Palmen die mit wenig Licht und kalkhaltigen Wasser auskommen - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Palmen die mit wenig Licht und kalkhaltigen Wasser auskommen

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 35
Registriert: Di 07 Apr, 2009 20:24
Wohnort: Karlsruhe
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo alle Zusammen!

Ich bin vor kurzem umgezogen in ne Gegend mit sehr kalkhaltigem Wasser und möchte mir eine Palme anschaffen. Gibt es Palmarten, die viel Kalk im Wasser aushalten?

Ich suche Palmen, die schöne "Palmwedel" bekommen. Schön wäre wenn die Palme zügig wächst und einen gerippten kokospalmartigen Stamm bekommt.

Im Winter sollte die Pflanze mit wenig Licht auskommen.

Ich weis, dass sind viele Wünsche und Anforderungen, aber vielleicht gibt es ja eine Palme die das alles abkann. Die Sache mit dem Licht ist so wichtig nicht, das wichtigste ist, dass die Pflanze kalkahltiges Wasser abkann. Das Wasser hat einen Härtegrad von 18 Grad deutscher Härte.

Danke für die Hilfe,

MFG

Patrik
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43145
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 67
Blüten: 11492
BeitragSa 17 Okt, 2009 10:33
hallo

zügig wachsene palmen wird es nicht geben :mrgreen:

gegen kalkhaltiges wasser kann man was machen

http://green-24.de/forum/ftopic20369.html

http://green-24.de/forum/ftopic43132.html

wenn du in der suche

http://green-24.de/forum/ftopic49660.ht ... ht=#609979

wasser eingibst, bekommst du noch mehr beiträge angezeigt :wink:
Azubi
Azubi
Beiträge: 35
Registriert: Di 07 Apr, 2009 20:24
Wohnort: Karlsruhe
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 17 Okt, 2009 10:40
Die Themen habe ich bereits gelesen, aber danke trotzdem.

Ich bin im Moment zwecks einfachheit eher auf der Suche nach Pflanzen, die den Kalk vertragen, da ich gerne direkt mit Leitungswasser gießen würde.!
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 123
Bilder: 6
Registriert: Mi 09 Sep, 2009 9:51
Wohnort: Mittelfranken
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 17 Okt, 2009 10:42
Wasserfilter von Brita kann ich nur empfehlen :grjajaja: Und mit etwas dunklerem Standort wird wohl am ehesten eine Kentia ( Howea forsteriana Bilder und Fotos zu Howea forsteriana bei Google. ) auskommen :-k
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 326
Bilder: 6
Registriert: Mi 04 Apr, 2007 15:28
Wohnort: Osnabrück
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 17 Okt, 2009 10:44
Hi,

wie wäre es mit einer Phoenix roebelenii - Zwergdattelpalme ?

Die benötigt nicht allzuviel Licht und vertägt eig. auch Kalkhaltiges Wasser.

Leider wächst sie nicht sehr schnell dafür bekommt man sie auch sehr günstig ;)


Lg Voodoo
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 17 Okt, 2009 11:08
Einspruch! Unser Forum ist voll mit Beiträgen zur kränkelnden Phoenix wegen Lichtmangel =;
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 463
Registriert: Mo 23 Okt, 2006 18:11
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 17 Okt, 2009 12:06
Mel hat geschrieben:Einspruch! Unser Forum ist voll mit Beiträgen zur kränkelnden Phoenix wegen Lichtmangel =;


...nicht nur DAS :lol:

Bei deiner Suche bzw. dem Empfehlungen die du bekommst, kannst du dir über den Namen auch die Herkunft ergoogeln und auch etws über die Pflege lernen.

