war dasselbe Problem...zu wenig Wurzeln bei zu viel Substrat...und weil die immer wie blöde gesoffen hatte, hab ich auch mächtig gegossen....Faulheit wird eben manchmal bestraft ](*,) aber nü, wo ich das Problem behoben habe- sprich: kleiner getopft, wächst sie auch wieder :wink:
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3431
Registriert: Mo 14 Mai, 2007 12:31
Wohnort: Schleswig Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 21 Aug, 2009 6:02
[-( [-( [-(
Gaaanz ehrlich! Von unten war es nicht zu sehen, keine Wurzeln ragten aus dem Topf, obwohl der genügend Abzugslöcher hat. :!:

Aber seht selbst.... Doch umtopfen?


@itschi
Meine Antwort klang oben skeptischer als sie sollte. Ich war schon "überzeugt". :mrgreen:

LG
Bilder über Passiflora Amethyst, jetzt noch umtopfen? von Fr 21 Aug, 2009 6:02 Uhr
IMG_3740.JPG
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6674
Bilder: 12
Registriert: Mi 11 Mär, 2009 23:02
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 21 Aug, 2009 6:06
Umtopfen :grjajaja: :grjajaja:

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Passiflora aurantia JETZT umtopfen? von DAGR, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

1713

Sa 24 Jul, 2010 14:34

von DAGR Neuester Beitrag

Passiflora serratifolia und Passiflora 'Amethyst' abzugeben. von itschi, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 3 Antworten

3

4161

Do 02 Aug, 2007 17:16

von germanplatypus Neuester Beitrag

umtopfen jetzt noch möglich? von Taaboo, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 11 Antworten

11

2715

Di 29 Aug, 2006 21:15

von dezibl Neuester Beitrag

Tomatenpflanzen jetzt noch umtopfen? von Sparky1978, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

8758

Fr 13 Jul, 2007 23:06

von Sparky1978 Neuester Beitrag

Hibiscus jetzt noch umtopfen? von Nati, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

3009

Mo 23 Jul, 2007 8:22

von Elfensusi Neuester Beitrag

Zamioculcas jetzt noch umtopfen? von franklev, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 9 Antworten

9

5017

So 24 Mär, 2013 9:21

von franklev Neuester Beitrag

Yucca jetzt noch umtopfen??? von marco070679, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 23 Antworten

1, 2

23

6515

Sa 01 Dez, 2012 23:35

von BlackAngel_Of_Diabolo_1 Neuester Beitrag

Drachenbaum (D. deremensis) jetzt noch umtopfen? von Lilith, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 16 Antworten

1, 2

16

3591

Fr 18 Sep, 2009 8:36

von Lilith Neuester Beitrag

Hibiskus mit Läusen jetzt noch umtopfen? von Sternlein, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

1778

Fr 03 Sep, 2010 9:14

von Sternlein Neuester Beitrag

Washingtonia robusta - jetzt noch umtopfen? von MrKy, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

1801

Mi 10 Aug, 2011 22:57

von MrKy Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Passiflora Amethyst, jetzt noch umtopfen? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Passiflora Amethyst, jetzt noch umtopfen? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der umtopfen im Preisvergleich noch billiger anbietet.