Oleander schneiden? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Oleander schneiden?

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Mi 17 Jan, 2007 8:54
Wohnort: hinterm Bodensee
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragOleander schneiden?Mi 17 Jan, 2007 15:39
Guten Tag,
Meine Oleander sind recht buschig geworden während des Jahres. Nun nehmen viel Platz weg im Wintergarten. Bis jetzt habe ich jeweils die verblühten Blüten- und Samenstände weggebrochen.
Kann er auch zurückgeschnitten werden.
Wieviel verzeiht er mir?
Für Ratschläge wäre ich sehr dankbar.
Robusto
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 17 Jan, 2007 16:25
Hallo Robusto und Herzlich Willkommen!

Oleander blüht nur an den einjährigen Zweigen. Also entweder ganz zurückschneiden und auf die Blüte verzichten oder nur die Hälfte abschneiden und die anderen nächstes Jahr :wink:

Da kann man übrigens super Stecklinge draus machen 8)

Schwere Entschiedung :cry:
Zuletzt geändert von Mel am Mi 17 Jan, 2007 17:24, insgesamt 1-mal geändert.
tysja cuffese
tysja cuffese
Beiträge: 13883
Bilder: 17
Registriert: So 20 Aug, 2006 19:04
Wohnort: Nordthüringen
Renommee: 3
Blüten: 33196
BeitragMi 17 Jan, 2007 16:56
Ich bin den Weg gegangen, den Melsk empfohlen hat, weil ich keinesfalls auf Blüten verzichten will. Sieht ein bisschen komisch aus, aber ich freue mich auf die Blüten.
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Mi 17 Jan, 2007 8:54
Wohnort: hinterm Bodensee
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 17 Jan, 2007 17:59
[quote="melsk"]Hallo Robusto und Herzlich Willkommen!

Oleander blüht nur an den einjährigen Zweigen. Also entweder ganz zurückschneiden und auf die Blüte verzichten oder nur die Hälfte abschneiden und die anderen nächstes Jahr :wink:

Da kann man übrigens super Stecklinge draus machen 8)

Schwere Entschiedung :cry:[/quote]

Also einen Teil der gewachsenen Triebe bodeneben abschneiden und nicht EINKÜRZEN, ok, besten Dank
Robusto
tysja cuffese
tysja cuffese
Beiträge: 13883
Bilder: 17
Registriert: So 20 Aug, 2006 19:04
Wohnort: Nordthüringen
Renommee: 3
Blüten: 33196
BeitragMi 17 Jan, 2007 18:01
Ich würde nur kürzen, aber ziemlich unten.
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23997
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 12:16
Wohnort: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 102
Blüten: 49525
BeitragMi 17 Jan, 2007 18:05
Hallo,

wennn du eh schon die verblühten Blüten- und Samenstände weggebrochen hast,
dann kannst du diese Zweige auch abschneiden, denn dort hätte er auch wieder geblüht.
Nun laß wenigstens die einjährigen Triebe stehen, sonst ist nix mit Blüten im nächsten Sommer!