Eine Palme die bei mir mit Lichtmangel auskommt und trotzdem wächst ist die Rhapis excesla. Auch eine Caryota wäre eine Möglichkeit, wobei ich denke, diese beiden werden mit deinem Idealbild einer Palme wenig gemein haben.
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 17 Okt, 2009 13:22
Fischschwanzpalme Bilder und Fotos zu Fischschwanzpalme bei Google. stimme ich zu! Die ist eigentlich pflegeleicht, meine kommt auch mit Kalk klar und Licht braucht die auch nicht viel :wink:

Da hat Herr Steger meine volle Zustimmung :mrgreen:

Rhapis Bilder und Fotos zu Rhapis bei Google. wachsen furchtbar langsam und größere Exemplare sind ziemlich teuer. 8-[
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 775
Registriert: Do 12 Feb, 2009 10:02
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 17 Okt, 2009 16:02
voodoo hat geschrieben:Hi,

wie wäre es mit einer Phoenix roebelenii - Zwergdattelpalme ?

Die benötigt nicht allzuviel Licht und vertägt eig. auch Kalkhaltiges Wasser.

Leider wächst sie nicht sehr schnell dafür bekommt man sie auch sehr günstig ;)



puhpuhpuh!

die roebelenii braucht viel Licht, mag wie alle Palmen kein kalkiges Wasser (auch wenn sie es viell. toleriert) und zumindest mittelgroße bis größere Exemplare sind alles andere als günstig. :shock:

Meine Mutter hat seit vielen Jahren eine Schusterpalme, die verträgt tatsächlich wenig Licht und scheint es sogar zu mögen... sie ist stets sattgrün, hatte noch nie Schädlinge, Zug und Heizungsluft machen ihr auch nix aus. Kalkhaltiges Wasser weiß ich nicht, soweit ich weiß, gießt meine Mutter alles mit Regenwasser,
doch ich muss sagen, du willst eine tolle, möglichst tropisch aussehende Palme, aber null Aufwand - da empfehle ich dir eine Kunstpalme, auf natürlichem Weg gibt es so etwas jedenfalls nicht \:D/

Fisschwanzpalmen hab ich noch nie irgendwo zu kaufen gesehen... die hat auch keiner in meinem Umfeld je gehabt #-o
Azubi
Azubi
Beiträge: 35
Registriert: Di 07 Apr, 2009 20:24
Wohnort: Karlsruhe
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 17 Okt, 2009 16:57
Hm ok, danke für die zahlreichen Rückmeldungen. Eine Sache wäre da noch mit dem Lichtmangel: Was genau ist wenig Licht? Ich habe kein Messgerät zur Hand. Ich wohne jedoch im 4. Stock mit 2 großen, gläsernen Balontüren die nach Süden zeigen. Genügt das einer Palme, die viel Licht braucht?

Oder brauche ich in jedem Fall Zusatzbeleuchtung? Mein Traum wäre ja eine Kokospalme, oder alles, was der in aussehen nahe kommt, aber dafür wird das Licht wohl nicht genügen!
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 17 Okt, 2009 17:12
Südfenster ist doch genial. Da kannst du sogar andere Palmen hinstellen:

Dreieckpalme Bilder und Fotos zu Dreieckpalme bei Google. , vielleicht doch eine Phoenix Bilder und Fotos zu Phoenix bei Google. , Weihnachtspalme Bilder und Fotos zu Weihnachtspalme bei Google. oder was ganz spannendes :-

eine Musa Zebrina Bilder und Fotos zu Musa Zebrina bei Google. ist zwar keine Palme, aber macht auch Spaß :mrgreen:

Kokospalme kann man nicht im Zimmer halten es sei denn du hast einen Urwald und die dementsprechende Luftfeuchtigkeit. Außerdem werden die Dinger riesig (falls sie die ersten Wochen im Zimmer überleben).
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 775
Registriert: Do 12 Feb, 2009 10:02
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 17 Okt, 2009 17:28
Ashtray hat geschrieben:Hm ok, danke für die zahlreichen Rückmeldungen. Eine Sache wäre da noch mit dem Lichtmangel: Was genau ist wenig Licht? Ich habe kein Messgerät zur Hand. Ich wohne jedoch im 4. Stock mit 2 großen, gläsernen Balontüren die nach Süden zeigen. Genügt das einer Palme, die viel Licht braucht?

Oder brauche ich in jedem Fall Zusatzbeleuchtung? Mein Traum wäre ja eine Kokospalme, oder alles, was der in aussehen nahe kommt, aber dafür wird das Licht wohl nicht genügen!


