Opuntia - Feigenkaktus - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Opuntia - Feigenkaktus

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Azubi
Azubi
Beiträge: 28
Registriert: So 19 Mai, 2013 11:01
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragOpuntia - FeigenkaktusSa 10 Aug, 2013 11:22
Hallo, ich habe letztens aus Portugal mehrere Früchte eines Feigenkaktus entfernt und daraus die Samen genommen. Nach einigen Tagen des Trocknens, legte ich 4 Samen in eine kleine Schale, gefüllt mit handelsüblicher Kakteenerde.

Nach Anleitung, habe ich die Schale mit einer Plastikfolie zugedeckt. Ich befeuchte die Erde ab und zu und lüfte die Samen alle 2 Tage für ca. 2-3 Stunden. Nun haben sich an den Samen kleine feine weisse Härchen gebildet. Ist das ein Anzeichen für Schimmel?, und kommt dies vom zuviel giessen?

Nebenbei: Da in der Schweiz Sonne nicht üblich ist, sorge ich mit meiner Tischlampe für ein wenig Wärme. Ausserdem könnte das kondensierte Wasser an der Folie vielleicht verhindern, dass genügen Sonnenlicht an die Samen kommt?

MfG Mr.Green
Bilder über Opuntia - Feigenkaktus von Sa 10 Aug, 2013 11:22 Uhr
20130810_111759.jpg
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: Sa 10 Aug, 2013 23:43
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 11 Aug, 2013 4:07
Halt uns auf dem Laufdenen!

Normal geht das Licht auch durch die Folie, also keine Sorge!
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43061
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 65
Blüten: 11472
BeitragSo 11 Aug, 2013 7:15
Hallo

Schimmel entsteht wenn man zu wenig lüftet :wink: falls der Befall schlimmer wird gibt es im Forum eine Menge Beiträge, zum Thema Schimmel, findet man über die Forensuche :wink:
Azubi
Azubi
Beiträge: 28
Registriert: So 19 Mai, 2013 11:01
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 12 Aug, 2013 21:35
Hallo, erstmal vielen Dank für die Antworten :D

Nun ich habe die Samen nun in ein kleines ''Gefäss'' getan. Zusätzlich habe ich noch Opuntia-Samen ausgesät, die zuvor 2 Tage vorgequellt sind. Ich dachte mir ich muss die Chance nutzen, wenn wir schon mal Sonne in der Schweiz haben :lol:

Ich melde mich wenn sich etwas tut!

(kann iwie kein Bild hochladen :S)

Mfg Mr.Green
Azubi
Azubi
Beiträge: 28
Registriert: So 19 Mai, 2013 11:01
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 12 Aug, 2013 21:39
Also nur zum Verständnis XD

Das Gefäss, indem die Samen ausgesät wurden, wurde in einen kleinen transparenten Topf (Zimmergartenhaus?) gelegt. Dieses steht draussen an der Terasse. Es lässt keinen Regen rein, und hat kleine Löcher, damit die Luft zirkulieren kann. Ich bespritze die Samen einmal am Tag, ist dies zuviel oder zuwenig ? (haben ca. 25-30 Grad Sonne)

Die vorgequellten Samen sind separat und ein anderer Versuch, sollte der erste nicht klappen.

Mfg Mr.Green

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Wer bin ich?? Feigenkaktus, Opuntia von ritzo, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

2199

Sa 19 Jun, 2010 15:14

von Wollschweber Neuester Beitrag

Opuntia ficus-indica - Feigenkaktus von Papillon, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 1 Antworten

1

28740

Di 14 Aug, 2007 21:35

von pflanzenfreund Neuester Beitrag

Frage zum Feigenkaktus Opuntia Indica von das Urvich, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 13 Antworten

13

4243

Sa 12 Apr, 2008 22:34

von blumenbieneX Neuester Beitrag

Frage zum Feigenkaktus Opuntia Indica von das Urvich, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

3003

Do 19 Jun, 2008 19:53

von das Urvich Neuester Beitrag

Frage zum Feigenkaktus Opuntia Indica von das Urvich, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

2146

So 29 Jun, 2008 22:08

von marcu Neuester Beitrag

Dancing Opuntia ...Wer bin ich?-Opuntia basilaris var.cordat von Polli, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 10 Antworten

10

3207

Fr 15 Jan, 2010 21:34

von Polli Neuester Beitrag

Was für eine Opuntia? Opuntia microdasys von blumenbieneX, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

2413

Di 03 Jun, 2008 22:22

von Canica Neuester Beitrag

Feigenkaktus von passions, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 17 Antworten

1, 2

17

7997

Fr 11 Feb, 2011 9:45

von passions Neuester Beitrag

Feigenkaktus von Mr.Green95, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 7 Antworten

7

1478

Mo 09 Jun, 2014 16:56

von gürkchen Neuester Beitrag

Feigenkaktus fault von Flora, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 21 Antworten

1, 2

21

7834

Mi 19 Mär, 2008 16:36

von DAGR Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Opuntia - Feigenkaktus - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Opuntia - Feigenkaktus dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der feigenkaktus im Preisvergleich noch billiger anbietet.