Ich habe meine alle auf Hochstamm gezogen (aus Stecklingen), da nehmen sie im Wintergarten weniger Platz weg ;)
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 8
Registriert: Fr 12 Jan, 2007 8:52
Wohnort: München + Italien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 17 Jan, 2007 21:39
Du wohnst hinterm Bodensee, also in gmäßigter Zone? Oleander sind freundlich, wenn um das Rückschneiden geht. Ich hab da in Italien viele stehen, draußen im Garten, aber wir wohnen im Gebirge, also auch mit Frost + Schnee. Ich schneide die Oleander im Frühjahr, wenn kein Frost mehr droht, radikal zurück,. Das heißt alle Stämme so auf 50 cm Höhe von der Erde, egal, wie alt die sind. Sie schiessen aus den "schlafenden Augen" und im Sommer blühen alle herrlich. Außerdem hilft das gegen Pilzkrankheiten, denn die treten an den einjährigen Schößlingen auf. Man muß nur die alten Zweige verbrennen und nicht auf den Kompost werfen.
Good Luck!
rosora
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Mi 17 Jan, 2007 8:54
Wohnort: hinterm Bodensee
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 17 Jan, 2007 23:23
[quote="rosora"]Du wohnst hinterm Bodensee, also in gmäßigter Zone? Oleander sind freundlich, wenn um das Rückschneiden geht. Ich hab da in Italien viele stehen, draußen im Garten, aber wir wohnen im Gebirge, also auch mit Frost + Schnee. Ich schneide die Oleander im Frühjahr, wenn kein Frost mehr droht, radikal zurück,. Das heißt alle Stämme so auf 50 cm Höhe von der Erde, egal, wie alt die sind. Sie schiessen aus den "schlafenden Augen" und im Sommer blühen alle herrlich. Außerdem hilft das gegen Pilzkrankheiten, denn die treten an den einjährigen Schößlingen auf. Man muß nur die alten Zweige verbrennen und nicht auf den Kompost werfen.
Good Luck!
rosora[/quote]

Diese Oleander sind ein bisschen unsere Visitenkarte, denn im Sommer stehen sie auf unserem Vorplatz vor dem Laden im sehr belebten Dorfzentrum. Ich werde die viere je nach Zustand verschieden schneiden und das Resultat protokollieren.

Dank auch für die Ratschläge Robusto
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 18 Jan, 2007 8:42
@Robusto

Du brauchst nicht immer die Beiträge zitieren, es reicht wenn Du einfach ein @ mit den Namen machst, dann weiß jeder wem Du antwortest :wink:

Dann kann man die Beiträge besser lesen 8)
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3538
Bilder: 36
Registriert: Fr 03 Nov, 2006 21:31
Wohnort: USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 18 Jan, 2007 21:45
Hier mal mein Erfahrungsbericht:
Wenn er zu groß wird und unten ziemlich kahl ist ---> zurückschneiden
hab mal einen im Frühjahr von 2,30m auf 50 cm eingekürzt(allerdings hatte er danach keine Blätter mehr). Danach kam ein wunderbarer Austrieb. Pro Stiel, der Stehengeblieben ist kamen 6-10 neue Triebe, die allerdings dann nicht mehr geblüht haben.

wenn er aber unten gut aussieht: nur "auslichten", damit er noch genügend Triebe hat zum Blühen.
Nächstes Jahr das gleiche und du hast ihn in 2 Jahren eine Etage tiefer und verzweigter.

mfg baki
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 3
Registriert: Di 23 Jan, 2007 13:27
Wohnort: Westerwald
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragOleander schneidenSa 27 Jan, 2007 18:15
Also ich habe meinen OIeander jahrelang überhaupt nicht geschnitten oder sonstiges. In diesem Herst habe ich beim Einräumen alle neu angesetzten Blütentriebe abgeschnitten und jetzt treibt er an diesen Stellen wieder neue Blätter und auch Blütenstände aus.
Außerdem hat er im Sommer angefangen, von unten her neue Triebe zu bilden. Mal gespannt, wie er sich im kommenden Sommer macht und ob er wieder blüht und wie sich die Neutriebe entwickeln.

Liebe Grüße aus dem Westewald Lotte
OfflinePatricia
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragOleander Dolgen schneiden?Do 26 Apr, 2007 10:45
hallo zusammen,

ich bin etwas verwirrt und verzweifelt- habe das Internet nach dem Thema Oleander schneiden abgesucht und irgendwie kann man alles und nichts machen. Die einen sagen im Frühjahr die anderen im Herbst, einige meinen alles abschneiden- einige nicht, bei einen blüht es wieder- bei anderen nicht?

Für mich wäre wichtig zu wissen wo man schneidet- mein Oleander hat so "hängende Blütenstände" die auch mit den Jahren jetzt immer länger geworden sind. Ansich sind die Äste (das mit den normalen Blättern dran) schön. Aber ich würde diese hängenden Sachen gern schneiden. Natürlich nicht ohne die Blüten für dieses Jahr zu einbüßen zu müssen.