Die Ravenea sieht ihr sehr ähnlich! Genaugenommen dachte ich sogar anfangs, ich hätte relativ günstig (50 Euro) eine schöne große Kokospalme ergattert O:)
Sie wächst außerdem für eine Palme schnell und benötigt nicht so viel Licht wie andere Palmen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 35
Registriert: Di 07 Apr, 2009 20:24
Wohnort: Karlsruhe
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 17 Okt, 2009 17:28
Wheinachtspalme schaut doch recht schön aus, die gefällt mir. Die Königspalme ist wohl nichts fürs Zimmer, die hätte ich auch gut gefunden.

Wenn ich keine bedenken wegen Licht haben muss, dann werde ich auch noch mal selbst recherchieren!
Azubi
Azubi
Beiträge: 35
Registriert: Di 07 Apr, 2009 20:24
Wohnort: Karlsruhe
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 17 Okt, 2009 17:34
Die Ravenea gefällt mir auch sehr gut, da werde ich mal schauen ob und wo man Saatgut herbekommen kann.
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 17 Okt, 2009 17:38
Klick mal bei rarepalmseeds rein :wink:

Aber aufpassen! Wo in der Beschreibung "Suptropisches Klima steht", das sind evtl Zicken 8-[

Ansonsten kannst du hier über die Palmen auch einiges finden-wenn du dich für eine entschieden hast. Palmenanzucht aus Samen ist allerdings nichts für Ungeduldige 8-[ die brauchen manchmal ewig bis sie keimen und manche legen ein Schneckentempo vor.

Was man momentan günstig bekommen kann sind Washingtonia Bilder und Fotos zu Washingtonia bei Google. . Die liegen teilweise bei unter 10€ und da lohnt es sich fast gar nicht die aus Samen zu ziehen.

Alle Palmen haben Probleme mit Heizungsluft. Da musst du unbedingt auf Schädlinge kontrollieren. Leider!
Nächste

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Wenig Licht bei Gummibaum von Max, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 8 Antworten

8

7960

Di 10 Okt, 2006 13:39

von Max Neuester Beitrag

Blühpflanzen die wenig Licht vertragen von Garfield, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

9093

Di 13 Mär, 2007 19:16

von Garfield Neuester Beitrag

Palme die mit wenig Licht auskommt. von Pflanzenfreund13, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 7 Antworten

7

11789

Do 26 Feb, 2009 22:01

von Jule35 Neuester Beitrag

Wenig Licht!Welche Pflanze? von acdc666, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 9 Antworten

9

7285

Di 10 Mär, 2009 9:06

von acdc666 Neuester Beitrag

Blühend, wenig Licht und Luftfeuchtigkeit? von Racker, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

3930

Fr 30 Okt, 2009 21:08

von angemeldeter Gast Neuester Beitrag

Welche Zimmerpflanze braucht wenig Licht..... von cat, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 11 Antworten

11

42101

Mo 26 Mär, 2007 21:58

von Zorro Neuester Beitrag

kleine zimmerpflanze die wenig licht verträgt von Cat_2604, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

4812

Di 11 Nov, 2008 14:54

von Tweety08 Neuester Beitrag

Was für Pflanze im Hausgang bei wenig Licht und Sonne? von Freeman, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 10 Antworten

10

8380

Di 27 Mär, 2012 16:18

von GinkgoWolf Neuester Beitrag

Gesucht wird Pflanze mit wenig Licht-Bedarf von curi83, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 7 Antworten

7

4069

So 06 Jan, 2013 14:02

von MarsuPilami Neuester Beitrag

Bambusa Vulgaris im Topf Indoor (wenig Licht) von Tailgunner, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

862

Do 14 Apr, 2016 12:43

von Tailgunner Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Palmen die mit wenig Licht und kalkhaltigen Wasser auskommen - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Palmen die mit wenig Licht und kalkhaltigen Wasser auskommen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der kalkhaltigen im Preisvergleich noch billiger anbietet.