Ich bitte um Hilfe und Aufklärung!
merci Patricia
tysja cuffese
tysja cuffese
Beiträge: 13883
Bilder: 17
Registriert: So 20 Aug, 2006 19:04
Wohnort: Nordthüringen
Renommee: 3
Blüten: 33196
BeitragDo 26 Apr, 2007 10:58
@Patricia
ich habe Dich mal hierher geschoben, weil die Theman ja zusammen gehören.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1270
Registriert: Mo 08 Jan, 2007 8:24
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 26 Apr, 2007 11:25
Hallo Patricia,

schau mal hier unter " Verschnitt "

http://www.hausgarten.net/pflanzen/kueb ... ander.html

Oleander setzt an den alten Trieben die Blüten fürs nächste Jahr an - das heißt, wenn du jetzt noch schneidest , fällt dieses Jahr die Blüte aus. So erging es mir - ich musste meinen aufgrund von Schädlingsbefall komplett zurückschneiden. :evil: Ich würde mit dem Schnitt warten bis die Blütezeit rum ist und dann nur einige der hängenden Triebe einkürzen. Und nächstes Jahr die anderen. So kannst du sicher gehen - dass er jedes Jahr blüht. Zur Not kannst du die ganz stark hängenden Triebe anbinden bzw. zusammenbinden.
Ganz wichtig: bei allen Schnittmaßnahmen Gummihandschuhe tragen. Denn der Oleander gehört zu den Hundsgiftgewächsen und ist sehr giftig.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 104
Registriert: So 01 Jun, 2008 12:13
Wohnort: Altstätten CH
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 28 Aug, 2008 9:18
hallo leute

mir geht es ganz ähnlich wie patricia.mein oleander blüht wunderschön, doch die blütenstände hängen auch.meine einzige frage ist nur:muss ich die triebe bis ca. 10cm über boden abschneiden oder nur bis zum holz,d.h. nur den krautigen teil?das ziel ist ein schön buschiger oleanderstrauch.

danke für die antworten

glg lukas
Nächste

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

oleander schneiden? von rani67, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 4 Antworten

4

15047

Mo 03 Apr, 2006 7:01

von Mel Neuester Beitrag

oleander schneiden von heiko behrends, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

2391

Mi 14 Okt, 2009 13:34

von katzi Neuester Beitrag

Oleander schneiden? von Gartenfreundinuli, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 10 Antworten

10

5231

Mi 28 Jul, 2010 7:10

von Elfensusi Neuester Beitrag

Na was denn nun? Oleander schneiden... von Sachsensternchen, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 17 Antworten

1, 2

17

22566

Mo 30 Jul, 2007 13:33

von nazareno Neuester Beitrag

Oleander überwintern/schneiden von old_juergen, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 11 Antworten

11

3574

Do 22 Sep, 2011 19:32

von pokkadis Neuester Beitrag

Oleander jetzt schneiden von fourseasons, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

966

Di 27 Okt, 2020 11:42

von gudrun Neuester Beitrag

Oleander - ja - aber welcher ? Nerium oleander Variegata von Pflanzen_Fee, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

5389

Mo 30 Jun, 2008 17:15

von Pflanzen_Fee Neuester Beitrag

Nerium oleander - Oleander von gudrun, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 1 Antworten

1

10526

Mo 20 Aug, 2007 20:58

von pflanzenfreund Neuester Beitrag

Oleander - Nerium oleander von Buchsgärtner, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 407 Antworten

1 ... 26, 27, 28

407

79441

Do 03 Sep, 2020 19:13

von Kurti60 Neuester Beitrag

Korallenbäumchen:Schneiden oder nicht schneiden? von haner, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

5481

Sa 22 Mär, 2008 18:30

von Dulda Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Beachte auch zum Thema Oleander schneiden? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Oleander schneiden? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der schneiden im Preisvergleich noch billiger anbietet.